Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Längstes rollendes Kunstwerk der Welt 26.06.2019 - 16:10

Noahs Train macht Samstag Halt in Oberhausen

„Noah’s Train“, das längste rollende Kunstwerk der Welt auf Schienen, macht am Samstag, 29. Juni, Station im Hauptbahnhof Oberhausen. Anlässlich des Berufsstartertages der Deutschen Bahn AG im Rheinischen Industriemuseum präsentiert sich Noahs Zug zwischen 11 und 16 Uhr in direkter Nachbarschaft auf Gleis 14. Der mit Tiermotiven von namhaften internationalen Szenekünstlern gestaltete Containerzug tourt derzeit über die Schienen in ganz Europa und wirbt für den Klimaschutz.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Haltepunkt grundlegend modernisiert 26.06.2019 - 15:51

Verkehrsstation Annweiler am Trifels ist barrierefrei

Die Modernisierung und der barrierefreie Ausbau der Verkehrsstation Annweiler am Trifels ist abgeschlossen. Rund 3,28 Millionen Euro wurden in die Infrastruktur investiert und so die Attraktivität des Haltepunktes deutlich erhöht. Für den Ausbau der Verkehrsstation, der einen stufenfreien Zugang und das ebenerdige Einsteigen in die Züge des Rheinland-Pfalz-Taktes ermöglicht, ist die DB Station&Service AG verantwortlich.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Pilotprojekt in Bad Birnbach 26.06.2019 - 15:19

Forschungsnetzwerk stellt Ergebnisse zum autonomen Bus vor

 
 
Autonom fahrende Kleinbusse werden die Mobilität in Zukunft maßgeblich verändern. Der autonome Bus in Bad Birnbach hat gezeigt, dass schon heute ein sinnvoller Einsatz dieser Technologie im Linienverkehr möglich ist. Dieser erfährt hohe Akzeptanz in allen Altersgruppen als Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und steigert dessen positive Wahrnehmung. Das sind die Kernaussagen verschiedener Studien zum Einsatz des autonomen Fahrzeugs in der niederbayerischen Gemeinde.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Pro Bahn fordert eine deutschlandweite Sommer-Flatrate 26.06.2019 - 15:13

SommerTicket - wieder nicht für Normalbürger

Die Deutsche Bahn bietet auch in diesem Jahr wieder Aktionsangebote in den Sommerferien an. Leider nur für Teile der Bevölkerung. Familien und Normalbürger werden nicht einbezogen. Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert daher die Deutsche Bahn und deren Eigentümer auf, ein zeitlich begrenztes Flat-Angebot aufzulegen, welches deutschlandweite Mobilität ohne Tarifabitur ermöglicht. Ab 26. Juni 2019 verkauft die Deutsche Bahn wieder das Sommer-Ticket.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
München-Lindau und München-Buchloe 26.06.2019 - 15:09

BEG erteilt Zuschläge in zwei Vergabeverfahren

Die Baye­ri­sche Ei­sen­bahn­ge­sell­schaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr im Auftrag des Frei­staats plant, fi­nan­ziert und kon­trol­liert, gibt der DB Regio AG grünes Licht für den Betrieb zweier wichtiger Linien im Allgäu. Vor­ges­tern hat die BEG dem Ei­sen­bahn­ver­kehrs­un­ter­neh­men die Zuschläge erteilt, zwischen Dezember 2020 und Dezember 2021 den Zug­ver­kehr von München nach Lindau sowie ab Dezember 2021 den Vor­ort­ver­kehr von München nach Buchloe zu betreiben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Technologiezentrum Chemnitz 24.06.2019 - 16:19

Neue Fertigungshalle übergeben

In Chemnitz wurde heute in Anwesenheit von Staatssekretär Stefan Brangs aus dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft eine neue Fertigungshalle durch den Investor Birkus Immobilien GmbH an das Fahrzeug- und Technologiezentrum (FTZ) der DB RegioNetz Verkehrs GmbH, einer mittelständischen Gesellschaft der Deutschen Bahn, übergeben. Rund 7 Millionen Euro wurden in die Sanierung des denkmalgeschützten Hallenäußeren, dem Ausbau und der Modernisierung des Halleninneren, sowie in die Erneuerung der angrenzenden Anlagen investiert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Modernisierung der Doppelstockeinheiten 24.06.2019 - 15:17

