Titel

 Lukas Hagemann neuer Betriebsleiter bei Keolis Deutschland
Neue Prokuristen bestellt 10.07.2019 - 15:12

Lukas Hagemann neuer Betriebsleiter bei Keolis Deutschland

Seit dem 01. Juni ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), M.Sc., Lukas Hagemann bei Keolis Deutschland als Eisenbahnbetriebsleiter tätig und verantwortet als Bereichsleiter den Bereich Health, Safety, Quality. In dieser Funktion ist der 34-Jährige für die Sicherstellung des sicheren Eisenbahnbetriebes inklusive der betrieblichen Sicherheit und des Arbeitsschutzes von Keolis Deutschland zuständig. Zuvor war Hagemann als Örtlicher Betriebsleiter und zuletzt als Stellvertretender Eisenbahnbetriebsleiter innerhalb des Unternehmens tätig. „Mit Lukas Hagemann haben wir einen kompetenten und persönlich sehr geschätzten Kollegen für diese äußerst wichtige Position befördern können“, sagt Chief Executive Officer Magali Euverte.

Lukas Hagemann
Marcus Klugmann

Sebastian Achtermann
Fotos: Keolis Deutschland
Der gebürtige Bocholter hat an der Technischen Universität Dresden sowie an der Fachhochschule Erfurt studiert. Hagemann hat das Masterstudium im Bahnsystemingenieurwesen / Bahnanlagen und Bahnbau sowie den Diplom-Wirtschaftsingenieur im Verkehrswesen absolviert. Darüber hinaus hat er parallel die Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer abgeschlossen und weist bereits eine über siebenjährige Berufserfahrung als Triebfahrzeugführer sowie Örtlicher Betriebsleiter vor.

Seit dem 01. Juni vertreten Marcus Klugmann und Norman Hübner als Prokuristen Keolis Deutschland. In dieser Funktion sind die Bereichsleiter bevollmächtigt, das Unternehmen geschäftlich zu vertreten. Bereichsleiter Marketing/Bestellermarkt Marcus Klugmann gehört seit 2012 zum Keolis Team und blickt auf über 23 Jahre Berufserfahrung im Bereich ÖPNV/SPNV zurück. Der Diplom-Bauingenieur und MBA verantwortet bei Keolis Deutschland die Bereiche Marketing/Vertrieb/Kundenmanagement sowie den Bestellermarkt. In dieser Funktion ist er bspw. auch Ansprechpartner der Aufgabenträger. Diplom-Finanzwirt Norman Hübner hat in 2018 die Bereichsleitung Finanzen übernommen. Hübner weist eine umfassende Finanzexpertise von über 22 Jahre auf. In seiner Funktion hat er die Verantwortung für die Bereiche externes Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Treasury und Versicherungen.

Sebastian Achtermann leitet seit dem 01. Juni den Bereich Fahrzeugmanagement an den Werkstattstandorten Hamm-Heessen und Bielefeld-Sieker. Hier verantwortet der 32-jährige Diplom-Wirtschafts-Ingenieur, Maschinenbau, die sichere und wirtschaftliche Instandhaltung der Schienenfahrzeuge sowie deren Bereitstellung für den Betrieb. Achtermann blickt auf über neun Jahre Berufserfahrung im SPNV zurück; darüber hinaus hat er umfassende Berufserfahrung im Bereich Fahrzeugmanagement und war in verschiedenen Verkehrsunternehmen für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen oder die Optimierung der Prozesse im Bereich Fahrzeugmanagement tätig. (Keolis)

« Zurück
DruckversionDrucken