Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Reisende küren ihren „Social Media Hero“ 21.03.2019 - 12:39

Peter Hohmann ist Deutschlands beliebtester Eisenbahner

Deutschlands Reisende haben den Zugbegleiter Peter Hohmann aus Fulda zum beliebtesten Eisenbahner Deutschlands gewählt. In der von der Allianz pro Schiene organisierten Online-Abstimmung kürten die Kunden den 47-Jährigen mit großem Vorsprung zu ihrem „Social Media Hero“. Damit verteidigte der Zugbegleiter der Deutschen Bahn seinen Titel aus dem Vorjahr. Am Ende sammelte er über 38 Prozent mehr Likes ein als der zweitplatzierte Mario Meier aus Oberbayern.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Entscheidende Antworten fehlen 21.03.2019 - 11:53

Bahnverbände sehen Beschluss zum Bundeshaushalt skeptisch

Die Bahnverbände zeigen sich enttäuscht angesichts der Haushaltsansätze, die sich im Eckwertebeschluss zu allen Zukunftsthemen des Bahnverkehrs finden. Die Verpflichtung der Bundesrepublik, ihre Treibhausgasemissionen im Verkehr bis 2030 um mindestens 40 Prozent zu senken, sei so nicht zu erfüllen. Die Politik müsse für die zahlreichen Infrastrukturprojekte im Eisenbahnsektor jetzt die entscheidenden Umschichtungen im Haushalt vornehmen – nicht irgendwann.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Züge für Bayerischen Regionalverkehr 20.03.2019 - 15:13

Alstom liefert 41 Coradia Lint an die BRB

Alstom hat einen Vertrag über die Lieferung von 41 Coradia Lint-Regionalzügen nach Transdev für den Betrieb in Bayern unterzeichnet. Die Züge werden von der Transdev-Tochter Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) auf den Strecken von Augsburg nach Weilheim, Schongau, Ingolstadt, Eichstätt und Langenneufnach betrieben. Der Auftragswert beträgt über 150 Millionen Euro. Die Züge werden am Alstom-Standort im niedersächsischen Salzgitter gebaut.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Abellio, DB und Go-Ahead führen Verkaufsstellen fort 20.03.2019 - 14:03

Fahrscheine weiterhin am Bahnhofsschalter erhältlich

Auch in Zeiten von Handytickets und Onlinevertrieb spielt der persönliche Ticketverkauf nach wie vor eine wichtige Rolle. Darum wurden die Eisenbahnverkehrsunternehmen im Regionalverkehr vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg vertraglich dazu verpflichtet, an den bestehenden Standorten auch in Zukunft den Fahrkartenkauf für den Nahverkehr am Schalter zu ermöglichen. Für Verkehrsminister Winfried Hermann ist der Verkauf von Fahrscheinen vor Ort eine wichtige Schnittstelle zwischen Kunden und Eisenbahnunternehmen

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Antrag der Linken im Bundestag 20.03.2019 - 13:35

Forderung nach Entwidmungsverbot von Bahnstrecken abgelehnt

Der Verkehrsausschuss hat am Mittwoch einen Antrag der Fraktion Die Linke mit der Forderung, grundsätzlich keine weitere Entwidmung von Bahnstrecken und keinen weiteren Verkauf von Bahngrundstücken und -immobilien im deutschen Bahnnetz zuzulassen, abgelehnt. Neben der Linksfraktion stimmten lediglich die Grünen für die Vorlage. Die Fraktionen von CDU/CSU, SPD, AfD und FDP lehnten den Antrag hingegen ab. Ein Änderungsantrag der AfD-Fraktion zu dem Antrag der Linksfraktion fand ebenfalls keine Mehrheit.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
IHK zeichnt Ausbildungsqualität aus 20.03.2019 - 13:00

S-Bahn Berlin erhält Gütesiegel

Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) hat der S-Bahn das Gütesiegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ verliehen, und zwar für alle Berufe, für die als Abschluss eine IHK-Prüfung abgelegt werden muss.  „Ihr Unternehmen hat eindrucksvoll nicht nur die Kriterien in den Kategorien ‚Pflicht‘ und ‚Exzellenz‘ erfüllt, sondern auch eine Vielzahl der freiwilligen Kriterien“, begründet die IHK ihre Entscheidung und bescheinigt eine „hervorragende Qualität der Ausbildung“.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Internationaler Eisenbahnkongress 2019 20.03.2019 - 12:33

Diskussion über die globale Zukunft der Eisenbahn

Der Internationale Eisenbahnkongress 2019 in Wien war der erste einer Reihe von Kongressen, die mindestens in den nächsten drei Jahren stattfinden sollten. Der größte Branchentreff dieser Art hat erfolgreich sein Hauptziel erreicht, Top-Managern aus der Transport- und Logistikbranche eine ideale Plattform für den Gedankenaustausch und die Vertiefung der gegenseitigen Geschäftsbeziehungen zu bieten. Die Bestätigung für diesen Erfolg sind die insgesamt sieben auf politischer und unternehmerischer Ebene vereinbarten Kooperationsvereinbarungen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Faszination Modellbahn 2019 19.03.2019 - 18:25

