Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gleiserneuerung auf rund drei Kilometern Länge 09.10.2019 - 14:13

Bauarbeiten zwischen Kempten und Bad Grönenbach

Von Freitag, 11. Oktober, bis Donnerstag, 31. Oktober, erneuert die Bahn auf der Bahnstrecke Kempten – Memmingen – Ulm bei Dietmannsried das Gleis. Zwischen Kempten und Bad Grönenbach werden die Züge durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt. Die Busse haben eine längere Fahrzeit als die ausfallenden Züge. Um in Bad Grönenbach die planmäßig Richtung Memmingen und Ulm verkehrenden Züge zu erreichen, fahren die SEV-Busse im Kempten bis zu 30 Minuten früher ab.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Alle Züge der Flotte ausgerüstet 09.10.2019 - 13:31

S-Bahn Rhein/Ruhr jetzt mit WLAN

Reisende, die mit der S-Bahn im Rhein-Main-Gebiet unterwegs sind, können von nun an in jedem Zug kostenlos im Internet surfen. Der hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat in der S-Bahn-Werkstatt in Frankfurt die letzte noch fehlende Schraube festgezogen und den Umbau damit komplett gemacht. Der RMV und die S-Bahn Rhein-Main hatten im Juli letzten Jahres damit begonnen, die ersten Züge mit WLAN auszustatten. Jede der 194 S-Bahnen hat in den letzten 15 Monaten einen Rechner als Router für drei Modems erhalten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Förderung durch das Verkehrsministerium 08.10.2019 - 16:04

Siemens erforscht vollautomatisches Straßenbahndepot

Siemens Mobility, die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH (ViP), das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM), die Codewerk GmbH und Mapillary planen die gemeinsame Forschung an einem vollautomatisierten Straßenbahndepot. Das Projekt trägt den Namen AStriD („Autonome Straßenbahn im Depot“) und wird nun vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Förderrichtlinie Modernitätsfonds („mFUND“) gefördert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Entlang der bestehenden Strecke 08.10.2019 - 15:29

Vermessungsarbeiten zum Bahnprojekt Ulm-Augsburg starten

Im Februar startete das Bahnausbauprojekt Ulm-Augsburg mit der Vorplanung und der Ermittlung der Grundlagen. Ein Teil davon sind Vermessungsarbeiten, die in diesen Tagen entlang der Strecke im Abschnitt zwischen Augsburg und Gessertshausen beginnen. Den Auftrag für das neue Bahnprojekt erhielt die Deutsche Bahn durch den Bund mit dem Ziel, Reisezeiten zu verkürzen und die Qualität für den Nah- und Fernverkehr zu verbessern. Bis Dezember finden die nun Vermessungsarbeiten statt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Metro Barcelona 08.10.2019 - 15:00

Alstom liefert 42 Metropolis-Züge

Alstom hat mit dem U-Bahn-Betreiber von Barcelona, TMB (Transports Metropolitans de Barcelona), einen Vertrag über die Lieferung von 42 Metropolis-Zügen abgeschlossen, die die derzeit auf den Linien 1 und 3 verkehrenden Züge ersetzen werden. Der Auftrag im Wert von über 260 Mio. EUR umfasst die Planung, Herstellung und Inbetriebnahme. Die Züge mit fünf Wagen werden in Alstoms Werk in Barcelona hergestellt und innerhalb von zweieinhalb Jahren an TMB ausgeliefert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
S-Bahn-Verkehr ab Dezember 2019 08.10.2019 - 13:32

Notvergabe der Linien S 1 und S 4 an DB Regio

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) haben mit der DB Regio AG über eine Notmaßnahme Verträge für den zum 15. Dezember 2019 startenden Betrieb der beiden S-Bahn-Linien S 1 und S 4 für einen Zeitraum von zwei Jahren abgeschlossen. Parallel zur Notvergabe werden die beiden S-Bahn-Linien im Rahmen eines europaweiten wettbewerblichen Vergabeverfahrens neu ausgeschrieben. Eine Vergabeentscheidung für den Betrieb ab Dezember 2021 ist voraussichtlich im ersten Halbjahr 2020 geplant.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verdoppelung des Angebotes 08.10.2019 - 12:57

Neue Fernverkehrslinie von Dresden nach Rostock

Mitte Dezember geht Deutschlands neue Fernverkehrslinie Dresden – Berlin – Rostock stufenweise, mit anfangs zehn Fahrten täglich, an den Start. Ab März gibt es zwischen 6 und 22 Uhr einen Zwei-Stunden-Takt mit 16 Fahrten täglich. Damit verdoppelt sich das bestehende Angebot zwischen den Metropolen und Regionen in vier ostdeutschen Bundesländern. Sechs Orte erhalten einen regelmäßigen zweistündlichen Fernverkehrsanschluss. Dazu gehören Elsterwerda, Oranienburg, Neustrelitz und Waren (Müritz). 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zusätzlicher Wartungsvertrag über 16 Jahre 07.10.2019 - 15:27

