Titel

 Alstom modernisiert Avanti West Coast Pendolinos
Größtes Modernisierungsprogramm in Großbritannien 09.01.2020 - 14:31

Alstom modernisiert Avanti West Coast Pendolinos

Großbritanniens bekannteste Zugflotte wird einer umfassenden Modernisierung unterzogen: Alle 56 elektrischen Pendolino-Züge, die an der West Coast Mainline eingesetzt sind, werden im Rahmen eines Siebenjahresvertrags zwischen dem neuen Streckenbetreiber Avanti West Coast und Alstom im Wert von ca. 755 Mio. € (642 Mio. £) überholt. Der Vertrag umfasst neben dem Modernisierungsprogramm der Pendolinos im Wert von 150 Mio. EUR (127 Mio. GBP) auch den Wartungsvertrag einer neuen Zugflotte bis 2026, die vor kurzem bei Hitachi bestellt wurde.
Der erste Pendolino-Neigezug wurde im Januar 2003 auf der Strecke von London nach Glasgow in Betrieb genommen. Die jetzige Überholung konzentriert sich auf die Einrichtungen an Bord. Die Passagiere profitieren von bequemeren Sitzgelegenheiten, Verbesserungen im Shop, überarbeiteten Toiletten, besserer Beleuchtung, neuen Innenräumen, und die Installation von Steckdosen am Platz und verbessertem WLAN im gesamten Zug. Die Leistung wird auch durch neue Wartungsprogramme verbessert. Durch den Vertrag werden ca 100 Arbeitsplätze,  hauptsächlich im Transport- und Technologiezentrum von Alstom in Widnes, geschaffen. Weitere Arbeitsplätze werden in den Depotts in Glasgow, Liverpool, Manchester, Oxley und Wembley gesichert.

Steve Rotheram, U-Bahn-Bürgermeister der Stadt Liverpool, sagte: „In Liverpool versuchen wir, eine faire und integrative Wirtschaft zu schaffen, in der die lokale Bevölkerung von Investitionen profitiert. Die Kommunalverwaltung hat 3,4 Mio. Pfund bereitgestellt, um Alstom bei der Eröffnung ihrer Einrichtung in Halton zu unterstützen. Ich freue mich sehr, dass die Menschen vor Ort durch diese neue Einrichtung über Jahre hinweg durch Jobs und Lehrstellen von solchen Projekten profitieren werden. “

Alan Lowe, CFO von Angel Trains, der die Flotte an Avanti West Coast vermietet, fügte hinzu: „Die Modernisierung der Avanti West Coast-Flotte wird das Fahrerlebnis für die Passagiere verbessern und hochqualifizierte Arbeitsplätze in den lokalen Gemeinden schaffen. Dieses Projekt wird sicherstellen, dass sich die wandelnden Bedürfnisse der Fahrgäste in den Pendolinos widerspiegeln und diese weiterhin ein ikonischer Bestandteil unserer Eisenbahnen bleiben. “ (Alstom)

« Zurück