Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Land Tirol überweist letzte Tranche der vereinbarten Finanzmittel 04.02.2020 - 15:46

Gespräch über Status Quo und Zukunft der Achenseebahn

Am Montagabend trafen sich die Vertreter des Aufsichtsrates der Achenseebahn mit den Landeshauptmann-Stellvertretern Ingrid Felipe und  Josef Geisler im Landhaus, um die aktuelle Situation und die Zukunft der Achenseebahn nach diversen Turbulenzen, zahlreichen Betriebsunterbrechungen und dem Wechsel in der Geschäftsführung zu besprechen. Um den touristischen Betrieb der Achenseebahn für die Saison 2019 sicherzustellen, hat der Tiroler Landtag im vergangenen Jahr 1,2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zugreisende können noch bis Ende März abstimmen 04.02.2020 - 15:09

Deutschland wählt den Eisenbahner mit Herz

Die Allianz pro Schiene sucht wieder Deutschlands beliebtesten Eisenbahner. Noch bis Ende März können alle Zugreisenden in einer bundesweiten Online-Abstimmung ihren Helden der Schiene wählen, den so genannten Social Media Hero im Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“. „Wir wollen wissen, welcher Eisenbahner in Deutschland seine Kunden und Kundinnen am meisten begeistert hat“, sagt Dirk Flege, Geschäftsführer des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses Allianz pro Schiene.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
„Pro Bahn” begrüßt Abnahmestopp bei IC2-Zügen 04.02.2020 - 14:32

Fahrzeuge dürfen nicht an den Fahrgästen reifen

Für viele Reisende auf der Strecke zwischen Nürnberg und Karlsruhe schwebt täglich die Frage „Schafft der Zug heute die Wende in Stuttgart oder nicht?“, wie ein Damoklesschwert über jeder Fahrt. Hat man Pech, und das kommt seit der Einführung der neuen Doppelstock Intercitys zu oft vor, ist in Stuttgart Schluss. Beim Wenden ist etwas schiefgegangen. Ein häufiger Fehler: Die Lok ist aus dem Zugbus gefallen und kann nicht mehr mit den Wagen kommunizieren.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Busse statt Bahnen auf der S 6 in den Osterferien 04.02.2020 - 13:58

Baubeginn für den RRX in Leverkusen

Damit der RRX Köln und Dortmund im 15-Minuten Takt verbinden kann, sind umfangreiche Aus- und Umbaumaßnahmen an der Schieneninfrastruktur notwendig. Für den Abschnitt Leverkusen ist der Baubeginn im Frühjahr geplant. Verschiedene vorbereitende Maßnahmen stehen in diesem Jahr auf dem Programm, bevor es 2021 so richtig los geht. Die Gesamtkosten für die Maßnahmen in diesem Bereich liegen bei rund 200 Millionen Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen 04.02.2020 - 13:20

Genehmigung für weiteren Bauabschnitt erteilt

Das Projekt „Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen“ verzeichnet weitere Fortschritte. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat grünes Licht für einen weiteren Planfeststellungsbeschluss gegeben und damit die Weichen für den nächsten Schritt im Projekt gestellt. Damit liegen der Deutschen Bahn nun vier von zwölf notwendigen Beschlüssen vor. Mit den Planfeststellungsbeschlüssen (PFB) hat die Bahn Baurecht für einen Bauabschnitt auf 17 der 73 Kilometer langen Bahnverbindung von Oberhausen nach Emmerich.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bestmarke an Besucherzahlen übertroffen 04.02.2020 - 12:54

Besucherrekord im Deutschen Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum und das Science Center Spectrum in Berlin haben im Jahr 2019 jeweils einen neuen Besucherrekord aufgestellt. 635.382 Menschen besuchten das „Museum für Entdecker!“ inklusive dem dazugehörigen Science Center Spectrum – mehr als jemals zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr (2018) bedeutet das einen Zuwachs von 7,02 Prozent. Beide Häuser gehören zur Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin(SDTB), es gilt ein gemeinsamer Eintritt für die beiden direkt benachbarten Einrichtungen

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
VCD: Viele Fragen offen 03.02.2020 - 16:29

10 Jahre Baustelle Stuttgart 21

Zehn Jahre nach dem Baubeginn von Stuttgart 21 lohnt ein Blick zurück. Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) hatte damals die falsche Prioritätensetzung bei den Eisenbahnprojekten in Baden-Württemberg kritisiert Tatsächlich sei eingetreten, was der VCD erwartet hatte: „Der volkswirtschaftlich sinnvolle und schon vor 10 Jahren dringend notwendige Ausbau der Bahnlinien Frankfurt - Mannheim und Karlsruhe - Basel ist durch das Projekt Stuttgart - Ulm ausgebremst worden“, stellt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb fest.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
2. Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar 03.02.2020 - 15:40