Stadler gewinnt Ausschreibung für Augsburger Straßenbahnen

Die Stadtwerke Augsburg bestellen elf Strassenbahnen des Typs Tramlink bei Stadler. Die siebenteiligen Multigelenk-Einrichtungsfahrzeuge sollen gemäss Vertrag ab 2022 auf den Linien des zweitgrößten Strassenbahnsystems Bayerns zum Einsatz kommen. Die vollständig niederflurig begehbaren und barrierefreien Fahrzeuge sind 42 Meter lang und bieten 231 Fahrgästen Platz, 86 davon auf Sitzplätzen. Neben der Lieferung der Fahrzeuge obliegt Stadler die Verantwortung für die Instandhaltung der Strassenbahnen über einen Zeitraum von 16 Jahren

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Anfrage der FDP-Fraktion in Bundestag 07.10.2019 - 14:45

Ausweichstrecken für die Rheintalbahn

Die FDP-Fraktion erinnert in einer Kleinen Anfrage an die Tunnelhavarie von Rastatt-Niederbühl im August 2017. Dies habe zu turbulenten Wochen bei Logistikunternehmen in Europa geführt, schreiben die Liberalen. Rund 8.200 Güterzüge hätten auf dieser für den europäischen Schienengüterverkehr bedeutenden Strecke in den folgenden 51 Tagen der Streckensperrung nicht fahren können. Das Krisenmanagement der Deutschen Bahn sowie der Bundesregierung sei aufgrund fehlender Vorbereitung wirkungslos gewesen, urteilen die Abgeordneten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Großprojekt der HSB 07.10.2019 - 14:01

Baustart für neue Dampflokwerkstatt in Wernigerode

Das bislang größte Bauprojekt in der 28-jährigen Geschichte der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) wurde am Freitag in Anwesenheit von zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung offiziell begonnen. Gemeinsam mit Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert und HSB-Geschäftsführer Matthias Wagener drückte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel in Wernigerode den symbolischen Startknopf für den Bau der neuen Dampflokwerkstatt. Mit der Fertigstellung wird im Frühjahr 2021 gerechnet. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zugreisende können ihre Bahnhelden vorschlagen 07.10.2019 - 13:12

Deutschlands Eisenbahner mit Herz gesucht

Zugreisende aus ganz Deutschland können wieder ihren „Eisenbahner mit Herz“ für den Wettbewerb der Allianz pro Schiene vorschlagen. „Zehntausende Eisenbahner setzen sich jeden Tag für ihre Kunden und Kundinnen mit Herz und Leidenschaft ein“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Donnerstag in Berlin. „Für den Eisenbahner mit Herz suchen wir die Alltagshelden, die ihre Fahrgäste im Zug ganz besonders begeistert haben.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Drei Viertel der Elektrifizierungsarbeiten beendet 04.10.2019 - 15:35

Mit Bahn-Strom durch das Allgäu

Bis zum kommenden Sonntag, werden die Bahnbauarbeiten zur Elektrifizierung im Allgäu für 2019 soweit abgeschlossen sein, dass auch die letzte Streckensperrung dieses Jahres im Bereich zwischen Kißlegg und Hergatz aufgehoben werden kann. Ab dem 6. Oktober fahren die Züge wieder ohne Unterbrechungen. Der Ausbau zwischen München, Memmingen und Lindau umfasst auch zahlreiche Arbeiten an den Gleisen und Bahnstationen.  Ein Bauschwerpunkt liegt in Lindau wo die DB 21 verschiedene Maßnahmen durchführt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Deutsche Bahn und Stadt Chemnitz investieren rund 70 Millionen 30.09.2019 - 14:49

Baustart zur Modernisierung des Chemnitzer Bahnbogens

Die Deutsche Bahn erneuert ab September 2019 den letzten Abschnitt der Schieneninfrastruktur der Sachsen-Franken-Magistrale in Chemnitz. Das rund 2,8 Kilometer lange Teilstück erstreckt sich zwischen der Augustusburger Straße und dem Haltepunkt Chemnitz Mitte und wird auch als Chemnitzer Bahnbogen bezeichnet. Für die Realisierung des Bauvorhabens stellt der Bund den größten Teil der Mittel bereit. Mit einem symbolischen Baubeginn gaben wurde heute der Startschuss für das Bauvorhaben gegeben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eisenbahn-Bundesamt genehmigt den Ausbau 30.09.2019 - 13:24

Planfeststellungsbeschluss für die Elztalbahn erteilt

Das Eisenbahnbundesamt (EBA) hat am 17. September 2019 den Planfeststellungsbescheid für den Ausbau der Elztalbahn erlassen. Der Planfeststellungsabschnitt „Elztalbahn“ des Projekts Breisgau-S-Bahn 2020 verläuft auf einer Länge von rund 19,3 Kilometern von Denzlingen über die Gebiete der Gemeinden Sexau, Waldkirch, Gutach und Winden bis nach Elzach. Die Strecke zweigt in Denzlingen von der Rheintalbahn ab. Neben der Elektrifizierung der gesamten Strecke ist der Ausbau des Bahnhofes Gutach zu einem so genannten Kreuzungsbahnhof geplant.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gespräche in Düsseldorf 27.09.2019 - 15:21

