Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kerosinsteuer soll Mehrwertsteuersenkung auffangen 18.06.2019 - 15:04

DBV fordert Gegenfinanzierung für Fernfahrkarten

Der Deutsche Bahnkunden-Verband (DBV) fordert, dass die vom Finanzministerium verlangte Gegenfinanzierung für die Mehrwertsteuersenkung für Bahn-Fernfahrkarten durch umgehende Einführung einer Kerosinsteuer für Inlandflüge sichergestellt wird. Gemäß Subventionsbericht der Bundesregierung würde die Abschaffung der Steuerbefreiung für Inlandflüge 570 Millionen Euro pro Jahr einbringen. as ist die Summe, um die die Fahrgäste bei Einführung der ermäßigten Mehrwertsteuer im Fernverkehr laut BMVI entlastet werden sollen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bessere Anbindung an die Landeshauptstadt 18.06.2019 - 14:21

Spatenstich für den Regionalhalt Düsseldorf-Bilk

Bislang halten in Düsseldorf-Bilk nur S-Bahnen – doch das wird sich ändern: Ab Ende 2020 sollen in Bilk auch Züge des Regionalverkehrs halten. Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der DB für das Land NRW, Ronald R.F. Lünser, Vorstandssprecher Verkehrsverbund Rhein-Ruhr sowie Friedrich G. Conzen, Bürgermeister der Stadt Düsseldorf, den offiziellen Startschuss für den Umbau des Bahnhofs gegeben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Spatenstich zur Modernisierung des Bahnhofs 18.06.2019 - 13:41

Oelde rüstet sich für den Rhein-Ruhr-Express

Oelde bereitet sich auf den Rhein-Ruhr-Express (RRX) vor. Noch in diesem Monat beginnen die Arbeiten zur Modernisierung der Station. Alle Bahnsteige (Gleise 2/4 sowie Gleis 5) werden auf einer Länge von 220 Metern erneuert. Die Bahnsteige an den Gleisen 2 und 4 werden auf eine Höhe von 76 Zentimetern aufgehöht, um einen barrierefreien Zustieg in die Züge zu ermöglichen. Zwei neue Aufzüge sorgen dafür, dass Reisende die Bahnsteige zukünftig barrierefrei erreichen können.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zusammenarbeit in Kasachstan 17.06.2019 - 15:43

Alstom Foundation unterstützt Agrotechnical College in Atbasar

Die Alstom Foundation hat in Zusammenarbeit mit der Eurasia Foundation of Central Asia (EFCA) im Atbasar Agrotechnical College ein Labor mit modernen Schweißgeräten für Schüler der Electric and Gas Welding School eröffnet. Dieses Labor ist Teil des Projekts „Building Future Technicians“. Alstom und die EFCA haben sich zusammengeschlossen, um die Karrieremöglichkeiten für Studenten des Agrotechnical College in Atbasar zu verbessern.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Streckensperrungen und Verkehrseinschränkungen 17.06.2019 - 15:05

Umfangreiche Bauarbeiten in den Bahnknoten Halle und Erfurt

 
Wegen umfangreicher Bauarbeiten zwischen dem 19. und 23. Juni sind Änderungen im Fern-, S-Bahn- und Regionalverkehr notwendig. Von der Sperrung betroffen sind auch die Fernverkehrslinien zwischen München/Frankfurt a. M.–Erfurt–Halle/Leipzig–Bitterfeld–Berlin/Dresden. Die Sperrung der Schnellfahrstrecken Bamberg–Erfurt und Erfurt–Halle/Leipzig wird am 22. Juni gleichzeitig genutzt, um mehrere Notfallübungen durchzuführen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schienenersatzverkehr vom 21. bis 24. Juni 17.06.2019 - 14:24

Busse statt Züge zwischen Grafing Bf und Ebersberg

Am kommenden Wochenende erneuert die DB Netz AG zwei Brücken zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg. Aufgrund der Bauarbeiten ist in diesem Bereich kein Zugverkehr möglich. Die S-Bahn München setzt von Freitag, 21. Juni (ab 0.30 Uhr) durchgehend bis Montag, 24. Juni (um 3.30 Uhr) ersatzweise Busse ein. Auch bei der Südostbayernbahn (SOB) kommt es auf der Strecke Wasserburg/Inn Bf – Grafing Bahnhof zu Zugausfällen. Für die ausfallenden Züge verkehren Ersatzbusse.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Salé tramway network 17.06.2019 - 13:44

Erste Straßenbahnen von Alstom in Riad eingetroffen

Die Straßenbahngesellschaft Rabat Salé (STRS) hat die ersten beiden der 22 Straßenbahnen von Alstom Citadis erhalten, die am 25. September 2017 bestellt wurden, um dem kontinuierlichen Anstieg der Passagierzahlen im Straßenbahnnetz Rabat Salé vor der bevorstehenden Inbetriebnahme der 7 km langen Verlängerung der Linie 2 Rechnung zu tragen.  Die Citadis-Straßenbahnen für die Straßenbahnlinien Rabat-Salé vereinen Flexibilität, Zuverlässigkeit, Komfort und Umweltschutz.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Investitionsvergleich bescheinigt Bundespolitik großen Nachholbedarf 17.06.2019 - 12:59

