Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nominierten-Galerie ist online 03.12.2019 - 15:04

Eisenbahner mit Herz geht in die heiße Phase

Der bundesweite Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ startet in die heiße Phase. In einer Online-Galerie  präsentiert die Allianz pro Schiene die ersten 20 Eisenbahner und Eisenbahnerinnen, die es mit ihrer Geschichte in die Endrunde geschafft haben. Sie alle standen Reisenden hilfsbereit und mit Herzblut zur Seite. Die Galerie wird von nun an laufend mit mehr und mehr Nominierten erweitert. Bisher haben Fahrgäste über 100 Personen als ihren Eisenbahner oder ihre Eisenbahnerin mit Herz vorgeschlagen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mit der Bahn direkt ins Werk 03.12.2019 - 14:42

Neuer Bahnhof Ingolstadt Audi eröffnet

Schnell, bequem und umweltfreundlich mit der Bahn direkt ins Werk: Mit dem Bahnhalt „Ingolstadt Audi“ gibt es nun einen dritten öffentlichen Bahnhof in Ingolstadt. Den neuen Halt „Ingolstadt Audi“ eröffneten Bayerns Staatsminister Dr. Florian Herrmann, DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla, Hugo Gratza, Abteilungsleiter Eisenbahn des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der Audi AG

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Urabstimmung der EVG 03.12.2019 - 14:17

94 Prozent Zustimmung für Streik bei Keolis/eurobahn

Die bei Keolis/eurobahn beschäftigten Mitglieder der EVG haben sich in einer Urabstimmung eindeutig für einen unbefristeten Arbeitskampf ausgesprochen. Das machte die für Streikmaßnahmen zuständige Bundesgeschäftsführerin, Cosima Ingenschay, nach Auszählung aller Stimmen in Hamm deutlich. „Die Zustimmung für einen Erzwingungsstreik liegt bei 94 Prozent“, erklärte sie. Dieses Ergebnis werde nun der Bundesvorstand der EVG zeitnah bewerteten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Lok im Parlamentsdesign in Österreich unterwegs. 03.12.2019 - 13:56

ÖBB taufen Demokratie-Lokomotive

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä „tauften“ am Montag auf dem Wiener Hauptbahnhof eine Demokratielok. Die ÖBB-Lok „Demokratie in Bewegung“ ist im Parlamentsdesign gestaltet und wird ab sofort auf den Schienen in ganz Österreich unterwegs sein. Dem Parlament und den ÖBB ist es ein Anliegen, Demokratie zu fördern und zu erhalten. Mit der in Kooperation entstandenen Taurus-Lok soll Demokratie in ganz Österreich sichtbar werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr Zeit für die Industrie 03.12.2019 - 12:49

LNVG verschiebt Kauf neuer Doppelstockzüge

Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) verschiebt den Kauf neuer Doppelstocktriebzüge um ein Jahr. Ursprünglich wollte die LNVG ab Dezember 2023 rund 30 neue Doppelstocktriebzüge auf den Linien Norddeich/Wilhelmshaven – Oldenburg – Bremen – Hannover (RE 1), sowie Bremerhaven – Bremen – Hannover (RE 8) und Bremerhaven – Bremen – Osnabrück (RE 9) einsetzen. Die neuen Fahrzeuge für das so genannte Expresskreuz Bremen/Niedersachsen (EBN) sollen nun ab Dezember 2024 rollen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Landkreise arbeiten zusammen 02.12.2019 - 19:42

Münsterland plant S-Bahn-System

In Münster und dem Münsterland sind täglich Hundertausende  unterwegs. Viele nutzen die Schiene, um möglichst sicher und bequem an ihr Ziel zu gelangen. Um in Zeiten steigender Bevölkerungszahlen und Mobilität den Menschen in der Region weitere Angebote im Schienennahverkehr  machen zu können, haben die Stadt Münster und die Münsterland-Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf gemeinsam mit dem Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) ein Konzept „Münsterland S-Bahn“ auf den Weg gebracht

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Jahresendmedienkonferenz 29.11.2019 - 17:49

Erfolgreiches und strenges 2019 für die RhB

2019 war ein sehr erfolgreiches, aber auch forderndes Jahr für die Rhätische Bahn (RhB): RhB-Verwaltungsratspräsident Stefan Engler und RhB-Direktor Renato Fasciati schauten an der traditionellen Jahresendmedienkonferenz zufrieden auf das zu Ende gehende Jahr. Wieder konnte die RhB mehr Fahrgäste begrüssen und sehr viele Projekte anstossen oder abschliessen. Die Nachfrage im Personenverkehr stieg bis Ende Oktober 2019 um 4.4 Prozent. Bei der Autoverladung konnte eine Zunahme der transportierten Fahrzeuge um 10.1 Prozent verzeichnet werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehr und Logistik 29.11.2019 - 16:57