DB Sylt Shuttle vergrößert Terminal in Westerland

Die Deutsche Bahn erweitert die Terminalflächen Westerland auf Sylt. Mit der Investition von 5 Mio. Euro bekennt sich DB Sylt Shuttle klar zu ihrem langfristigen Engagement für die Insulaner und Tourismusbranche auf Sylt. Darüber hinaus investiert DB Fernverkehr aktuell bis 2023 über 5 Mio. EUR in die Modernisierung der Doppelstockeinheiten (Korrosionsschutz). Mit der geplanten Erweiterung der Terminalfläche wird die Kapazität des Terminals von heute 320 auf 550 Fahrzeuge im Jahre 2021 ausgebaut.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Aktivisten besetzen Schienen zum Kraftwerk 22.06.2019 - 14:05

Nord-Süd-Bahn seit Freitagabend blockiert

Seit mehr als 15 Stunden ist das Kraftwerk Neurath von der Kohlezufuhr abgeschnitten. Mehrere hundert Aktivist/innen von Ende Gelände blockieren seit gestern Abend die Schienen zum Kraftwerk. Vom Protest-Camp in Viersen sind heute morgen weitere 2.000 Aktivisten losgezogen. Insgesamt sind damit über 6.000 Menschen in Aktion. Gestern hatten sich bereits 4.000 Aktivisten auf den Weg gemacht.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
EVG übt Kritik an Entscheidung der DB 21.06.2019 - 17:05

Kein Reisezentrum mehr in Eisenach

Die EVG in Thüringen übt scharfe Kritik an der geplanten Schließung des Reisezentrums im Bahnhof Eisenach. „Das ist der denkbar falscheste Schritt und dies noch zum falschesten aller Zeitpunkte“, sagt der Vorsitzende des Landesverbandes, Mario Noack. Laut einer internen Mitteilung der Deutschen Bahn soll das Reisezentrum zum 30. Juni geschlossen werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Aufrag an Alstom erteilt 21.06.2019 - 16:45

ETCS für Instandhaltungsfahrzeuge in der Schweiz

Alstom wird elf Instandhaltungsfahrzeuge der Harsco Rail Europe für die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) mit dem ETCS-System ATLAS 200 Baseline 3 ausstatten. Bis Ende 2020 sollen die Fahrzeuge vollständig ausgerüstet und dann auf dem SBB-Netz in der Schweiz eingesetzt werden. ETCS ist ein wesentlicher Bestandteil der europäischen Norm für ein interoperables und sicheres Eisenbahnsystem in Europa. Es setzt die Einhaltung der Geschwindigkeitsbeschränkungen und des Signaltechnik-Status des Zuges durch. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Integration des 30. Verkehrsverbundes 21.06.2019 - 11:03

Tickets für den VVW ab sofort im DB Navigator erhältlich

In der Hansestadt Rostock und Umgebung wird das Reisen im öffentlichen Personennahverkehr noch komfortabler: Tickets für den Verkehrsverbund Warnow (VVW) können ab sofort auch in der App DB Navigator gebucht werden. Das vielfältige Angebot beinhaltet Einzelfahrscheine, Gruppen- und Familien-Tageskarten. Darüber hinaus sind auch Fahrrad- und Fährfahrkarten erhältlich. Die mobile Buchungsoption ergänzt die Fahrplanauskunft des VVW, die bereits im DB Navigator und auf bahn.de möglich ist.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Harzer Schmalspurbahnen 21.06.2019 - 10:11

Kinder- und Familienfest am 22. Juni

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) begeht in diesem Jahr das 120-jährige Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn. Dieser Geburtstag wird mit verschiedenen, über das ganze Jahr verteilten Veranstaltungen gewürdigt. In Wernigerode lädt die HSB aus diesem Anlass am 22. Juni zum Kinder- und Familienfest mit vielen Attraktionen auf dem Ochsenteichgelände am Bahnhof Wernigerode Westerntor ein. Der Eintritt zum Kinder- und Familienfest der HSB ist frei.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Einsatz im Elbe-Spree-Netz 20.06.2019 - 15:41

Alstom liefert acht Coradia Lint Regionalzüge an die ODEG

Alstom hat einen Auftrag über die Lieferung von acht Coradia Lint Regionalzügen von der ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH erhalten. Die Fahrzeuge sind die weltweit ersten Dieseltriebzüge mit Stage 5 Powerpack und damit besonders umweltfreundlich. Die Fahrzeuge werden im Alstom Werk in Salzgitter, Niedersachsen, gebaut und im Herbst 2022 ausgeliefert. Im Dezember 2022 sollen sie den Betrieb auf dem Netz Elbe-Spree aufnehmen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ab dem 1. August 20.06.2019 - 15:24

Startschuss für das AzubiTicket Sachsen

Ab dem 1. August wird Bus und Bahn fahren für alle Auszubildenden im Freistaat Sachsen deutlich günstiger. Dann führen die sächsischen Verkehrsverbünde mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Sachsen das AzubiTicket Sachsen ein. Erwerben kann dieses Ticket jeder Schüler einer berufsbildenden Schule in Sachsen. Es ist als Abo für 12 Monate erhältlich. Der Freistaat Sachsen bezuschusst das Angebot mit ca. 14 Millionen Euro pro Jahr. Damit kann das AzubiTicket Sachsen für einen Verbund für nur 48,- Euro angeboten werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nahverkehrsverbund Schleswig Holstein 20.06.2019 - 14:46