Deutschland bei Schiene auf dem drittletzten Platz

Ein europaweiter Vergleich der Schieneninvestitionen stellt der deutschen Verkehrspolitik ein schlechtes Zeugnis aus. Mit seinen Pro-Kopf-Investitionen in die Eisenbahn-Infrastruktur landet Deutschland im Ranking zehn führender Volkswirtschaften in Europa auf dem drittletzten Platz. In der von der Allianz pro Schiene und der Unternehmensberatung SCI Verkehr gemeinsam erstellten Analyse lässt die wohlhabende Bundesrepublik nur Frankreich und Spanien hinter sich.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen 15.06.2019 - 15:50

Stadler gewinnt Auftrag über 16 FLIRT

Stadler und die Transdev GmbH setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Das deutsche Tochterunternehmen der französischen Transdev-Gruppe beauftragt Stadler mit der Entwicklung, dem Bau und der Lieferung von 16 elektrischen Triebzügen des Typs FLIRT für den Einsatz im Netz Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 100 Millionen Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Im Juni 1844 dampfte der erste Zug in die Schweiz 14.06.2019 - 15:49

Ein Rauchzeichen der Moderne vor 175 Jahren

Vor 175 Jahren schottete sich Basel noch mit Stadttoren ab. Nachdem die Bahn in der reichen Handelsstadt am Rhein angekommen war, wurde eigens für sie ein neues Tor gebaut. Der erste Bahnhof der Schweiz kam unmittelbar an die Stadtmauer zu liegen. Dies illustriert, wie sich die Schweiz mit der Bahn verändert hat: Die Eisenbahn begründete die industrielle Schweiz

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Main-Neckar-Bahn 14.06.2019 - 15:19

Umsteigefrei von Frankfurt bis Mannheim mit der Regionalbahn

Am 17. Juni 2019 beginnt die Aufnahme des kompletten Betriebsprogrammes auf der Regionalbahnlinie (RB) 67 und RB 68 zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Mannheim Hbf bzw. Heidelberg Hbf/Wiesloch-Walldorf. Die RB 67/68 bietet dann täglich im Stundentakt umsteigefreie Verbindungen zwischen Frankfurt (Main) Hbf und Mannheim Hbf sowie Frankfurt (Main) Hbf und Heidelberg Hbf beziehungsweise Wiesloch-Walldorf (montags bis freitags) im Rahmen eines Flügelzugkonzeptes.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Hauptbahnhof Ulm 14.06.2019 - 14:59

Barrierefrei mittels Bahnhofssteg

Die Deutsche Bahn feiert zusammen mit der Stadt Ulm die barrierefreie Anbindung der Bahnsteige des Hauptbahnhofs Ulm an den städtischen Fußgängersteg. Sowohl über den Bahnhofsvorplatz als auch von der Schillerstraße auf der westlichen Seite des Hauptbahnhofs aus sind die Bahnsteige nun barrierefrei erreichbar. Im September 2017 erfolgte der Baubeginn für die barrierefreie Erschließung durch den Neubau vierer vollverglaster Aufzüge sowie den Neubau von vier Treppenanlagen mit Glaseinhausung an den Bahnhofssteg.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Länder und DB unterzeichnen Erklärung 14.06.2019 - 14:28

Beschleunigter Ausbau der Lehrter Stammbahn

Die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin haben heute in Potsdam einen Lenkungskreis für den Ausbau der Strecke Hannover–Berlin gebildet. In einem „Letter of Intent“ setzt sich das Gremium für eine Beschleunigung der Baumaßnahme ein. Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse hatte ihre Kollegen nach Potsdam zur Verabschiedung einer gemeinsamen  Absichtserklärung eingeladen. Ines Jesse: „Ein zügiger Ausbau der Strecke ist im hohen Interesse der beteiligten Bundesländer.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wagenpark auf dem RE 9 ausgetauscht 14.06.2019 - 13:53

Nur noch klimatisierte Fahrzeuge auf dem RXX

Mehr Komfort für Fahrgäste des Rhein-Sieg-Express (RSX): Auf der Linie RE 9 zwischen Aachen, Köln und Siegen rollen ab sofort nur noch klimatisierte Fahrzeuge. Rechtzeitig vor Beginn des Sommers hat DB Regio NRW in Abstimmung mit dem Nahverkehr Rheinland den letzten dort verkehrenden Doppelstock-Zug älterer Bauart gegen eine Garnitur aus fünf modernen „Dostos“ ausgetauscht. Der Wagenpark besteht aus modernisierten, mit Klimaanlagen ausgerüsteten Bestandsfahrzeugen und verfügt über mehr als 600 Sitzplätze.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Investition von 20 Millionen Euro 13.06.2019 - 15:53