Inbetriebnahme des S-Bahn Haltpunktes Stettfeld-Weiher

Heute wurde in der Gemeinde Ubstadt-Weiher der neue Haltepunkt Stettfeld-Weiher feierlich eingeweiht. Steigende Fahrgastzahlen im S-Bahn-Verkehr machten eine Verlängerung der modernisierten Bahnsteige notwendig, um Züge in maximaler Zuglänge mit drei zusammenhängenden Fahrzeugen fahren zu können. Bereits nach den Sommerferien 2017 konnten Bahnsteigverlängerungen südlich von Bruchsal an den Haltepunkten Bruchsal-Bildungszentrum, Untergrombach und Weingarten in Betrieb genommen werden. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wechsel im Vorstand 03.02.2020 - 15:12

Bernd Schniering ist neuer Geschäftsführer bei der ODEG

Mit dem 1. Februar 2020 ist Bernd Schniering Geschäftsführer bei der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH. Er übernimmt die Verantwortung für den Geschäftsbereich Betrieb, während Stefan Neubert weiterhin für die kaufmännische Geschäftsführung der ODEG verantwortlich zeichnet. Der studierte Maschinenbauingenieur, spezialisiert auf Luft- und Raumfahrttechnik, hat bereits zwei Jahrzehnte im Bereich Fahrzeugflotte und Instandhaltung gearbeitet, unter anderem als Geschäftsführer des Instandhaltung der Air Berlin.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
VCD-Baden-Württemberg 03.02.2020 - 14:49

Unpünktlichkeit der S-Bahn Stuttgart nicht verwunderlich

Die hohen Verspätungswerte für die S-Bahn Stuttgart sind für den ökologischen Verkehrsclub VCD nicht verwunderlich. „Wir begrüßen den fast durchgängigen 15-Minuten-Takt. Dieser Takt ist ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende in der Region Stuttgart. Allerdings fehlen bei der derzeitigen Infrastruktur mit der Verdichtung des Fahrplans die früheren Erholungspausen, die das S-Bahn-System benötigt, um Verspätungen abzubauen“, erklärt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bundestag 03.02.2020 - 14:04

Keine Streckenstillegungen im Saarland

Die Deutsche Bahn AG hat laut Bundesregierung mitgeteilt, dass im Saarland derzeit keine Streckenstilllegungen beabsichtigt sind. Das geht aus der Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Auf Nachfrage der Liberalen teilt die Bundesregierung außerdem mit, dass von der Saarländischen Landesregierung im Rahmen des Ausbauprogramms "Elektrische Güterbahn" keine Projekte angemeldet wurden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehrwertsteuer-Reduzierung zum 1. Februar 01.02.2020 - 15:45

BahnCard 25 und 50 ab sofort zehn Prozent günstiger

Die Deutsche Bahn hat die Preise für die BahnCard 25 und 50 wie angekündigt um 10 Prozent reduziert. Damit gibt die DB nun auch die Mehrwertsteuerabsenkung für die BahnCard 25 und 50 in vollem Umfang an die Kunden weiter. Die Preise waren zuvor seit 2014 stabil. Mit BahnCard-Rabatt liegt der neue Einstiegspreis für den Fernverkehr bei 13,40 Euro – das ist der niedrigste reguläre Preis für eine Fahrkarte im Fernverkehr seit der Bahnreform 1994. Eine reguläre BahnCard 25 kostet für die 2. Klasse künftig 55,70 Euro (statt bisher 62 Euro). 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auftrag an Siemens Mobility 01.02.2020 - 12:48

ÖBB bestellen elf neue Desiro ML

Die ÖBB rufen aus dem bestehenden Rahmenvertrag über insgesamt 200 Desiro ML von Siemens Mobility weitere elf Züge ab und schöpfen damit den vereinbarten Rahmen vollständig aus. Ab Ende 2021 werden insgesamt 200 Desiro ML ÖBB Cityjets auf der Schiene sein und den Qualitätsstandard für die Fahrgäste deutlich erhöhen.  Die elf neuen Züge werden in Zusammenarbeit des Siemens-Mobility-Werks in Krefeld und der ÖBB Technische Service GmbH in Wien Jedlersdorf gefertigt 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neugestalteter Zug präsentiert 31.01.2020 - 16:58

