Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zehntausende Einsatzkräfte bundesweit in Bereitschaft 06.12.2019 - 16:09

Freie Bahn trotz Schnee und Eis

Damit die Züge auch in den Wintermonaten möglichst reibungslos rollen und die Reisenden verlässlich ihr Ziel erreichen, bereitet sich die Bahn schon Monate im Voraus auf die kalte Jahreszeit vor. Zehntausende DB-Mitarbeiter, Winterdienst-Profis und Spezialfahrzeuge stehen bei Schnee und Eis bereit, um Bahnsteige und Gleise schnellstmöglich freizuräumen. Züge und Loks macht die Bahn in ihren Werkstätten winterfest und hält sie laufend instand.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zeitplan für stabilen Betrieb im Dieselnetz vereinbart 06.12.2019 - 15:20

Verkehrsverbund Oberelbe stellt Weichen für 2020

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat auf seiner heutigen Verbandsversammlung Bilanz für 2019 gezogen und wichtige Entscheidungen für das neue Jahr getroffen. Trotz der Herausforderungen im VVO-Dieselnetz in Folge der Insolvenz der Städtebahn Sachsen hielten die Fahrgäste den Unternehmen im Verbund die Treue und nutzten rege Busse und Bahnen: Mehr Pendler und eine hohe Nachfrage im Freizeitverkehr führen bis zum Jahresende voraussichtlich zu vier Prozent höheren Einnahmen der zwölf Verbundunternehmen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Strecke Münster - Lünen 06.12.2019 - 14:42

Reparaturen am Bahndamm starten im Januar

Auf dem Streckenabschnitt zwischen Münster und Lünen beginnen ab Januar 2020 umfangreiche Reparaturmaßnahmen am Eisenbahndamm. Innerhalb von acht Monaten erfolgt der Einbau eines Spundwand-Stützbauwerks in den Dammkörper, um diesen langfristig zu stabilisieren. Dabei werden auf einer Gesamtlänge von rund fünf Kilometern in zwei Bereichen (Werne und Ascheberg) beidseitig der Gleise Spundwände eingebracht und horizontal miteinander verspannt. Die Baukosten für die Sanierung liegen bei über 30 Millionen Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
National Express übernimmt 06.12.2019 - 14:08

Aus RE 6 wird RRX

Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 sind auf der Linie RE 6 (RRX) zwischen Köln/Bonn Flughafen und Minden 18 neue RRX-Fahrzeuge von Siemens Mobility unterwegs. Den Betrieb übernimmt National Express. Die dritte RRX-Betriebsaufnahme ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Umsetzung des Rhein-Ruhr-Express als bedeutendstes Schienenprojekt in Nordrhein-Westfalen. Fahrgäste im Rheinland müssen sich allerdings infolge von Baumaßnahmen im Fahrplanjahr 2019/2020 auf eine geänderte Linienführung einstellen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB Regio Werk Trier 05.12.2019 - 16:09

Boxenstopps für den Coradia Continental

Ähnlich einem Auto werden auch Züge regelmäßig gewartet und bei Bedarf repariert. Allerdings mit erheblich mehr Aufwand und in deutlich kürzeren Abständen. Die ab 15. Dezember auf den Regionalbahnlinien RB 71 und 70 auf der Strecke Trier – Saarbrücken – Homburg (Saar) – Kaiserslautern (Elektronetz Saar RB Los 1) eingesetzten Neufahrzeuge Coradia Continental (Baureihe BR 1440) werden pro Fahrzeug jährlich rund 138.000 Kilometer zurücklegen. Um diese Leistung verlässlich zu stemmen, legen alle Züge regelmäßige „Boxenstopps“ ein.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Testfahrt im Allgäu geplant 05.12.2019 - 15:46

Südostbayern als Wasserstoff-Modellregion

Ab Ende des Jahres 2024 sollen in Südostbayern Züge mit Wasserstoffantrieb fahren. Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart hat heute die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) beauftragt, im Vergabeverfahren für den Linienstern Mühldorf Wasserstoff als Antriebstechnik zu berücksichtigen. Im Raum Mühldorf soll festgelegt werden, bei welchen Strecken der Einsatz von Wasserstoffzügen erfolgen soll. Grundsätzlich kommen die Strecken Mühldorf – Burghausen, Mühldorf – Passau und Mühldorf – Traunstein in Frage.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Leistungsreduzierungen zur Verringerung kurzfristiger Zugausfälle 05.12.2019 - 15:13

