Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Testeinsatz auf nicht-elektrifizierten Bahnstrecken 07.01.2020 - 15:58

Cityjet eco im Raum Wiener Neustadt unterwegs

Gemeinsam investieren ÖBB und Siemens Mobility viel Know-how, um die Zukunft des Personenverkehrs noch umweltfreundlicher zu gestalten. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurde der neue ÖBB Cityjet eco entwickelt, der seit September des Vorjahres im Fahrgastbetrieb zur weiteren Erkenntnisgewinnung auf nicht-elektrifizierten Strecken in ganz Österreich unterwegs ist.  Ab Montag, 13. Jänner 2020, gibt es knapp zwei Monate lang im Raum Wr. Neustadt die Möglichkeit, diesen Prototypzug mit elektro-hybridem Batterieantrieb zu testen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Modernisierung auf 20 Kilometern 07.01.2020 - 15:24

Bauarbeiten auf der Schnellfahrstrecke Hannover - Berlin

Die Deutsche Bahn erneuert auf rund zwanzig Kilometern die Schienen der Schnellfahrstrecke Hannover–Berlin. Vom 24. Januar bis 14. Februar ist der Abschnitt zwischen Nahrstedt und Gardelegen nur eingleisig befahrbar. Dadurch kommt es teilweise zu Haltausfällen in Berlin?Spandau, Stendal und Wolfsburg sowie zu geänderten Fahrzeiten. ICE- und IC-Züge fahren auf der Strecke zwischen 20 und 60 Minuten länger als sonst. In der ersten Woche der Bauarbeiten (24. bis 31. Januar) sind hauptsächlich Züge in der Nacht betroffen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auftragswert von rund 62 Millionen Euro. 06.01.2020 - 12:57

Stadler liefert 14 Strassenbahnen für die HEAG mobilo Darmstadt

Stadler ist als Sieger aus der Ausschreibung der HEAG mobilo GmbH für die Lieferung von 14 Strassenbahnen mit einer Option auf bis zu weitere 30 Fahrzeuge hervorgegangen. Damit ist es Stadler gelungen, innerhalb kürzester Zeit erstmalig seine neue Strassenbahnfamilie erfolgreich am Markt zu platzieren. Der Darmstädter Betreiber des Strassenbahnverkehrs HEAG mobilo hat Stadler den Zuschlag für die Lieferung von 14 Strassenbahnen erteilt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schienengüterverkehr ist umweltfreundlich wie nie 02.01.2020 - 15:42

Eisenbahnen bauen Klimavorsprung aus

Die Eisenbahnen haben nach Berechnungen des Umweltbundesamtes ihren Klimavorsprung gegenüber konkurrierenden Verkehrsträgern ausgebaut. So stießen die Güterbahnen 2018 pro Tonne und Kilometer so wenig Treibhausgase wie nie zuvor aus. Innerhalb von vier Jahren haben sie diese Emissionen um ein Viertel reduziert. Inzwischen erzeugt der Gütertransport auf der Straße eine sechsmal höhere Klimabelastung je Tonne und Kilometer.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Statistisches Bundesamt 01.01.2020 - 13:07

Fahrpreise im Nahverkehr seit 2015 um 14 Prozent gestiegen

Bahnfahren soll attraktiver werden und vor diesem Hintergrund standen die Ticketpreise für den Bahnfernverkehr in jüngster Zeit oft im Mittelpunkt der politischen Debatte. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sind die Preise für Bahntickets im Fernverkehr seit 2015 nur leicht um 1,3 % gestiegen (November 2019 gegenüber November 2015). Bahntickets im Nahverkehr (DB-Regio-Produkte) sind dagegen im selben Zeitraum 14 % teurer geworden. Damit stiegen die Preise für Fahrten in Nahverkehrszügen noch stärker als die Fahrkartenpreise des Öffentlichen Personennahverkehrs insgesamt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Noch keine Entscheidung zur BahnCard 20.12.2019 - 14:38

Ticketpreise sinken zum 1. Januar

Ab dem 1. Januar sinken die Ticketpreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn um rund 10 Prozent. Dank der reduzierten Mehrwertsteuer werden Sparpreise und Flexpreise damit deutlich günstiger. Um 10 Prozent sinken auch die Preise für die BahnCard 100, für Streckenzeitkarten, zur Mitnahme von Fahrrädern sowie für die Sitzplatzreservierung. Der Super Sparpreis – bislang für 19,90 Euro im Verkauf – reduziert sich auf 17,90 Euro.  

