Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Stellwerke werden zugeschaltet 26.02.2020 - 12:56

Technische Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels

Die SBB nimmt voraussichtlich in der Nacht vom 29. Februar auf den 1. März 2020 die Stellwerke des Ceneri-Basistunnels mit der modernen Führerstandsignalisierung ETCS Level 2 in Betrieb. Danach kann der Testbetrieb im neuen Tunnel starten.Die Inbetriebnahme erfolgt auf der Grundlage der vom Bundesamt für Verkehr (BAV) erteilten kommerziellen Betriebsbewilligung für die Strecke Taverne-Vezia-Lugano und der Freigabeverfügung für den Testbetrieb im Ceneri-Basistunnel (CBT).

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Faszination Modellbahn in Mannheim 22.02.2020 - 13:46

Modellbahn-Anlagen stellen sich vor

Nach der Premiere der Faszination Modellbahn in der Maimarkthalle Mannheim nimmt die Vorfreude auf die zweite Session in der Metropolregion Rhein-Neckar kräftig Fahrt auf. Alle  Marken der Branche sind bei der Internationalen Messe für Modelleisenbahnen, Specials & Zubehör in Süddeutschland vom 13.-15. März zugegen. Hersteller, Clubs und Vereine freuen sich schon auf die Community aus aller Welt. Dem interessierten Fachpublikum und den Familien wird hier alles an und in die Hand gegeben, was das Herz für das Hobby begehrt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zeitraum von 2021 bis 2029 21.02.2020 - 16:47

ICN-Neigezüge der SBB werden umfassend modernisiert

Von einem komplett neuen Innendesign über besseren Mobilfunkempfang bis zum zeitgemässen Kundeninformationssystem: Mit einer Investitionssumme von über 400 Millionen Franken plant die SBB die grösste Fahrzeug-Modernisierung in der Geschichte. Die 44 Intercity-Neigezüge (ICN) haben mittlerweile im Schnitt knapp sechs Millionen Kilometer auf dem Tacho und sind in der Mitte ihres Lebenszyklus angelangt. Nun werden sie für weitere 20 Betriebsjahre fit gemacht.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Entfall des Lokwechsels in Bad Bentheim 21.02.2020 - 15:54

Fahrzeitverkürzung Amsterdam - Berlin

Ab dem Fahrplan 2024 soll die Fahrzeit zwischen dem Bahnhof Amsterdam Centraal und Berlin Hauptbahnhof von derzeit 6:22 Stunden auf 5:45 Stunden sinken. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Die Regierung beruft sich dabei auf Auskünfte der Deutschen Bahn. Demnach soll die Fahrzeitverkürzung durch ein neues schnelleres Fahrzeug, eine schnellere Fahrplantrasse auf dem Ost-West-Korridor Nordrhein-Westfalen - Berlin sowie den Entfall des Lokwechsels in Bad Bentheim möglich werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Linie 523 fährt von Stollberg bis Glauchau 21.02.2020 - 15:21

Besserer Schienenanschluss für die Region

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) bindet Stollberg, Oelsnitz und Lichtenstein besser an das Schienennetz an.  Die Linie 523 der City-Bahn Chemnitz fährt ab Montag, 24. Februar 2020, wochentags durchgehend im Stundentakt  von Stollberg nach Glauchau - über Oelsnitz/E., Lichtenstein und St. Egidien. Bisher endete die Linie, von vereinzelten Zügen abgesehen, bereits in St. Egidien. In Glauchau besteht neu Anschluss an RE 3 (Dresden - Hof) sowie in Richtung Thüringen und in St. Egidien unverändert an RB 30 (Dresden - Zwickau). 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnstrecke Hamburg-Altona–Westerland (Sylt) 21.02.2020 - 15:04

Modernisierung der Marschbahn bis 2022

Im Sommer letzten Jahres begann die Deutsche Bahn mit den Bauarbeiten auf der Marschbahn. Bis 2022 werden 140 Millionen Euro für die Erneuerung der Gleisanlagen ausgegeben. Darüber hinaus wurden und werden Bahnübergänge und die Signaltechnik sowie Brücken mit rund 20 Millionen Euro modernisiert. In dem genannten Zeitraum erneuert die DB rund 200 Kilometer Gleise und über 30 Weichen. Ziel ist es, die Grundsanierung bis 2022 abzuschließen und damit den Investitionsstau nachhaltig zu reduzieren.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Semmering-Basistunnel 21.02.2020 - 14:43