Reduzierung des Zugverkehrs auf Ammertal- und Ermstalbahn

„Wir wissen, dass wir unsere Fahrgäste auf der Kulturbahn sowie im Bereich der Ammertal- und Ermstalbahn im Hinblick auf die zuletzt gehäuften kurzfristigen Ausfälle und reduzierten Kapazitäten unserer Züge sehr belasten. Aus diesem Grund haben wir uns bis zum Schulbeginn im neuen Jahr für eine gezielte Leistungsreduzierung entschieden“, erläutert David Weltzien, Vorsitzender der Regionalleitung von DB Regio in Baden-Württemberg

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
BTS Skytrain Bangkok 05.12.2019 - 12:58

Neue Metros nehmen den Betrieb auf

In Bangkok, Thailand, haben alle 22 neuen Metros auf der Green Line des Skytrain-Systems (BTS) sowie auf der Streckenverlängerung in Richtung Süden den Fahrgastbetrieb aufgenommen. Die Züge wurden vom Konsortium aus Siemens Mobility und dem türkischen Eisenbahnhersteller Bozankaya geliefert.Der letzte Zug ging im Oktober 2019 mit der neu eingeweihten Verlängerung der Green Line in Betrieb.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Der IC kommt 04.12.2019 - 12:34

Oranienburg wird wieder Fernverkehrshalt!

Mitte Dezember geht Deutschlands neue Fernverkehrslinie Dresden – Berlin – Rostock stufenweise, mit anfangs zehn Fahrten täglich, an den Start. Ab März gibt es einen Zwei-Stunden-Takt mit 16 Fahrten. Außerdem setzt die DB dann auf dieser neuen Linie moderne Doppelstockzüge ein. Sie bieten WLAN, Bordgastronomie im Zugcafé und haben Platz für Gepäck und Fahrräder. Unter anderem Elsterwerda, Oranienburg, Neustrelitz und Waren (Müritz) erhalten dadurch einen regelmäßigen zweistündlichen Fernverkehrsanschluss.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nach elfmonatiger Bauzeit 03.12.2019 - 15:33

SWEG eröffnet Bahnbetriebswerkstatt in Offenburg

Der Neubau eines modernen Instandhaltungswerkes für Elektrotriebfahrzeuge in Offenburg ist am Montag, 2. Dezember 2019, feierlich eröffnet worden – im Beisein von zahlreichen Gästen, darunter Dr. Uwe Lahl, Amtschef des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, weitere Vertreter aus Landes-, Regional- und Kommunalpolitik sowie von Baufirmen und Banken. Die Bauarbeiten sind trotz eines  ambitionierten Zeitplans pünktlich fertig geworden und mit Kosten von rund 14 Millionen Euro auch fast im vereinbarten finanziellen Rahmen geblieben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nominierten-Galerie ist online 03.12.2019 - 15:04

Eisenbahner mit Herz geht in die heiße Phase

Der bundesweite Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ startet in die heiße Phase. In einer Online-Galerie  präsentiert die Allianz pro Schiene die ersten 20 Eisenbahner und Eisenbahnerinnen, die es mit ihrer Geschichte in die Endrunde geschafft haben. Sie alle standen Reisenden hilfsbereit und mit Herzblut zur Seite. Die Galerie wird von nun an laufend mit mehr und mehr Nominierten erweitert. Bisher haben Fahrgäste über 100 Personen als ihren Eisenbahner oder ihre Eisenbahnerin mit Herz vorgeschlagen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mit der Bahn direkt ins Werk 03.12.2019 - 14:42

Neuer Bahnhof Ingolstadt Audi eröffnet

Schnell, bequem und umweltfreundlich mit der Bahn direkt ins Werk: Mit dem Bahnhalt „Ingolstadt Audi“ gibt es nun einen dritten öffentlichen Bahnhof in Ingolstadt. Den neuen Halt „Ingolstadt Audi“ eröffneten Bayerns Staatsminister Dr. Florian Herrmann, DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla, Hugo Gratza, Abteilungsleiter Eisenbahn des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der Audi AG

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Urabstimmung der EVG 03.12.2019 - 14:17

94 Prozent Zustimmung für Streik bei Keolis/eurobahn

Die bei Keolis/eurobahn beschäftigten Mitglieder der EVG haben sich in einer Urabstimmung eindeutig für einen unbefristeten Arbeitskampf ausgesprochen. Das machte die für Streikmaßnahmen zuständige Bundesgeschäftsführerin, Cosima Ingenschay, nach Auszählung aller Stimmen in Hamm deutlich. „Die Zustimmung für einen Erzwingungsstreik liegt bei 94 Prozent“, erklärte sie. Dieses Ergebnis werde nun der Bundesvorstand der EVG zeitnah bewerteten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Lok im Parlamentsdesign in Österreich unterwegs. 03.12.2019 - 13:56

