Titel

 Vorweihnachtliche Eröffnungsfeier im halleschen Hauptbahnhof
Nach fünf Jahren Bautätigkeit 27.11.2019 - 15:39

Vorweihnachtliche Eröffnungsfeier im halleschen Hauptbahnhof

Bevor am kommenden Montag (2. Dezember) die neuen Bahnsteige 4/5 und 6/7 mit einem Teil des Personentunnels auf der Westseite des halleschen Hauptbahnhofs in den regulären Betrieb gehen, ein moderner Sanitärbereich und in den Arkaden am Hans-Dietrich-Genscher-Platz sowie in der Kuppelhalle neue Geschäfte eröffnen, laden die Deutsche Bahn und die Bahnhofshändler am ersten Advent (1. Dezember) von 13 bis 17 Uhr zu einer vorweihnachtlichen Eröffnungsfeier ein. „Wir freuen uns, dass unsere Reisenden und Bahnhofsbesucher nun nach weiteren zwei Jahren Bauzeit einen Großteil des fertiggestellten halleschen Hauptbahnhofs nutzen können“, zeigt sich Karsten Kammler, Leiter des Bahnhofsmanagements Halle (Saale) bei DB Station&Service, erleichtert.

Die Fassade der Arkaden am Bahnhofsvorplatz ist getreu der ursprünglichen Ansicht nachempfunden und die Geschäfte sind künftig barrierefrei erreichbar. Dort eröffnen am Sonntag die Filialen von Backwerk, Burger King und Reisebank. Im Januar bzw. Februar folgen Subway und Hello Vape. In der Kuppelhalle ziehen Ditsch und McDonald’s wieder zurück an ihren ursprünglichen Standort auf der westlichen Seite. Für Backwerk, Ditsch, McDonald’s, die Reisebank und Sanifair gestaltet sich damit ein nahtloser Übergang von den bisherigen Containerlösungen in der Kuppelhalle und am Bahnhofsvorplatz.

Am Sonntag können die neuen Bahnsteige von Interessierten in Besitz genommen werden. Projektverantwortliche und Bahnhofsmanagement stehen dort zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Die Händler im Bahnhof halten für die Besucher vorweihnachtliche Überraschungen bereit. Nach der Eröffnungszeremonie wird der Gospelchor „Salt Town Voices“ von 14 bis 15 Uhr ein Konzert in der Bahnhofshalle geben. Außerdem können die Besucher an diesem Tag einmalige Erinnerungsfotos in der Fotobox im weihnachtlichen Design kostenfrei selbst gestalten. Mit dem Start in die Adventszeit verteilen Mitarbeiter einzigartige Adventskalender sowie kleine Aufmerksamkeiten. Der DB-Infopunkt Bau in der ersten Etage ist ebenfalls geöffnet und gibt interessante Einblicke in das Baugeschehen im Bahnknoten Halle (Saale).

Baubeginn für die Modernisierung des Bahnknotens war 2014. Bereits Ende 2017 ging nach komplettem Neuaufbau die Ostseite des halleschen Hauptbahnhofs wieder in Betrieb. Bis 2021 folgt die letzte Bauetappe am Hauptbahnhof, bei der die bisher von der S-Bahn genutzten Bahnsteige 1a und 1/2 (künftig 1 und 2/3) modernisiert werden. Bis dahin bleibt der Durchgang vom Personentunnel zur Ernst-Kamieth-Straße weiterhin unterbrochen. (DB)

« Zurück DruckversionDrucken