Zukunftsbündnis Saar will Fachkräftebedarf sichern

Die Verkehrs- und Logistikbranche, sowie das Baugewerbe haben eine besondere Bedeutung für das Saarland. Die Beschäftigten sorgen dafür, dass sich das Rad der saarländischen Wirtschaft beständig weiter dreht: Vom Linienverkehr zwischen den Dörfern, über innovative Bauprojekte bis hin zum Transport von saarländischen Produkten nach Übersee. Gerade die Bedeutung der Verkehrs- und Logistikbranche wird aufgrund der Einbindung in neue Mobilitätskonzepte sogar noch zunehmen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verjüngungskur für 80 Millionen 29.11.2019 - 15:00

LNVG modernisiert Zugflotte

Für rund 80 Millionen Euro lässt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) zunächst 88 Wagen und Lokomotiven ihrer Doppelstockzüge erneuern, weitere 169 sollen folgen. Der erste modernisierte Wagen ist seit heute bei der metronom Eisenbahngesellschaft mbH unterwegs. Die Doppelstockzüge erreichen jetzt nach und nach die Hälfte ihrer Lebensdauer. „Das ist die größte Verjüngungskur auf Niedersachsens Gleisen in den vergangenen 20 Jahren“, sagt LNVGGeschäftsführerin Carmen Schwabl.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehrwertsteuerabsenkung bei Bahn-Tickets 29.11.2019 - 14:31

EVG fordert schnelle Einigung

Der neue Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, Torsten Westphal, appelliert an den Bund und die Länder, in der Frage der Absenkung der Mehrwertsteuer für Bahntickets möglichst schnell eine Einigung zu erzielen. „Es ist wichtig, dass die Maßnahmen gegen den Klimawandel wie geplant zum 1. Januar 2020 umgesetzt werden. Dazu gehören insbesondere günstigere Bahntickets durch die Reduzierung der Mehrwertsteuer.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Land sichert Bahnanbindung im ländlichen Raum 29.11.2019 - 13:59

Mehr Komfort im Elster-Geiseltal-Netz

 
 
Zum Fahrplanwechsel werden ab 15. Dezember die Nahverkehrsleistungen auf den Regionalbahn-Linien Weißenfels–Zeitz (RB 76) und Merseburg-Querfurt (RB 78) im Auftrag des Landes Sachsen-Anhalt bis 2024 bzw. 2032 auf der Grundlage eines neuen Verkehrsvertrages durch DB Regio Südost erbracht. DB Regio setzt dabei weiterhin auf ein vertaktetes Fahrplanangebot in Verbindung mit mehr Komfort und besserem Service. Zum Einsatz kommen modernisierte Dieseltriebwagen vom Typ 641.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bad Bentheim nimmt Auszeichnung entgegen 28.11.2019 - 13:54

Siegertafel für Bahnhof des Jahres enthüllt

Seit heute schmückt die Siegertafel „Bahnhof des Jahres 2019“ den Bahnhof in Bad Bentheim. An diesem Donnerstag enthüllten Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, und weitere Jury-Mitglieder gemeinsam mit den Preisträgern die Messingtafel für den Sieger in dem bundesweiten Wettbewerb der Allianz pro Schiene. Die Jury wählte nicht nur Bad Bentheim als Bahnhof des Jahres aus, sondern zeichnete auch noch Cuxhaven mit einem Sonderpreis für besonderes bürgerschaftliches Engagement aus.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zwischen Wien und Bregenz 28.11.2019 - 10:11

Letzter Schrankenwärter sagt Servus

Die ÖBB investieren laufend in die Modernisierung ihrer Bahnanlagen. Auch die Bahnschranken in Imsterberg wurden automatisiert. Mit der Verabschiedung des letzten Schrankenwärters an der ÖBB-Haltestelle Imsterberg endet am 29. November auf der Weststrecke eine Ära. Allein im heurigen Jahr haben die ÖBB im Tiroler Oberland bereits mehrere Millionen Euro in die Modernisierung der Bahninfrastruktur investiert. Von Jahr zu Jahr fahren zusätzliche Züge, das Angebot für Pendler und Fernreisende wird laufend verbessert und ausgeweitet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
ÖBB Rail Cargo Group 27.11.2019 - 16:14

Akzente entlang der südlichen Seidenstraßen

Die ÖBB Rail Cargo Group (ÖBB RCG) setzt ihre Strategie im Ausbau von Gütertransportverkehrsverbindungen entlang des eurasischen Bahnkorridors konsequent fort. Zum Ausbau und zur Etablierung der transkaspischen Landseidenstraße wurde im Beisein von Bundesminister Andreas Reichhardt eine strategische Absichtserklärung zwischen der ÖBB RCG, Port of Baku und der Cabooter Group (Logistik Hub Venlo) unterzeichnet. Die Parteien planen eine gemeinsame, proaktive Förderung des eurasischen Korridor.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nach fünf Jahren Bautätigkeit 27.11.2019 - 15:39