Umbau des Bahnhofs Mürzzuschlag

Seit fast einem Jahr wird in Mürzzuschlag unter Hochdruck gearbeitet. Wo das steirische Portal des Semmering-Basistunnels entsteht, bleibt vor allem im Gleisbereich kein Stein auf dem anderen. Um die neue Bahnstrecke durch den Semmering-Basistunnel im Bahnhofsbereich Mürzzuschlag zukünftig einbinden zu können, müssen die Gleisanlagen ergänzt, erneuert oder adaptiert werden - und das alles, ohne den Bahnbetrieb zu stören.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bundestag 19.02.2020 - 14:26

Keine Bundesfinanzierung für Nachtzüge

Die Bundesregierung steht nach eigener Aussage einer Ausweitung des Angebotes für Nachtzugverkehre offen gegenüber. Voraussetzung dafür sei eine wirtschaftlich tragfähige Gestaltung des Angebots, heißt es in der Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Auf die Frage nach einer Bundesfinanzierung der Nachtzugverkehre, heißt es in der Antwort:

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Umstellung auf LED-Beleuchtung 18.02.2020 - 16:23

Der Bahnhof Chur erstrahlt in neuem Licht

Die Rhätische Bahn (RhB), die SBB und die Stadt Chur haben in Zusammenarbeit mit der IBC Energie Wasser Chur und der Firma 2e elektro engineering die Beleuchtung im öffentlichen Raum am und rund um den Bahnhof Chur ersetzt. Insgesamt haben die Beteiligten 727'000 Franken investiert. Durch die moderne, energieeffiziente und bedarfsgerechte LED-Beleuchtung wirkt der Bahnhof angenehm hell und freundlicher als bisher. Im Vergleich zur vorherigen Beleuchtung betragen die Energieeinsparungen ca. 70 Prozent.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Streckensperrungen und Ersatzverkehr 18.02.2020 - 15:55

Neues ESTW Lindau geht in Betrieb

Die Bahn nimmt in der letzten Februarwoche ein neues Elektronisches Stellwerk (ESTW) in Betrieb, das sechs alte Stellwerke ersetzt und zukünftig den Bahnbetrieb rund um Lindau steuert. In den bayerischen Faschingsferien von Dienstag, 25. Februar Betriebsbeginn, bis Samstag, 29. Februar Betriebsschluss, sind die Gleise rund um Lindau für den Zugverkehr gesperrt. Anstelle der ausfallenden Züge fahren Busse im Schienenersatzverkehr (SEV). Das neue Stellwerk ersetzt sechs alte mechanische Werke.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Planungs- und Finanzierungsverträge unterschrieben 18.02.2020 - 15:20

Zollernalbbahn soll elektrifiziert werden

Der Landkreis Sigmaringen und die Deutsche Bahn haben einen Vertrag über die Planung der Elektrifizierung der Zollernalbbahn von Albstadt nach Sigmaringen geschlossen. Mit dem Land schloss der Landkreis zudem einen Finanzierungsvertrag ab. Im Beisein von Abgeordneten, Behördenvertretern und zahlreichen Kreisräten und Bürgermeistern sind gestern die Verträge unterschrieben worden. 4,76 Millionen Euro investiert der Landkreis in die Vorplanung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
EVG-Bundesvorstand 18.02.2020 - 14:48

Der Weg zum kostenlosen ÖPNV ist richtig

Der Ausbau des ÖPNV ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Der Bundesvorstand der EVG hat in seiner Frühjahrssitzung ein Positionspapier verabschiedet, das auch den Weg zu einem kostenlosen ÖPNV unterstützt. „Langfristig ist ein kostenloser ÖPNV anzustreben“, heißt es in dem Beschluss. „Er wäre ein guter Anreiz, um die Menschen vom Umstieg vom eigenen Pkw zu den Verkehrsmitteln des Umweltverbundes zu bewegen.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bundesamt für Verkehr erteilt Genehmigung 18.02.2020 - 13:21

Ceneri Basistunnel geht in den Testbetrieb

Der Ceneri-Basistunnel ist das letzte grosse Bauwerk der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale NEAT. Er wird im September 2020 eröffnet und geht im Dezember 2020 in Betrieb. Vor der Inbetriebnahme wird der fertig ausgerüstete Tunnel eingehend getestet. Das Schweizer Bundesamt für Verkehr BAV hat Mitte Februar den Testbetrieb freigegeben. Die Erbauerin des Tunnels, die AlpTransit Gotthard AG, wird im März den Testbetrieb aufnehmen. Bestandteil des Testbetriebs ist auch eine Rettungsübung im Juni.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
IG Metall 18.02.2020 - 12:29

