Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Redesign der FLIRT-Flotte 28.03.2019 - 12:59

Erster modernisierter Zug von Abellio auf der Strecke

Zum Fahrplanwechsel 2019/2020 tritt der Verkehrsvertrag zum Ruhr-Sieg-Netz II in Kraft. Abellio Rail NRW fährt dort auch jetzt schon auf den Linien RE 16, RB 40 sowie RB 91 und wird das Netz zum kommenden Fahrplanwechsel weiterhin betreiben. Um auch für die nächsten Jahre optimal aufgestellt zu sein und den Fahrgästen den gewohnt hohen Komfort bieten zu können, werden die aktuell eigensetzten Elektrotriebzüge vom Typ Stadler FLIRT derzeit einem sogenannten Redesign unterzogen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB stellt Bilanz 2018 vor 28.03.2019 - 12:10

Erneuter Fahrgastrekord im Fernverkehr

Bahnfahren wird immer beliebter. Die Zahl der Reisenden im Fernverkehr der Deutschen Bahn (DB) ist 2018 zum vierten Mal in Folge deutlich gestiegen. Rund 148 Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr die Fernverkehrszüge der DB. Das sind 5,7 Millionen oder vier Prozent mehr als 2017 – ein neuer Spitzenwert. Auch infolgedessen stieg der bereinigte Umsatz des DB-Konzerns in diesem Zeitraum um 3,1 Prozent auf 44,02 Milliarden Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
2.000 Euro für die Stiftung 27.03.2019 - 15:22

DB Regio Bus Nord unterstützt Off Road Kids in Hamburg

Dr. Arne Schneemann,  Leiter der DB Regio Bus Nord GmbH hat eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an Dipl. Soz.-Päd. Benthe Müller, Leiterin der Streetwork-Station Off Road Kids in Hamburg übergeben. Die aufgerundete Spendensumme in Höhe von 2.000 Euro kommt durch die Abonnementen des Newsletters Bus im Blick zustande. Der Newsletter hat in seiner letzten Printausgabe bekannt gegeben, dass dieser nur noch in digitaler Form erscheinen wird und dass die DB Regio Nord mit jedem Abonnement, die Stiftung Off Road Kids mit 5 € unterstützen wird.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gleiserneuerungen ab 9. April 27.03.2019 - 14:31

Busse statt Bahnen S 9 zwischen Essen-Steele und Wuppertal

Die Deutsche Bahn (DB) führt im Zeitraum von Sonntag, 31. März, bis Dienstag, 30. April 2019, Gleiserneuerungsarbeiten auf der Strecke zwischen Essen-Stelle und Essen-Stelle Ost durch. Die Arbeiten werden im Bereich der Bahnhöfe Essen-Steele und Essen-Steele Ost durchgeführt. Im Zuge dieser Baumaßnahme werden 3.000 Meter Gleis neu gebaut. Dazu werden 5.000 Schwellen ausgewechselt und 250 Brückenbalken erneuert. Die Investitionen betragen rund 3,4 Millionen Euro.                       

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Interessen sind zu unterschiedlich 27.03.2019 - 13:04

CDU-Politiker dämpft Hoffnungen auf zügigen Schienenausbau

Angesichts des angestrebten Ziels der Bundesregierung, zukünftig den Gütertransport vom Lkw verstärkt auf Bahnwaggons umzulegen, hat Steffen Bilger (CDU), Staatssekretär im Verkehrsministerium, vor zu hohen Erwartungen an einen schnellen Ausbau des Schienennetzes gewarnt. "Wir werden alles tun, um den Anteil der Schiene in den nächsten Jahren zumindest moderat zu erhöhen. Die Hoffnung, dass man den Anteil der Schiene sehr schnell sehr stark erhöhen kann, die ist leider nicht berechtigt", sagte Bilger im ARD-Mittagsmagazin.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Lückenschluss zwischen Graz und Weitendorf 27.03.2019 - 12:48

Baustart für das letzte Koralmbahn-Puzzlestück

Es ist das letzte große Puzzlestück der Koralmbahn, das in Angriff genommen wird: Zwischen Graz und Weitendorf entstehen in den nächsten Jahren ein viergleisiger Ausbau bis Feldkirchen, eine Neubaustrecke im Bereich des Grazer Flughafens sowie eine Anbindung an den Güterterminal Süd. Zusätzlich werden mehrere Haltepunkte für die Koralmbahn fit gemacht. Die 130 Kilometer lange Strecke zwischen Graz und Klagenfurt befindet sich dann zu 100 Prozent in Bau. Zeitlich werden die Arbeiten auf mehrere Etappen aufgeteilt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Reaktion auf Whistleblower-Hinweise 26.03.2019 - 14:23