Stadler gewinnt Ausschreibung für 55 FLIRT Akku

Stadler ist als Sieger aus der Ausschreibung des Nahverkehrsverbundes Schleswig Holstein GmbH (NAH.SH) für die Lieferung von 55 FLIRT Akku-Triebzügen hervorgegangen. Stadler konnte sich damit bei der ersten Green-Technology-Ausschreibung (kein Diesel) über Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in Deutschland erfolgreich durchsetzen. Mit der Mitteilung an die unterlegenen Bieter, dass Stadler den Zuschlag erhalten soll, startet nun die zehntägige Einsprachefrist.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
60 Mitarbeiter künftig am Standort Coesfeld 20.06.2019 - 14:25

Münsterland-Zentrale für Instandhaltung und Betrieb eingeweiht

Die Deutsche Bahn hat heute ihr neues Büro- und Werkstattgebäude in Coesfeld mit einer Nettogeschossfläche von 900 Quadratmetern feierlich eingeweiht. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Coesfeld, Heinz Öhmann, und dem Architekten des Gebäudes, Andreas Bodem, hat Hans Mattevi, Bauherr und Leiter der Regionalnetze West der DB Netz AG, das Gebäude offiziell in Betrieb genommen. Zudem wurde der neue Standort von Dechant Johannes Hammans gesegnet. Zukünftig werden rund 60 Mitarbeiter/-innen in Coesfeld stationiert sein. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnsimulation als Spielesoftware erhältlich 19.06.2019 - 15:33

Einstieg in den virtuellen Führerraum

Hobby-Lokführer können künftig in den virtuellen Führerraum einsteigen und die Rolle des Triebfahrzeugführers übernehmen. Am 18. Juni präsentierten Publisher Aerosoft und Entwickler Carsten Hölscher gemeinsam mit KEOLIS Deutschland das neue Bahnsimulationsspiel ZUSI 3 – Aerosoft Edition. Unter dem Motto „Vom Spieler bis hin zum Triebfahrzugführer“ wurde in der KEOLIS-Zentrale in Hamm (Westfalen) das neue PC-Spiel vorgestellt. Das Spiel bietet originalgetreue Streckennachbauten, sowie physikalisch korrektes Fahr- und Bremsverhalten

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Vorstand stellt Aufsichtsrat neue Strategie vor 19.06.2019 - 15:14

Bahnvorstand will eine starke Schiene

Der Vorstand der Deutschen Bahn AG hat dem Aufsichtsrat in einer ganztägigen Sondersitzung seine neue Strategie „Starke Schiene“ vorgestellt. Künftig will sich das Unternehmen auf einen konsequenten Ausbau seines Kerngeschäftes konzentrieren. Mit der neuen Strategie werden zentrale verkehrs- und klimapolitische Ziele der Bundesregierung in Angriff genommen und durch Digitalisierung sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr konsequent auf Wachstum gesetzt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Pilotprojekt in Spanien 19.06.2019 - 14:12

Alstom beteiligt sich an intelligenter Instandhaltung

Alstom hat zusammen mit Adif, Ferrovial und Insitu das Sentinel-Projekt entwickelt, ein Innovationsprogramm eines intelligenten Systems zur Verwaltung und Wartung der Eisenbahninfrastruktur mithilfe strukturierter Daten erstellt werden soll, um ein schnelles und vollständiges Bild vom Zustand und Entwicklung einer Bahnstrecke zu erhalten. Das Projekt  wurde vom Zentrum für industrielle technologische Entwicklung und von der Europäischen Union kofinanziert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kernsanierung abgeschlossen 19.06.2019 - 13:31

Bahnhof Interlaken West in neuem Glanz

 
Die BLS hat die Kernsanierung des hundert Jahre alten Bahnhofsgebäudes Interlaken West abgeschlossen. Am Samstag, 22. Juni 2019, feiert sie die Neueröffnung mit einem öffentlichen Bahnhoffest. Seit Januar 2018 hat die BLS das Bahnhofsgebäude Interlaken West aus dem Jahr 1920 für rund 9 Millionen Franken saniert. Dabei wurde die Öl-Heizung durch eine moderne Wärmepumpe ersetzt, die Fassade saniert, Dach und Fenster ersetzt und sämtliche technischen Anlagen auf den neuesten Stand gebracht.

Seite:123»51
Artikel 1 bis 20 von 1004