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Informationsveranstaltungen der BEG 19.12.2019 - 14:54

Dialog zum künftigen SPNV-Angebot in Bayern

Im Rahmen von drei Informa­ti­ons­ver­an­stal­tungen in Kaufbeuren, Lindau und Kempten hat die Bayerische Eisenbahn­ge­sell­schaft (BEG) in den vergangenen Wochen Mandats­träger und Vertreter von Fahrgast­ver­bänden und -initiativen aus dem Allgäu über die Weiter­ent­wicklung des Schienen­per­so­nen­nah­verkehrs in der Region informiert. Ausgangspunkt für die umfang­reichen Änderungen am Fahrplan im Allgäu ist die Elektri­fi­zierung der Strecke (München –) Geltendorf – Memmingen – Lindau, die Ende 2020 abgeschlossen sein wird.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrsausschuss im Bundestag 19.12.2019 - 14:13

Aufbruchsstimmung bei der DB AG

Innerhalb des Bahnkonzerns ist derzeit nach Aussage des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Richard Lutz, "eine nie dagewesene Aufbruchsstimmung zu verzeichnen". Das machte Lutz am Mittwoch vor dem Verkehrsausschuss deutlich. Innerhalb der DB AG sei man zusammengerückt und stehe zu den in der Dachstrategie "Starke Schiene" angeführten Zielen, betonte er. Dazu gehört eine Reduktion des CO2-Ausstoßes um 10,5 Millionen Tonnen jährlich durch Verlagerung von Verkehr auf die Schiene.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ostdeutsche Eisenbahn GmbH 18.12.2019 - 16:04

Erfolgreicher Betriebsstart an der Ostseeküste

Die ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH hat den Betrieb der Linien RE9 (Rostock – Stralsund – Binz/Sassnitz) und RE10 (Rostock – Stralsund – Züssow) in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich aufgenommen. Mit insgesamt rund 1,8 Millionen Zugkilometern pro Jahr sind vorerst zwei Jahre Vertragslaufzeit vereinbart. Die VMV - Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern hat durch eine Direktvergabe der ODEG den Zuschlag erteilt und setzt hiermit weiterhin ihr Vertrauen in die größte private Eisenbahn im Osten Deutschland. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ausstellung in der Bahnhofsgalerie 18.12.2019 - 15:07

Stille Nacht am Innsbrucker Hauptbahnhof

„Stille Nacht” - das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt wird heute in über 300 Sprachen von Menschen in aller Welt gesungen. Joseph Mohr und Franz Gruber hatten es im Jahr 1818 noch rasch „zusammengebastelt”, da die Kirchenorgel noch nicht repariert war, aber die Christmette trotzdem feierlich abgehalten werden sollte. Was die beiden damals noch nicht wussten war, dass aus ihrer Feder das wohl berühmteste Weihnachtslied der Welt entsprang.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Monitore unterstützen persönliche Beratung 18.12.2019 - 14:01

Modernisierte Information am Frankfurter Hauptbahnhof eröffnet

Weihnachtszeit ist Reisezeit und pünktlich vor den Feiertagen eröffnet die zentrale und modernisierte DB Information des Frankfurter Hauptbahnhofs. Damit stehen Reisenden ab sofort zwei moderne Terminals mit fünf Servicemitarbeitern bei Fragen zur Verfügung. Das zentrale Info-Terminal ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Gegenüber von Gleis 13 sowie von Gleis 4/5 sind Informationen zu Anschlusszügen oder geänderten Abfahrtszeiten bereits aus der Ferne sichtbar. Ein leuchtendes Dach macht den Counter schneller auffindbar.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
18.500 Kilometer Bundesweit 18.12.2019 - 13:20

Bahn öffnet Glasfasernetz für Telekommunikationsbranche

Die Deutsche Bahn öffnet ihr Glasfasernetz entlang der Schienen. Telekommunikationsanbieter können ab sofort freie Dark-Fiber-Kapazitäten der Datenleitungen in ganz Deutschland nutzen. Das DB-eigene Glasfasernetz erstreckt sich parallel zum Schienennetz über 18.500 km quer durch Deutschland bis hin zu den entlegensten Bahnhöfen. Damit bietet es für Gemeinden und Gewerbetreibende an allen Orten die Chance auf eine moderne Glasfaserversorgung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Modernisierung des Signalsystems 18.12.2019 - 12:44

Erste Strecke mit ERMTS in Dänemark in Betrieb

Die Bahnstrecke von Roskilde nach Köge im Osten Dänemarks, wurde Anfang dieser Woche für den Betrieb mit ERTMS eröffnet. Es ist die erste Linie in Dänemark, die sowohl mit streckenseitigen ERTMS-Bordsignalisierungslösungen ausgestattet als auch vollständig in das Verkehrsmanagementsystem von Alstom integriert ist. Die Strecke ist etwas mehr als 20 km lang und die Flotte besteht aus 12 Zügen, die der DSB gehören.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Halbstundentakt zwischen Cottbus und Senftenberg 17.12.2019 - 18:57