Baubeginn für barrierefreien Umbau der Verkehrsstation Stendal

Die Deutsche Bahn erneuert mit finanzieller Beteiligung des Landes Sachsen-Anhalt in den kommenden Monaten die Verkehrsstation Stendal und baut diese barrierefrei aus. Den offiziellen Baustart gaben dafür heute am Stendaler Hauptbahnhof Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Klaus Schmotz, Oberbürgermeister der Hansestadt Stendal, und Jeannette Winter, Leiterin des Regionalbereichs Südost der DB Station&Service AG. In den kommenden Monaten werden nacheinander die Bahnsteige 5 und 4, dann die Bahnsteige 3 und 2 einschließlich des östlich gelegenen Bahnsteiges 8 fertigestellt. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Künstliche Intelligenz im Kundenservice 13.06.2019 - 15:04

Kollegin Roboter hilft Reisenden weiter

Der Roboterkopf lächelt den Reisenden an und begrüßt ihn: „Hallo, ich bin SEMMI. Was kann ich für dich tun?“ Rund 300.000 Bahnkunden zählt der Berliner Hauptbahnhof täglich. Wo sind die Schließfächer, wie kommt man am Schnellsten zum Alexanderplatz kommt und wo gibt es im Bahnhof Sushi? Roboterdame „SEMMI“ kennt sich bestens aus und liefert prompt die passende Antwort. SEMMI ist am Berliner Hauptbahnhof im DB Reisezentrum zu finden und dort für eine erste Testphase von sechs Wochen im Einsatz.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Steigerung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit 13.06.2019 - 13:55

Region Göschenen-Andermatt soll besser erreichbar werden

Mit den öffentlichen und privaten Investitionen von über einer Milliarde Franken in die touristische Infrastruktur hat sich Andermatt in den letzten Jahren als moderne Ganzjahresdestination mit einem umfassenden Angebot dynamisch entwickelt. Die steigende Anzahl der Gäste sowohl aus dem Ausland als auch aus der Schweiz führt auch zu einer erhöhten Nachfrage nach einer besseren Anbindung des öffentlichen Verkehrs. Göschenen entwickelt sich insbesondere für den öffentlichen Verkehr zur Verkehrsdrehscheibe.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Grundsatzvereinbarung für den Neubau 13.06.2019 - 13:12

Wichtige Weiche für neuen Bahnhof Bregenz gestellt

Bahnhöfe sind der nachhaltige erste Eindruck für die Nutzerinnen und Nutzer des öffentlichen Verkehrs. Als zentrale Drehscheibe sind sie eine der wichtigen Säulen zum bequemen Umstieg auf Bus und Bahn und damit auf eine nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität. Um auch künftig noch mehr Menschen von den Vorteilen der umweltfreundlichen Bahn zu überzeugen, werden in Vorarlberg bis zum Jahr 2030 insgesamt neun Bahnhöfe bzw. Haltestellen modernisiert. Dazu gehört neben der Verbesserung der Ausstattung auch der barrierefreie Ausbau.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Studie der EU-Kommission 13.06.2019 - 12:23

Die Schiene gewinnt

Investitionen in die Schiene stiften laut einer Studie der EU-Kommission bei einer ganzheitlichen Betrachtung weitaus größeren Nutzen als Investitionen in alle anderen Verkehrsträger einschließlich der Straße. „Die Schiene ist der klare Gewinner der Studie. Wenn man alle Kosten des Verkehrs einbezieht, ist die Eisenbahn Auto und Flieger klar überlegen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Dienstag in Berlin. „Die Ergebnisse der EU-Kommission bestätigen, wie sehr ein Land wie Deutschland von einer Stärkung der Eisenbahn profitieren kann.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zwischen Donauwörth und Augsburg 11.06.2019 - 16:24

Bayern bekommt erstes Digitales Stellwerk

Im Freistaat Bayern wird bis 2021 das erste digitale Stellwerk (DSTW) auf einer Hauptstrecke im deutschen Schienennetz gebaut. An diesem Pfingstwochenende werden zwischen Donauwörth und Augsburg 22  Signale errichtet und damit ein rund 21 Kilometer langer Abschnitt im Bereich Meitingen/Mertingen für den späteren digitalen Bahnbetrieb vorbereitet. „Das ist ein Meilenstein für unser gemeinsames Branchenprogramm Digitale Schiene Deutschland“, sagte heute in Berlin DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla. Per Helikopter wurde am Wochenende ein Großteil der Signale in den Bahnhöfen Mertingen und Meitingen gestellt.

Seite:1234»51
Artikel 21 bis 40 von 1004