Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fertiggstellung bis April 18.03.2019 - 14:50

Bau einer Lärmschutzwand in Bielefeld

Die Deutsche Bahn erstellt im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ in Bielefeld, Ortsteil Heepen (Brake), südöstlich der Bahnstrecke eine weitere Lärmschutzwand mit einer Länge von etwa 1.235 Metern. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen. Die Hauptarbeiten beginnen am Montag, dem 18. März 2019, und sollen am Freitag, dem 12. April 2019 abgeschlossen werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten kann diese Lärmschutzwand nur von der Gleisseite her gebaut werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kostenloser Internetzugang und Bordinformationsprogramm 18.03.2019 - 14:23

WLAN im gesamten mitteldeutschen S-Bahn-Netz

DB Regio Südost stellt seinen Fahrgästen ab sofort im Auftrag des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) sowie mit Unterstützung der Länder Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg sowie der Zweckverbände Verkehrsverbund Oberelbe und Verkehrsverbund Mittelsachsen in einem weiteren Nahverkehrsnetz kostenloses WLAN zur Verfügung. Damit wird den vielfach geäußerten Kundenwünschen entsprochen, auch während der Fahrt in S-Bahn- und Regionalzügen online gehen zu können.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
International Railway Congress 2019 18.03.2019 - 13:13

Die Chance Österreichs als Tor zur Welt

Der Internationale Eisenbahnkongress 2019 in Wien vom 18. bis 19. März 2019 bietet die Plattform für das größte derartige Branchentreffen. Zu den Delegierten gehören Top-Manager aus der Transport- und Logistikbranche sowie Lieferanten und Kunden, die sich für den Güterfernverkehr interessieren. Der Kongress schafft eine Plattform, um über das große globale Eisenbahnnetz der Zukunft zu diskutieren. Mit dem multinationalen Breitspurprojekt entsteht derzeit ein globales Tor für den Transport von Gütern aus der ganzen Welt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Memorandum of Understanding unterzeichnet 18.03.2019 - 12:41

ÖBB und Hafen Triest vertiefen Kooperation

Ein starker nationaler und internationaler Wirtschaftsraum, der viele Möglichkeiten bietet - so präsentiert sich Italien. Herzstück dabei ist der Hafen Triest, der nicht nur die wichtigste Drehscheibe an der Adria, sondern auch für Transporte nach Fernost eine tragende Rolle spielt. Nun feiert der Adriahafen sein 300-jähriges Bestehen. Im Zuge dessen wurde ein starkes Zeichen zur zukünftigen Zusammenarbeit zwischen ÖBB und dem Hafen gesetzt - mit der Unterzeichnung zweier Absichtserklärungen zur Stärkung des Schienengüterverkehrs.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Garantierte Übernahme nach erfolgreicher Prüfung 15.03.2019 - 14:09

S-Bahn Berlin bildet so viele Lokführer aus wie nie zuvor

Die S-Bahn Berlin gehört mit rund 3000 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Hauptstadt. Gut tausend Lokführerinnen und Lokführer steuern die rot-gelben Züge auf dem 327 Kilometer langen Schienennetz mit seinen 166 Bahnhöfen. Für viele Menschen ein Traumberuf. Wer nach dem Schulabschluss Lokführer bei der S-Bahn Berlin werden will, muss eine dreijährige Ausbildung absolvieren. Azubis, die die Ausbildung erfolgreich abschließen bekommen eine hundertprozentige Übernahmegarantie.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fertigstellung bis Ende August 14.03.2019 - 14:41

Bau der Draubrücke Lienz im Zeitplan

Als erstes Projekt wird die neue Draubrücke, welche sich in unmittelbarer Nähe zum alten und denkmalgeschützten Lienzer Heizhaus befindet, gestartet. Über die Straßenbrücke wird künftig der gesamte Baustellenverkehr abgewickelt. Nach Abschluss der Bauarbeiten, dient diese neue Draubrücke als Zufahrt zur neuen Park&Ride Anlage und zum Eisenbahnmuseum. Am ersten Kernstück - der neuen Draubrücke - des Gesamtprojektes zur Modernisierung des Bahnhofs von Lienz, wird seit einigen Wochen gearbeitet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Feuerwehr, Landkreis und Bahn erzielen Einigung 14.03.2019 - 12:40

Maßnahmen zur Gefahrenabwehr im Rangierbahnhof Basel

Bei dem Treffen der Begleitgruppe Rheintalbahn unter der Leitung des Landratsamtes Lörrach gemeinsam mit der Deutschen Bahn und weiteren Vertretern der Region wurden bei dem Thema Gefahrenabwehr im Bereich des Rangierbahnhofs Basel die bisherigen Ergebnisse präsentiert. Grundlage war ein Forderungskatalog zur Verbesserung der Gefahrenabwehr in Weil am Rhein im Rangierbahnhof, der im Januar 2018 vom Landkreis sowie den Städten und Gemeinden am Oberrhein an die DB übergeben wurde.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Projektteam entwickelt Standardfahrzeug 13.03.2019 - 16:15

Verkehrsunternehmen wollen gemeinsam TramTrains bestellen

Geld, Zeit und Ressourcen wollen fünf deutsche Verkehrsunternehmen sparen. Sie haben sich deshalb zu einer Kooperation entschlossen und planen, zusammen rund 240 TramTrains zu bestellen. Einen entsprechenden Vertrag haben Vertreter der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), der Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG), der Saarbahn Netz GmbH und des Verkehrsverbunds Mittelsachsen (VMS) in Karlsruhe unterschrieben. Die Bestellmengen sind noch abhängig vom Fortgang der Vertragsverhandlungen über die Verkehrsleistungen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Investitionen in die Schiene des 21. Jahrhunderts 13.03.2019 - 15:53

Mobiltätsverbände fordern mehr Mittel im Bundeshaushalt 2020

Am 20. März 2019 wird das Bundeskabinett die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2020 beschließen. Deshalb fordern die Schienenverbände wesentlich mehr Investitionen für den Eisenbahnsektor, denn das ist die Grundlage, um die Ziele des Koalitionsvertrags umzusetzen und die Schiene zum Verkehrsträger des 21. Jahrhunderts zu machen. Das DVF und der VDB setzen sich mit Nachdruck dafür ein, ab sofort spürbar höhere Investitionen in die Schiene zu tätigen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erste Züge kommen 2023 13.03.2019 - 15:11

Bahn stellt neuen Fernverkehrszug ECx vor

Die Deutsche Bahn und der spanische Hersteller Talgo haben heute mit Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, den neuen Fernverkehrszug mit dem Arbeitstitel „ECx“ in Berlin vorgestellt. Die lokbespannten Reisezugwagen sind flexibel einsetzbar und ergänzen so die DB-Fahrzeugflotte ab 2023. Der erste Abruf von 23 Zügen im Wert von 550 Millionen Euro ist Teil eines Rahmenvertrags der DB mit dem spanischen Hersteller Talgo über bis zu 100 Mehrsystemloks und Reisezugwagen.

Seite:123»73
Artikel 1 bis 10 von 721