Netz Lausitz geht an DB Regio Nordost

Nach Abschluss des europaweiten Vergabeverfahrens hat die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH im Auftrag des Landes Brandenburg und des Zweckverbands für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) den Zuschlag für das „Netz Lausitz“ DB Regio Nordost erteilt. Mit neuen Direkt-, Früh- und Spätverbindungen und einer zusätzlichen Linie zwischen Cottbus und Senftenberg verbessert sich das Angebot für die Fahrgäste in der Lausitz weiter. Der neue Verkehrsvertrag hat eine Laufzeit von dreizehn Jahren und beginnt im Dezember 2022.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Direktverbindung aus Deutschland 17.12.2019 - 13:20

Mit dem ICE 4 in die Jungfrau-Region

Ab 2020 ist es noch einfacher und komfortabler, nach Interlaken und in die Jungfrau Region zu gelangen. Ab Juni wird auf der Direktverbindung aus/nach Deutschland der neue ICE4-Zug eingesetzt. Zudem wird es möglich sein, eine Zugreise von/nach Interlaken inklusive Flugticket der Swiss zu buchen. Die SBB, die Jungfraubahnen, der Kanton Bern, Jungfrau Region Tourismus und Interlaken Tourismus begegnen zusammen dem erwarteten Gästezuwachs durch die V-Bahn und unterzeichneten heute eine gemeinsame Absichtserklärung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Countdown zur Eröffnung 16.12.2019 - 16:43

Ein Jahr vor Ceneri 2020

In 363 Tagen, am 12. und 13. Dezember 2020, wird der Ceneri-Basistunnel in Betrieb genommen. Zum Start des Countdowns am Bahnhof Lugano waren der Tessiner Regierungsratspräsident Christian Vitta und der CEO der SBB, Andreas Meyer anwesend. Mit der bevorstehenden Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels rücken viele neue Möglichkeiten näher: Der Tunnel wird die Pünktlichkeit, die Kapazität und das Angebot auf der Nord-Süd-Achse steigern. Bis dahin gilt es aber noch einige Herausforderungen zu meistern.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
RE 2 verbindet Düsseldorf, Münster und Osnabrück 16.12.2019 - 15:51

NRW und Niedersachsen rücken enger zusammen

Seit dem Fahrplanwechsel vom Sonntag verkehren die Züge der Regionalexpresslinie 2 (RE 2) über Münster hinaus bis in die niedersächsische Großstadt. Damit erhält Nordrhein-Westfalen eine neue Direktverbindung aus der Landeshauptstadt Düsseldorf über das Ruhrgebiet nach Osnabrück und umgekehrt. Mit der Verlängerung des Laufwegs der Linie RE 2 wird die nachfragestarke Verbindung zwischen Münster und Osnabrück deutlich verstärkt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Modernisierung abgeschlossen 16.12.2019 - 14:55

Grünes Licht für elektrifizierte Gailtalbahn

Mit einem Festakt in Hermagor feierte die ÖBB mit der Bevölkerung und den Projektpartnern am Wochenende die Fertigstellung der neuen, modernen Gailtalbahn. Nach knapp 2 Jahren Bauzeit ist die Elektrifizierung und die Modernisierung der Strecke abgeschlossen. Ab morgen, 15.12.2019, wird dann der elektrische Bahnverkehr zwischen Arnoldstein und Hermagor planmäßig aufgenommen..

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrplanwechsel 16.12.2019 - 14:06

RE 6 (RRX) erfolgreich gestartet

Die National Express Rail GmbH hat am Sonntag erfolgreich den Betrieb der Linie RE 6 (RRX) aufgenommen. Im Rahmen des Vorlaufbetriebs (vom 21.10. bis 14.12.2019) konnte das Unternehmen bereits auf der Strecke zwischen Köln/Bonn Flughafen und Minden wertvolle Erfahrungen für den Regelbetrieb sammeln und sein Zugpersonal entsprechend schulen. Trotz der Baumaßnahme in Düsseldorf-Bilk, die zu Haltausfällen in Neuss Hbf, Dormagen und Köln Hbf führt, gab es keine signifikanten Verspätungen zum Betriebsstart.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neues Rollmaterial für den Fernverkehr 16.12.2019 - 13:30

Zwölf Milliarden Euro für neue Fahrzeuge

Die Deutsche Bahn investiert in den kommenden Jahren mehr als zwölf Milliarden Euro in ihre Fahrzeugflotte. Allein das Beschaffungsvolumen zur laufenden Modernisierung des DB-Fernverkehrs umfasst bis zum Jahr 2026 8,5 Milliarden Euro. Zusätzlich investiert auch DB Regio in den kommenden Jahren massiv in neue Fahrzeuge: In die Flotten der fünf großen S-Bahnen Deutschlands fließen rund 2,7 Milliarden Euro für das Redesign und die Neubeschaffung von Fahrzeugen. Auch im Regionalverkehr sollen moderne Fuhrparks auf die Schiene kommen.

Seite:1234»73
Artikel 21 bis 40 von 1449