Titel

 Per Schmalspurbahn ins Gernröder Waldbad
Neues Pauschalticket der HSB 06.08.2019 - 12:58

Per Schmalspurbahn ins Gernröder Waldbad

Einfach einsteigen und per Bahn zum „Badespaß im Selketal“: So heißt das neue Ticket, das die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) und die Bäder Quedlinburg GmbH gemeinsam ab dem 1. August ausschließlich für Kindergruppen und Familien eingeführt haben. Angesichts der derzeit sommerlich heißen Witterung kommt das Kooperationsangebot genau zur richtigen Zeit. Es gilt bis zum 30. September täglich in den HSB-Zügen zwischen den Stationen Quedlinburg und Osterteich. Nutzen können es zum einen Kindergruppen mit Kindern im Alter von sechs bis vierzehn Jahren und mindestens neun Reisenden. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt beträgt pro Kind jeweils 3,50 Euro, begleitende Erwachsene zahlen jeweils 6,00 Euro. Neben der Bahnfahrt sind im Preis auch der Eintritt ins Gernröder Waldbad Osterteich sowie eine Freikarte für die gesamte Gruppe eingeschlossen.

Der „Badespaß im Selketal“ gilt darüber hinaus auch für Familien mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern, ebenfalls im Alter von sechs bis vierzehn Jahren. Im Gesamtpreis von 15,00 Euro ist ebenfalls der Eintritt für alle Reisenden ins Waldbad enthalten. Die HSB und die Bäder Quedlinburg GmbH haben das neue Pauschalticket gemeinsam eingeführt, um für die Kinder und Familien der Region ein weiteres attraktives Angebot zu schaffen. Erhältlich sind die Fahrkarten ausschließlich bei der HSB-Agentur am Schalter der Harzer Verkehrsbetriebe GmbH (HVB) im  Empfangsgebäude des Bahnhofs Quedlinburg. Informationen zum neuen Angebot hält die HSB auf ihrer Internetseite unter www.hsb-wr.de, telefonisch unter 03943/558-0 sowie in ihren Verkaufsstellen bereit. (HSB)

« Zurück DruckversionDrucken