Närrische S-Bahn als Botschafter des Kölner Karnevals

Auch 2020 hat Wimmelkünstler Heiko Wrusch eigens einen Zug der S-Bahn Köln mit aktuellen Motiven rund um den Kölner Karneval gestaltet. Auf der mittlerweile siebten Karnevals-S-Bahn finden sich nicht nur das amtierende Kölner Dreigestirn – Prinz Christian II, Bauer Frank und Jungfrau Griet, allesamt aus dem Reiter-Korps „Jan von Werth“. Auch die kölsche Kultband HÖHNER, das karnevalistische WDR-Moderatorenduo Andrea Schönenborn und Lukas Wachten sowie die Gewinnerin der Aktion „Ich will auf den Zoch!“ zieren das Fahrzeug.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Stuttgart wird erster digitaler Schienenknoten 31.01.2020 - 16:24

Digitalisierungsoffensive für die Schiene

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer startet eine Digitalisierungsoffensive für die Schiene. Zusammen mit der Deutschen Bahn bringt das BMVI die neue europäische Leit- und Sicherungstechnik (ETCS) sowie digitale Stellwerke (DSTW) auf wichtige Hauptverkehrsachsen. Stuttgart wird erste Metropolregion. Zudem startet der Bund dort ein Modellprojekt zur Ausrüstung von Fahrzeugen mit ETCS und automatisiertem Zugbetrieb (ATO: Automatic Train Operation).

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nordrhein-Westfalen 31.01.2020 - 15:47

Projektliste für besseren ÖPNV

Das Angebot auf der Schiene muss besser werden, wenn die Klimaziele erreicht werden sollen. Verkehrsminister Hendrik Wüst und Bahnvorstand Ronald Pofalla haben heute 21 konkrete Nahverkehrsmaßnahmen mit einem Volumen von rund 500 Millionen Euro vereinbart, die bis 2029 umgesetzt und aus Mitteln der zwischen Bund und DB vereinbarten Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) finanziert werden sollen. Darin sind für Nordrhein-Westfalen 50 Prozent mehr Nahverkehrsmittel vorgesehen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Harzer Schmalspurbahnen 31.01.2020 - 15:18

Welturaufführung von Faust auf dem Brocken im April

Im Herbst des vergangenen Jahres endete mit der letzten Vorführung von „Faust – Die Rockoper auf dem Brocken“ eine Ära in der Veranstaltungsgeschichte der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB). Im kommenden Frühjahr lässt das kommunale Bahnunternehmen Johann Wolfgang von Goethes Literaturklassiker „Faust“ nun in Form eines neuen Stücks auf dem Brocken musikalisch wiederauferstehen. Offizieller Start für „Faust auf dem Brocken – Rocktheater nach Goethe“ ist am 30. April.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schub für den Nahverkehr 31.01.2020 - 14:39

Pendler können auf bessere Angebote hoffen

Als „dringend notwendigen Schub für den öffentlichen Nahverkehr auf der Schiene“ hat die Allianz pro Schiene die Beschlüsse des Bundestags gelobt. „Damit wird sich das Angebot für Millionen Pendler mittelfristig deutlich verbessern“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene. „Dies ist ein wichtiger Beitrag, um wie von der Koalition versprochen die Fahrgastzahlen auf der Schiene in Deutschland bis zum Jahr 2030 zu verdoppeln.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Branche begrüßt neue Förderung 31.01.2020 - 14:30

Bundestag beschließt Verbesserungen bei ÖPNV-Finanzierung

Der Bundestag hat in seinen Sitzungen gestern und heute weitere Verbesserungen im Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) und bei der Planungsbeschleunigung für ÖPNV-Infrastrukturvorhaben beschlossen. Aus Sicht des Branchenverbands VDV sind mit diesen Beschlüssen, vorbehaltlich der Zustimmung durch den Bundesrat, deutlich verbesserte Rahmenbedingungen geschaffen worden, um den für die Verkehrswende nötigen Ausbau im deutschen ÖPNV voranzubringen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sieben zusätzliche Fahrzeuge 31.01.2020 - 13:52

Mehr S-Bahnen für Rhein-Main

Die S-Bahn Rhein-Main erhält sieben zusätzliche Fahrzeuge der Baureihe ET 430. Auf eine entsprechende Nachbestellung bei der Firma Bombardier haben sich der RMV und die S-Bahn Rhein-Main verständigt. Die neuen Fahrzeuge werden für das stetig wachsende Angebot benötigt. „Alleine von 2018 auf 2019 sind die Fahrgastzahlen im S-Bahn-Netz um mehr als 10 Prozent auf 177 Millionen Fahrten gewachsen“, erläutert Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsverbunds.

Seite:12345»77
Artikel 41 bis 60 von 1521