Gelungene Premiere in Mannheim

Die kreativen Möglichkeiten des schönsten Hobbies der Welt sind nahezu grenzenlos, und das im doppelten Sinne. Zum einen bringt das Erschaffen von Miniaturbahnanlagen über Sprachbarrieren hinweg die Menschen aller Generationen zusammen. Zum anderen bietet diese kreative Freizeitbeschäftigung eine grenzenlose Vielfalt, um mit immer wieder neuen Ideen auf geistreiche und vergnügliche Art dem Gestern, dem Heute und dem Morgen funktionale Gestalt zu geben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Start- und Endpunkt des RRX 6 19.03.2019 - 15:11

Modernisierung des Bahnhofs Minden startet

Für den Zugverkehr ist Minden das Tor nach NRW: hier halten S-Bahnen, Regionalzüge und der Fernverkehr. Zum Fahrplanwechsel 2019/2020 startet und endet in Minden der RRX 6. Damit die langen Züge des Rhein-Ruhr-Express am Bahnhof halten können, sind mehrere Modernisierungsmaßnahmen nötig. Die Bahnsteige an Gleis 1, 10 und 11 werden auf eine Länge von 220 Metern ausgebaut und auf 76 Zentimetern erhöht. Die Bahnsteige 1 und 2 erhalten einen barrierefreien Zugang vom Bahnhofsvorplatz und Empfangsgebäude.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sperrung an zwölf Wochenenden 19.03.2019 - 14:34

Busse statt Züge zwischen Donauwörth und Gablingen

Rund 1,6 Milliarden Euro investiert Bahn in Bayern für mehr Qualität im Schienennetz. Im Zeitraum von Freitag, 29. März, bis Sonntag, 23. Juni, wird die Strecke Donauwörth – Gablingen an zwölf Wochenenden für den Zugverkehr gesperrt. Grund ist die Modernisierung der Infrastruktur. Neben Gleisen und Oberleitungsanlagen erfährt auch die Leit- und Sicherungstechnik eine grundlegende Erneuerung. Im genannten Zeitraum werden jeweils von Freitagabend 19.30 Uhr bis Montagfrüh um 4.10 Uhr die Regionalzüge durch Busse ersetzt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Energiesparendes Fahren 19.03.2019 - 13:36

Deutsche Bahn weist Bericht der BILD-Zeitung zurück

Die Deutsche Bahn weist Behauptungen in einem Bericht der BILD-Zeitung von heute mit der Überschrift „Um Kosten zu sparen – Bahn dreht Fahrgästen den Strom ab“ zurück. „Weder gibt es Anweisungen, in den Zügen die Klimaanlagen oder die Steckdosen für die Kunden abzustellen, noch werden Lokführer angehalten, auf Kosten der Pünktlichkeit besonders energiesparend zu fahren“, sagt DB Regio-Vorstand Oliver Terhaag. „Das stimmt einfach nicht.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Abruf aus Rahmenvertrag 19.03.2019 - 13:14

Siemens liefert weitere 61 Vectron MS an die ÖBB

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben bei Siemens Mobility 61 Lokomotiven vom Typ Vectron MS bestellt. Damit zieht die ÖBB eine weitere Option aus dem im Januar 2017 abgeschlossenen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 200 Vectron-Loks. Insgesamt wurden aus diesem Rahmenvertrag nun 108 Fahrzeuge geordert. Eingesetzt werden die Lokomotiven bei der Rail Cargo Group, der Güterverkehrssparte der ÖBB. Sie sind für den grenzüberschreitenden Güterverkehr in mehreren europäischen Ländern vorgesehen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Preissenkungen angekündigt 19.03.2019 - 12:34

Schweizer Bundesbahn schließt 2018 erfolgreich ab

Die SBB beförderte 2018 täglich 1,25 Millionen Passagiere (+ 0,8 Prozent). Rückläufig war die Kundenpünktlichkeit: 90,1 Prozent der Fahrgäste (- 0,1) kamen pünktlich an; die Anschlüsse erreichten 97,0 Prozent (- 0,1). Unbefriedigend war die Pünktlichkeit in der Romandie und im Tessin sowie im 4. Quartal auf stark ausgelasteten Strecken wie Bern-Zürich. Die Sicherheit blieb auf hohem Niveau: Es gab weniger Berufs-, Rangier- und Zugsunfälle als im Vorjahr.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fertiggstellung bis April 18.03.2019 - 14:50