Politik begrüßt Investitionen in RE 10

Bundes- und Landtagsabgeordnete aus den Kreisen Kleve, Viersen und der Stadt Krefeld sowie der Kreis Klever Landrat trafen sich in Düsseldorf auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff mit dem Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR), der Deutschen Bahn AG (DB), der NordWestBahn (NWB) und dem Landesverkehrsministerium. Erneuter Gesprächsgegenstand war die RE 10 Bahnstrecke zwischen Kleve und Krefeld. Auf der Strecke des RE 10 “Niers-Express“ ist es in den letzten Jahren oft zu Störungen im Betriebsablauf gekommen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ausbau der Bahnstrecke St. Margrethen – Lauterach 27.09.2019 - 14:16

ÖBB informieren bei einer Planausstellung

 
 
Rasch und einfach im 30-Minuten-Takt mit dem Zug von Vorarlberg in die benachbarte Schweiz. Seit 2003 verfolgen die ÖBB im Auftrag des BMVIT, das Land Vorarlberg und die Anrainergemeinden das Ziel der gesamthaften Verbesserung der Verbindung St. Margrethen – Lauterach. Für den grenzüberschreitenden Personennahverkehr bedeutet dies eine neue Ära. Fahrplanstabilität sowie kürzere Reisezeiten sind nur einige der zahlreichen Vorteile des Projekts, das Ende 2021 abgeschlossen werden soll.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nach VRR-Vergabe-Debakel 27.09.2019 - 13:17

Gesamtbetriebsrat fordert Richtungswechsel bei Ausschreibungen

Die EVG unterstützt die Forderung des Gesamtbetriebsrats (GBR) DB Regio nach Konsequenzen aus der gescheiterten Vergabe zweier Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr. „Wenn schon Wettbewerb, dann aber zu sicheren Bedingungen für die Beschäftigten!“ heißt es in einem aktuellen Info des GBR. „Hier zeigt sich, dass ohne klare Regeln, wie Mitarbeiter auf einen neuen Betreiber übergehen, dies am Ende zum Chaos führt.“ Eine Position, die die EVG sofort unterschreibt!

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Jubiläumsausstellung im Berliner Ostbahnhof 27.09.2019 - 12:49

125 Jahre Bahnhofsmission

1894 wurde am Schlesischen Bahnhof, dem heutigen Berliner Ostbahnhof, die erste Bahnhofsmission gegründet. Genau hier feiert die Bahnhofsmission heute ihr 125-jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Festaktes zum 125-jährigen Jubiläum unterzeichneten heute die Konferenz für Kirchliche Bahnhofsmission und die Deutsche Bahn einen neuen Grundlagenvertrag, in dem sich beide Partner zueinander bekennen. So wird die Deutsche Bahn der Bahnhofsmission unter anderem auch künftig mietfrei Räume in über 100 Bahnhöfen zur Verfügung stellen.  

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zugtaufe auf der Thurgauer Messe 26.09.2019 - 16:09

Giruno fäht als Botschafter für den Kanton Thurgau

Der neue internationale Hochgeschwindigkeitszug Giruno ist heute im Rahmen der Thurgauer Messe WEGA auf den Namen «Thurgau» getauft worden. Vertreterinnen und Vertreter des Kantons Thurgau, des Herstellers Stadler und der SBB enthüllten nach einer Fahrt von Weinfelden nach Frauenfeld den Namen und das Kantonswappen am neuen Zug. Ab Dezember führt die SBB die neue Flotte schrittweise auf der Nord-Süd-Achse ein. Am Samstag ist die Bevölkerung zu Schnupper-Rundfahrten ab Weinfelden eingeladen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
ÖBB Rail Cargo Group 26.09.2019 - 15:23

Neue Nonstop-Verbindung zwischen Österreich und Norditalien

Mit der neuen TransFER Vienna-Melzo ersetzt die ÖBB Rail Cargo Group den TransFER Vienna-Piadena und erweitert mit zwei Rundläufen pro Woche das Angebot Richtung Süden. Die Verbindung eignet sich optimal für die Verlagerung von der Straße auf die Schiene. Denn der Terminal Melzo liegt verkehrsgünstig im Einzugsbereich von Mailand. Das Güterzentrum Wien Süd - direkt an der Südstrecke in Österreich sowie an drei transeuropäischen Bahnachsen gelegen - bietet eine ideale Anbindung nach Ungarn, Rumänien und Bulgarien sowie in die Slowakei.

Seite:12345»64
Artikel 41 bis 60 von 1276