ÖBB taufen Demokratie-Lokomotive

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä „tauften“ am Montag auf dem Wiener Hauptbahnhof eine Demokratielok. Die ÖBB-Lok „Demokratie in Bewegung“ ist im Parlamentsdesign gestaltet und wird ab sofort auf den Schienen in ganz Österreich unterwegs sein. Dem Parlament und den ÖBB ist es ein Anliegen, Demokratie zu fördern und zu erhalten. Mit der in Kooperation entstandenen Taurus-Lok soll Demokratie in ganz Österreich sichtbar werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr Zeit für die Industrie 03.12.2019 - 12:49

LNVG verschiebt Kauf neuer Doppelstockzüge

Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) verschiebt den Kauf neuer Doppelstocktriebzüge um ein Jahr. Ursprünglich wollte die LNVG ab Dezember 2023 rund 30 neue Doppelstocktriebzüge auf den Linien Norddeich/Wilhelmshaven – Oldenburg – Bremen – Hannover (RE 1), sowie Bremerhaven – Bremen – Hannover (RE 8) und Bremerhaven – Bremen – Osnabrück (RE 9) einsetzen. Die neuen Fahrzeuge für das so genannte Expresskreuz Bremen/Niedersachsen (EBN) sollen nun ab Dezember 2024 rollen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Landkreise arbeiten zusammen 02.12.2019 - 19:42

Münsterland plant S-Bahn-System

In Münster und dem Münsterland sind täglich Hundertausende  unterwegs. Viele nutzen die Schiene, um möglichst sicher und bequem an ihr Ziel zu gelangen. Um in Zeiten steigender Bevölkerungszahlen und Mobilität den Menschen in der Region weitere Angebote im Schienennahverkehr  machen zu können, haben die Stadt Münster und die Münsterland-Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf gemeinsam mit dem Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) ein Konzept „Münsterland S-Bahn“ auf den Weg gebracht

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Jahresendmedienkonferenz 29.11.2019 - 17:49

Erfolgreiches und strenges 2019 für die RhB

2019 war ein sehr erfolgreiches, aber auch forderndes Jahr für die Rhätische Bahn (RhB): RhB-Verwaltungsratspräsident Stefan Engler und RhB-Direktor Renato Fasciati schauten an der traditionellen Jahresendmedienkonferenz zufrieden auf das zu Ende gehende Jahr. Wieder konnte die RhB mehr Fahrgäste begrüssen und sehr viele Projekte anstossen oder abschliessen. Die Nachfrage im Personenverkehr stieg bis Ende Oktober 2019 um 4.4 Prozent. Bei der Autoverladung konnte eine Zunahme der transportierten Fahrzeuge um 10.1 Prozent verzeichnet werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehr und Logistik 29.11.2019 - 16:57

Zukunftsbündnis Saar will Fachkräftebedarf sichern

Die Verkehrs- und Logistikbranche, sowie das Baugewerbe haben eine besondere Bedeutung für das Saarland. Die Beschäftigten sorgen dafür, dass sich das Rad der saarländischen Wirtschaft beständig weiter dreht: Vom Linienverkehr zwischen den Dörfern, über innovative Bauprojekte bis hin zum Transport von saarländischen Produkten nach Übersee. Gerade die Bedeutung der Verkehrs- und Logistikbranche wird aufgrund der Einbindung in neue Mobilitätskonzepte sogar noch zunehmen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verjüngungskur für 80 Millionen 29.11.2019 - 15:00

LNVG modernisiert Zugflotte

Für rund 80 Millionen Euro lässt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) zunächst 88 Wagen und Lokomotiven ihrer Doppelstockzüge erneuern, weitere 169 sollen folgen. Der erste modernisierte Wagen ist seit heute bei der metronom Eisenbahngesellschaft mbH unterwegs. Die Doppelstockzüge erreichen jetzt nach und nach die Hälfte ihrer Lebensdauer. „Das ist die größte Verjüngungskur auf Niedersachsens Gleisen in den vergangenen 20 Jahren“, sagt LNVGGeschäftsführerin Carmen Schwabl.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehrwertsteuerabsenkung bei Bahn-Tickets 29.11.2019 - 14:31

EVG fordert schnelle Einigung

Der neue Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, Torsten Westphal, appelliert an den Bund und die Länder, in der Frage der Absenkung der Mehrwertsteuer für Bahntickets möglichst schnell eine Einigung zu erzielen. „Es ist wichtig, dass die Maßnahmen gegen den Klimawandel wie geplant zum 1. Januar 2020 umgesetzt werden. Dazu gehören insbesondere günstigere Bahntickets durch die Reduzierung der Mehrwertsteuer.

Seite:123»70
Artikel 1 bis 20 von 1396