Bau einer Lärmschutzwand in Bielefeld

Die Deutsche Bahn erstellt im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ in Bielefeld, Ortsteil Heepen (Brake), südöstlich der Bahnstrecke eine weitere Lärmschutzwand mit einer Länge von etwa 1.235 Metern. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen. Die Hauptarbeiten beginnen am Montag, dem 18. März 2019, und sollen am Freitag, dem 12. April 2019 abgeschlossen werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten kann diese Lärmschutzwand nur von der Gleisseite her gebaut werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kostenloser Internetzugang und Bordinformationsprogramm 18.03.2019 - 14:23

WLAN im gesamten mitteldeutschen S-Bahn-Netz

DB Regio Südost stellt seinen Fahrgästen ab sofort im Auftrag des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) sowie mit Unterstützung der Länder Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg sowie der Zweckverbände Verkehrsverbund Oberelbe und Verkehrsverbund Mittelsachsen in einem weiteren Nahverkehrsnetz kostenloses WLAN zur Verfügung. Damit wird den vielfach geäußerten Kundenwünschen entsprochen, auch während der Fahrt in S-Bahn- und Regionalzügen online gehen zu können.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
International Railway Congress 2019 18.03.2019 - 13:13

Die Chance Österreichs als Tor zur Welt

Der Internationale Eisenbahnkongress 2019 in Wien vom 18. bis 19. März 2019 bietet die Plattform für das größte derartige Branchentreffen. Zu den Delegierten gehören Top-Manager aus der Transport- und Logistikbranche sowie Lieferanten und Kunden, die sich für den Güterfernverkehr interessieren. Der Kongress schafft eine Plattform, um über das große globale Eisenbahnnetz der Zukunft zu diskutieren. Mit dem multinationalen Breitspurprojekt entsteht derzeit ein globales Tor für den Transport von Gütern aus der ganzen Welt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Memorandum of Understanding unterzeichnet 18.03.2019 - 12:41

ÖBB und Hafen Triest vertiefen Kooperation

Ein starker nationaler und internationaler Wirtschaftsraum, der viele Möglichkeiten bietet - so präsentiert sich Italien. Herzstück dabei ist der Hafen Triest, der nicht nur die wichtigste Drehscheibe an der Adria, sondern auch für Transporte nach Fernost eine tragende Rolle spielt. Nun feiert der Adriahafen sein 300-jähriges Bestehen. Im Zuge dessen wurde ein starkes Zeichen zur zukünftigen Zusammenarbeit zwischen ÖBB und dem Hafen gesetzt - mit der Unterzeichnung zweier Absichtserklärungen zur Stärkung des Schienengüterverkehrs.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Garantierte Übernahme nach erfolgreicher Prüfung 15.03.2019 - 14:09

S-Bahn Berlin bildet so viele Lokführer aus wie nie zuvor

Die S-Bahn Berlin gehört mit rund 3000 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Hauptstadt. Gut tausend Lokführerinnen und Lokführer steuern die rot-gelben Züge auf dem 327 Kilometer langen Schienennetz mit seinen 166 Bahnhöfen. Für viele Menschen ein Traumberuf. Wer nach dem Schulabschluss Lokführer bei der S-Bahn Berlin werden will, muss eine dreijährige Ausbildung absolvieren. Azubis, die die Ausbildung erfolgreich abschließen bekommen eine hundertprozentige Übernahmegarantie.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fertigstellung bis Ende August 14.03.2019 - 14:41

Bau der Draubrücke Lienz im Zeitplan

Als erstes Projekt wird die neue Draubrücke, welche sich in unmittelbarer Nähe zum alten und denkmalgeschützten Lienzer Heizhaus befindet, gestartet. Über die Straßenbrücke wird künftig der gesamte Baustellenverkehr abgewickelt. Nach Abschluss der Bauarbeiten, dient diese neue Draubrücke als Zufahrt zur neuen Park&Ride Anlage und zum Eisenbahnmuseum. Am ersten Kernstück - der neuen Draubrücke - des Gesamtprojektes zur Modernisierung des Bahnhofs von Lienz, wird seit einigen Wochen gearbeitet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Feuerwehr, Landkreis und Bahn erzielen Einigung 14.03.2019 - 12:40

Maßnahmen zur Gefahrenabwehr im Rangierbahnhof Basel

Bei dem Treffen der Begleitgruppe Rheintalbahn unter der Leitung des Landratsamtes Lörrach gemeinsam mit der Deutschen Bahn und weiteren Vertretern der Region wurden bei dem Thema Gefahrenabwehr im Bereich des Rangierbahnhofs Basel die bisherigen Ergebnisse präsentiert. Grundlage war ein Forderungskatalog zur Verbesserung der Gefahrenabwehr in Weil am Rhein im Rangierbahnhof, der im Januar 2018 vom Landkreis sowie den Städten und Gemeinden am Oberrhein an die DB übergeben wurde.

Artikel 61 bis 80 von 793