Vorweihnachtliche Eröffnungsfeier im halleschen Hauptbahnhof

Bevor am kommenden Montag (2. Dezember) die neuen Bahnsteige 4/5 und 6/7 mit einem Teil des Personentunnels auf der Westseite des halleschen Hauptbahnhofs in den regulären Betrieb gehen, ein moderner Sanitärbereich und in den Arkaden am Hans-Dietrich-Genscher-Platz sowie in der Kuppelhalle neue Geschäfte eröffnen, laden die Deutsche Bahn und die Bahnhofshändler am ersten Advent (1. Dezember) von 13 bis 17 Uhr zu einer vorweihnachtlichen Eröffnungsfeier ein.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
SBB-Fahrplan 2020 27.11.2019 - 12:13

Neue Züge im nationalen und internationalen Verkehr

Am 15. Dezember 2019 nimmt der Léman Express zwischen Coppet, Genève, Annemasse, St-Gervais-les-Bains-le-Fayet, Annecy und Evian-les-Bains den Betrieb auf. Auf einem Streckennetz von 230 Kilometern bedienen 240 Züge täglich 45 Bahnhöfe in der Schweiz und in Frankreich. Das Herzstück des Léman Express bildet die neue Eisenbahnlinie von Genf nach Annemasse («CEVA»), die nach acht Jahren Bauzeit eröffnet wird. Auf den Linien des Léman Express kommen rund 40 neue und modernisierte S-Bahn-Züge der SNCF und SBB zum Einsatz.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Reaktion auf Probleme im Vorjahr 27.11.2019 - 10:58

Maßnahmenpaket für den Winter im Bayerischen Oberland

Aufgrund der massiven Win­ter­pro­ble­me im Baye­ri­schen Oberland im Januar 2019 hatte die Baye­ri­sche Ei­sen­bahn­ge­sell­schaft (BEG) noch im ver­gan­ge­nen Winter von allen Be­tei­lig­ten um­fas­sen­de Maßnahmen zur ver­bes­ser­ten Win­ter­vor­be­rei­tung gefordert. Im Ober­land­netz waren die Fahrgäste sei­ner­zeit von un­trag­ba­ren Zuständen wie Stre­cken­sper­run­gen und Zu­g­aus­fäl­len, fehlenden bzw. falschen Fahr­gast­in­for­ma­tio­nen oder einem man­geln­den Stör­fall­ma­nage­ment betroffen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auftragswert von 115 Millionen Euro 27.11.2019 - 10:06

Stadler verkauft FLIRT erstmals nach Aserbaidschan

Die Aserbaidschanische Eisenbahn (ADY) und Stadler haben einen Vertrag über die Lieferung von zehn Triebzügen des Typs FLIRT unterzeichnet. Der Auftragswert liegt bei gut 115 Millionen Euro. Es werden vier Züge als Interregio mit Dieselantrieb und je drei Elektrotriebzüge als Interregio und Regio konfiguriert. ADY hat bereits mehrmals Rollmaterial bei Stadler bestellt, unter anderem Schlafwagen für die internationale Verbindung zwischen Aserbaidschan und der Türkei und Doppelstockzüge des Typs KISS.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
ÖPNV-Offensive Nordrhein-Westfalen 26.11.2019 - 14:07

Digitale Vernetzung für verkehrsträgerübergreifende Mobilität

Die Digitalisierung ermöglicht bessere Information, effiziente Prozesse und ein besseres Angebot für die Mobilität der Menschen. Wie die Chancen des digitalen Wandels insbesondere für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) genutzt werden können, ist Gegenstand der gemeinsamen Initiative „ÖPNV-Digitalisierungsoffensive Nordrhein-Westfalen“. Am Montag trafen sich Vertreter der Verkehrsverbünde und Zweckverbände auf Einladung von Verkehrsminister Hendrik Wüst in Düsseldorf zum jährlichen Erfahrungsaustausch.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
EVG warnt vor Arbeitskampf 26.11.2019 - 13:26

Urabstimmung bei Keolis in Hamm

Die EVG hat ihre bei Keolis/eurobahn beschäftigten Mitglieder zur Urabstimmung aufgerufen. „Nachdem sich die Geschäftsleitung auch nach vier Verhandlungsrunden, drei Warnstreiks einschließlich einer eindrucksvollen Protestaktion in Paris und einem Spitzengespräch mit dem Vorsitzenden der EVG immer noch weigert, auf unsere berechtigten Forderungen einzugehen, bleibt uns nur der Erzwingungsstreik, um wieder Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen zu bringen“, sagte EVG-Verhandlungsführer Pierre Reyer.

Seite:1234»71
Artikel 21 bis 40 von 1406