Klare Aussagen zur Situation bei Bombardier gefordert

Jürgen Kerner, Hauptkassierer der IG Metall und für die Bahnindustrie zuständiges geschäftsführendes Vorstandsmitglied, erwartet von den Unternehmen Bombardier und Alstom klare Aussagen zum Stand der Gespräche und Planungen über eine mögliche Fusion: „Die Unternehmen müssen schnellstens Stellung zu den Fusionsgerüchten nehmen. Sie dürfen die Beschäftigten nicht länger im Unklaren über ihre Zukunft lassen.“ Der Gewerkschafter forderte darüber hinaus die Bundesregierung auf, sich aktiv in die Gespräche einzuschalten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erste Fahrzeuge ab 17. Februar im Einsatz 17.02.2020 - 15:49

Moderne Doppelstockwagen auf der Taunusstrecke

Bis Dezember 2021 modernisiert DB Regio Mitte insgesamt 54 Doppelstockwagen und zehn Lokomotiven der Baureihe 146.1 für den künftigen Einsatz auf den RMV-Linien RE 20 und RB 22, die beide zwischen Frankfurt (Main) Hauptbahnhof und Limburg (Lahn) verkehren. Das Redesign ist Bestandteil des ab Dezember 2021 neu geltenden Verkehrsvertrages. Den Zuschlag für den Weiterbetrieb dieser Linien erhielt DB Regio nach europaweiter Ausschreibung durch den RMV im März 2018 für weitere 15 Jahre.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrsminsterium 17.02.2020 - 15:29

Studie zum Einsatz neuer Technologie im Nahverkehr

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat eine Machbarkeitsstudie zum Einsatz neuer Nahverkehrstechnik an die Firma TransportTechnologie-Consult Karlsruhe GmbH vergeben. Das Bundesverkehrsministerium will neben klassischen Nahverkehrssystemen wie Regionalbahn, U-Bahn oder Straßenbahn das Potenzial innovativer Anwendungen im Nahverkehr testen. Aus diesem Grund hat der Bund eine Machbarkeitsstudie zu Magnetschwebebahnen ausgeschrieben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Lokführer sind begehrt 17.02.2020 - 15:02

Fachkräftemangel auf der Schiene verschärft sich

Lokführer sind vor Altenpflegern und Klempnern die begehrtesten Fachkräfte in Deutschland. Dies zeigt eine Auswertung von Daten der Bundesagentur für Arbeit durch das gemeinnützige Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene. Demnach hat sich der Fachkräftemangel bei Lokführern 2019 verschärft. Im Jahresdurchschnitt standen 100 offenen Stellen nur noch 25 als arbeitssuchend gemeldete Lokführer gegenüber. Ein Jahr zuvor lag das Verhältnis bei 100 zu 28.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sinnbild für grenzenlose Mobilität 17.02.2020 - 14:06

ICE auf den Namen Euregio Maas-Rhein getauft

In Aachen haben heute der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla einen ICE auf den Namen „Euregio Maas-Rhein“ getauft. Die Partnerschaft der Region Aachen mit Ostbelgien, den Provinzen Limburg, Lüttich und Limburg als Europaregion „Euregio Maas-Rhein“ ist seit 44 Jahren ein gelebtes Beispiel für grenzübergreifende Kooperation, die die Deutsche Bahn mit der Taufe des ICE zusätzlich würdigt. „Der ‘Euregio Maas-Rhein‘ ist als erster ICE nach einer gemeinsamen europäischen Grenzregion benannt

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrgastboom im Fernverkehr 17.02.2020 - 13:38

Eine Million mehr Fahrgäste allein im Januar

Bahnfahren wird nach Angaben von DB-Chef Richard Lutz für immer mehr Kunden immer attraktiver. Allein im Januar seien über eine Million mehr Menschen auf die Fernverkehrszüge der DB umgestiegen als im Vorjahresmonat. „Die grüne Bahn erlebt derzeit einen Schub und hat für viele eine hohe Anziehungskraft. In den ersten vier Wochen 2020 stieg die Zahl der Reisenden von 11 auf 12,2 Millionen, also um 10,7 Prozent im Vergleich zum Januar des Vorjahres.”

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Hermann-Hesse-Bahn 17.02.2020 - 13:02

Reaktivierung des Schienenverkehrs nach Calw kommt

Der Bahnverkehr zwischen Calw und Weil der Stadt kann künftig wieder fließen. Der Weg für die S-Bahn-Verlängerung über die Verbandsgrenze hinaus bis nach Calw ist nun frei. Das verkündete am Montag in Stuttgart Verkehrsminister Winfried Hermann MdL gemeinsam mit Dr. Nicola Schelling, Regionaldirektorin des Verbands Region Stuttgart, Helmut Riegger, Landrat für den Landkreis Calw, Roland Bernhard, Landrat für den Landkreis Böblingen und dem Bürgermeister der Stadt Renningen, Wolfgang Faißt.

Seite:123»77
Artikel 1 bis 20 von 1528