EFK-Bericht zur Kostenrechnung der SBB Transportpolizei

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat letztes Jahr aufgrund von Hinweisen eines Whistleblowers die Geschäftstätigkeit der SBB Transportpolizei (TPO) untersucht. Der Bericht wurde heute der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Er bestätigt, dass weder strafrechtlich relevante Sachverhalte noch Quersubventionierungen festgestellt wurden. Die EFK zeigt Punkte auf, die von der TPO verbessert werden müssen. Im Wesentlichen geht es um die Einsatzsteuerung, um die Kosten- und Leistungsrechnung sowie um die Entschädigungsregelung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schienenersatzverkehr mit Bussen 26.03.2019 - 13:48

Karwendelbahnstrecke zwei Wochen für Zugverkehr gesperrt

Aufgrund wichtiger Bahnbauarbeiten entlang der Strecke wird die Karwendelbahnstrecke im Zeitraum von Samstag, 30. März 2019 bis Montag, 08. April 2019, zwischen Innsbruck Hbf. und Bf. Klais (DB) sowie von Samstag, 30. März 2019, bis Sonntag, 14. April 2019 zwischen Innsbruck Hbf und Seefeld für den Zugverkehr gesperrt. Während der Dauer der Sperren werden alle Züge im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt. Insgesamt dauern die Bahnbauarbeiten von 25. März bis 19. April 2019.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Favorisierung von Alternativen 26.03.2019 - 13:08

Bahnkunden-Verband fordert Ausstieg aus Stuttgart 21

Der Deutsche Bahnkunden-Verband e.V. (DBV) spricht sich für einen Abbruch des Bahnhofsprojekts "Stuttgart 21" ("S21") in der jetzigen Form aus. Stattdessen wird die Realisierung des Projektvorschlags "Umstieg 21" vorgeschlagen. Für diese Forderung gibt es aus der Sicht der Bahnkunden gute Gründe: Das von einer drastischen Kostenexplosion gekennzeichnete Projekt "Stuttgart 21" verschlingt viele Milliarden Euro, sowohl Steuergelder als auch Eigenmittel der Bahn, die aber dringend für andere wichtige Bahnprojekte in Deutschland benötigt werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB rüstet Flotte um 26.03.2019 - 12:33

Kostenloses WLAN für den gesamten Fernverkehr

Die Deutsche Bahn rüstet ab Sommer 2019 ihre Intercity-Flotte schrittweise mit einem kostenfreiem Internetzugang aus. Erste testweise mit WLAN ausgerüstete Intercity-Wagen sind bereits seit Mitte März 2019 unterwegs. „WLAN steht auf der Wunschliste unserer Kunden ganz oben. Diesen Wunsch erfüllen wir jetzt auch im Intercity und nehmen dafür rund 30 Millionen Euro in die Hand. Ab Ende 2021 wird es in allen DB-Fernverkehrs­zügen WLAN geben – ohne jede Ausnahme“, sagt Berthold Huber, Vorstand Personenverkehr der DB.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gewerkschaft fordert ehliche Bilanz 25.03.2019 - 14:14

EVG: Nicht von Zahlen blenden lassen

50 Milliarden Euro will der Bund in den nächsten zehn Jahren in das Schienennetz investieren, so hieß es am Wochenende in Medienberichten. Das klingt gewaltig. Aber: Über Jahre hinweg ist zu wenig Geld ins Netz geflossen. Folge: es ist so marode, dass 50 Milliarden Euro nicht ausreichen werden. Der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner fordert daher auch einen „großen Wurf“.„Der Bund muss so viel Geld investieren, dass der Verfall der Schieneninfrastruktur endlich gestoppt und die Infrastruktur wieder leistungsfähiger wird“, so Kirchner. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verleihung des Fahrgastpreises 2019 24.03.2019 - 10:48

Fahrgastverband Pro Bahn ehrt Engagierte

Am 22. März 2019 verlieh der Fahrgastverband Pro Bahn den „Fahrgastpreis 2019“ in vier Kategorien an acht Preisträgerinnen und Preisträger aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der Verband honoriert damit deren Engagement für den Öffentlichen Verkehr. Während des Festaktes sprachen auch der sächsische Verkehrsminister Martin Dulig sowie der Chemnitzer Bürgermeister Michael Stötzer über die Perspektiven des ÖPNV in Sachsen. Erstmals seit über zehn Jahren fanden die Verbandsversammlung und Preisverleihung wieder in Sachsen statt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wettbewerb „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ 22.03.2019 - 15:58

Hamburger Bahn-Azubis organisieren Sonderfahrt nach Berlin

„Ein schöner Tag“ soll der kommende Samstag, 23. März, für rund 180 Menschen werden, die schwere Schicksalsschläge hinter sich haben oder sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Denn dann geht es für sie mit einer Sonderfahrt von Hamburg nach Berlin und zurück. Im Rahmen des konzernweiten Wettbewerbs „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ organisieren vier Projektgruppen mit insgesamt 39 Auszubildenden eine Sonderfahrt nach Berlin.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Prüfung der Trassenvarianten 22.03.2019 - 15:04

Planungen für Neubaustrecke Dresden-Prag beginnen

Im Mai gehen die Planungen für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden–Prag in eine neue Phase. Die Landesdirektion Sachsen lädt die DB als Vorhabenträgerin, die Zulassungsbehörde sowie Träger öffentlicher Belange zur so genannten „Antragskonferenz“ ein, in der das Vorhaben beschrieben und der Untersuchungsraum sowie Untersuchungskriterien bestimmt werden. Damit startet die Betrachtung verschiedener Trassenvarianten unter einheitlichen Kriterien wie Auswirkungen auf Mensch und Landschaft, Natur, Lärm, Geologie, Topografie.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bayerische Oberlandbahn 22.03.2019 - 14:17

Meridian setzt ab 27. März Ersatzfahrzeuge ein

Meridian stockt auf und setzt ab 27. März zwei Ersatzzüge ein. Dadurch höhere Verfügbarkeit an Meridianfahrzeugen, um Zugleistungen mit gewohnt hohen Sitzplatzkapazitäten sicher zu stellen. Auch nach den Winterwochen fehlen der Bayerischen Oberlandbahn GmbH Fahrzeuge des Typs Flirt, die auf den Strecken des Meridian eingesetzt werden. Die Kupplungsprobleme der Fahrzeuge werden nach wie vor im Bahnbetriebswerk in Augsburg untersucht und auch Spezialisten des Fahrzeugherstellers Stadler sind involviert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Strecke Bellinzona–Giubiasco 22.03.2019 - 13:52

Bauphase im Dragonato-Tunnel

An den letzten zwei Märzwochenenden, 23. bis 25. März und 30. März bis 1. April, ist der Abbruch des alten Dragonato-Tunnels in Bellinzona geplant. Dazu wurde ein neuer Tunnel um den alten herum gebaut. Diese besonderen und heiklen Arbeiten erfordern einen Totalunterbruch auf der Gotthardlinie zwischen Bellinzona und Giubiasco. Für die Kunden verkehren Ersatzbusse. Der doppelspurige Dragonato-Tunnel zwischen Bellinzona und Giubiasco stellt ein wichtiges Element in den Projekten der SBB dar.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Betriebseinschränkungen wegen Personalmangels 21.03.2019 - 15:49

Sommerfahrplan bei der HSB tritt am 27. April in Kraft

Am 27. April tritt bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) der Sommerfahrplan in Kraft. Er gilt bis einschließlich 26. Oktober und enthält zeitlich begrenzte Einschränkungen im Zugverkehr zum Brocken. Bereits ab dem 6. April kommen auch Diesellokomotiven planmäßig zum Einsatz. Ursache für die Maßnahmen sind anhaltender Personal- und Fahrzeugmangel. Der Sommerfahrplan  enthält erneut ein vielfältiges Fahrtenprogramm auf dem Streckennetz zwischen Wernigerode, Quedlinburg, Nordhausen und dem Brocken.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehrbestellungen durch DB Regio Nordost 21.03.2019 - 15:10

Kapazitätserweiterungen im Regionalverkehr Berlin/Brandenburg

Größere Fahrzeuge und mehr Sitzplätze für größtmöglichen Komfort – dafür hat sich die DB Regio Nordost im Auftrag des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) stark gemacht. Zum 1. April 2019 kommen 21 zusätzliche Doppelstockwagen und 4 Loks zum Einsatz. Damit werden drei- und fünfteiligeTriebwagen des Typs ET 442 (TALENT 2) frei, um die Linien RE7 und RB13 ganztägig zu verstärken. Insgesamt sind damit werktags zusätzlich ca. 1000 Sitzplätze in RB10, RB13 und RE7 verfügbar.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
2. Stammstrecke München 21.03.2019 - 14:16

Baumaßnahmen für unterirdische Station Hauptbahnhof beginnen

Die Baumaßnahmen für die neue unterirdische Station Hauptbahnhof der 2. Stammstrecke gehen einen weiteren Schritt voran: Ab dem 6. Mai wird der Durchgang durch die Schalterhalle gesperrt. Vom Stachus kommend ist ein Durchqueren der Halle in Richtung Gleise dann nicht mehr möglich. Die Wegeführung im Hauptbahnhof wird angepasst. Reisende und Passanten von und zur Gleishalle werden sowohl ober- als auch unterirdisch umgeleitet. Ab Juni wird eine Schallschutzwand rund um den Bahnhofsvorplatz errichtet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Weiteres Bediengebiet in Hamburg Billbrook ab Herbst 21.03.2019 - 13:44

VHH und ioki bauen Angebot in Hamburg aus

Neun Monate nach dem Start hat sich das On-Demand-Shuttle ioki Hamburg in den Stadtteilen Osdorf und Lurup als Mobilitätsbaustein etabliert. Das von ioki, dem Tochterunternehmen der Deutschen Bahn (DB) für intelligente On-Demand-Mobilität, und den Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein GmbH (VHH) betriebene Angebot wurde seit Start im Juli 2018 bereits von mehr als 180.000 Fahrgästen genutzt. In den kommenden Monaten soll zudem die noch tiefere Integration in den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) ausgebaut werden.

Seite:12345»40
Artikel 41 bis 60 von 793