Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
BEG erteilt Zuschläge 07.12.2018 - 15:49

Entscheidung im Vergabeverfahren Augsburger Netze gefallen

Im Vergabeverfahren Augsburger Netze hat die Bayerische Eisenbahn­gesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahnverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, heute den Bietern ihre Vergabeabsicht für die beiden Lose mitgeteilt. Für das gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg ausgeschriebene Los 1 der Augsburger Netze soll der Zuschlag an die Go-Ahead Verkehrs­gesellschaft Deutschland GmbH erteilt werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahn testet neue Angebote im Regionalverkehr 07.12.2018 - 15:12

Mehr digitaler Service für Pendler in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein können Fahrgäste im Regionalverkehr der Deutschen Bahn seit diesem Sommer kostenlos im DB-Regio-WLAN-Portal in den Bahnnetzen Nord und Ost surfen. Dieses Angebot wird jetzt noch weiter ausgebaut. Mit der DB mindbox können Pendler nun während der Fahrt online einkaufen, personalisierte Nachrichten erhalten oder an Umfragen teilnehmen und werden mit einem DB-Gutschein belohnt. Basis ist die Plattform des israelischen Startups Enroute.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Österreichische Bundesbahnen 07.12.2018 - 14:43

Neue Railjet-Direktverbindung nach Bratislava

Noch mehr Internationalität beweisen die ÖBB mit Fahrplanwechsel: Ab 9. Dezember 2018 bieten die ÖBB zwei neue attraktive Direktverbindungen für Reisende aus der Slowakei, Österreich und der Schweiz an. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden heute in Bratislava die neuen Verbindungen gemeinsam von Filip Hlubocký (CEO ZSSK) und Michaela Huber (Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG) näher vorgestellt: Der Railjet xpress (RJX) fährt von Bratislava über Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck nach Zürich und retour.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schwerwiegende Mängel im Finanzierungssystem 07.12.2018 - 13:41

Bahninfrastruktur trotz steigender Mittel immer schlechter

„Die Eisenbahninfrastruktur wurde jahrelang auf Verschleiß gefahren. Sie ist in einem schlechten Zustand, der Investitionsstau wächst. Bei ihrem Erhalt läuft vieles schief. Wie die Tochtergesellschaften der DB AG die Milliardenzuschüsse des Bundes für den Erhalt der Bahninfrastruktur einsetzen, weiß das Bundesverkehrsministerium nicht. Ändern will es daran derzeit nichts“, sagte der Präsident des Bundesrechnungshofes Kay Scheller in einem Sonderberichts an den Deutschen Bundestag.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ostkreuz startet mit Bahnhofsfest 07.12.2018 - 13:06

Berliner Nahverkehrsknoten vor Inbetriebnahme

In drei Tagen wird eines der größten Bauvorhaben der Deutschen Bahn in Berlin fertig. Davon überzeugten sich heute Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, Christian Gaebler, Chef der Berliner Senatskanzlei, und Ines Jesse, Staatssekretärin des Brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung. Die Fahrgäste der Berliner S-Bahn profitieren doppelt von den nun wieder vier Gleisen zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schlechte Leistungen im Teutoburger-Wald-Netz 06.12.2018 - 20:06

NWL mahnt Eurobahn erneut ab

Bereits seit Wochen fallen im Teutoburger-Wald-Netz, das seit Anfang Dezember 2017 von der eurobahn (Keolis Deutschland GmbH & Co. KG) bedient wird, Züge wegen Engpässen beim Personal oder technischen Problemen aus. Abgesehen von den negativen Auswirkungen für die betroffenen Fahrgäste verletzt dieser Zustand massiv und anhaltend die vertraglich vereinbarten Regelungen. In der heutigen Sondersitzung des NWL wurde daher die Abmahnung der eurobahn beschlossen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mit dem Zug zum Flug 06.12.2018 - 15:52

Neufahrner Kurve verbindet Ostbayern mit Flughafen München

Nach vier Jahren Bauzeit eröffneten heute im Norden Münchens Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart und Bahn-Vorstand Ronald Pofalla die Neufahrner Kurve. Der zweigleisige  Schienenstrang verbindet die Strecke Regensburg-Freising-München mit den S-Bahn-Gleisen zum Münchner Flughafen. Ohne Umsteigen und rund 20 Minuten schneller gelangen die Reisenden aus Ostbayern künftig ans Ziel.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Lieferung von Schienenbefestigungssystemen 06.12.2018 - 15:28

Vossloh erhält Großauftrag aus China

Vossloh hat erneut einen Auftrag für die Lieferung von Schienenbefestigungssystemen zum Ausbau des chinesischen Hochgeschwindigkeitsnetzes gewonnen. Auftragnehmer ist die chinesische Gesellschaft des Geschäftsfelds Fastening Systems im Geschäftsbereich Core Components. Nach den Aufträgen im April und im November ist das bereits die dritte gewonnene große Ausschreibung in China in diesem Jahr und unterstreicht die starke Marktposition von Vossloh im Hochgeschwindigkeitssegment in China.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrskonzept Breisgau-S-Bahn 06.12.2018 - 15:06

Vorbereitende Bauarbeiten auf der Breisacher Bahn

Noch in diesem Monat beginnen auf einem weiteren Abschnitt der Breisgau-S-Bahn die ersten Vorbereitungen für die Realisierung des neuen Verkehrskonzeptes der Breisgau-S-Bahn 2020. Mit den ersten Arbeiten starten die umfangreichen Ausbau- und Elektrifizierungsarbeiten auch auf der Breisacher Bahn zwischen Freiburg und Breisach. Damit schafft die Deutsche Bahn AG die Voraussetzungen, damit die Baufirmen im Februar 2019 die Hauptbauarbeiten auf der rund 23 Kilometer langen Strecke der Breisacher Bahn wie geplant beginnen können.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr ICE-Fahrten ab 2023 06.12.2018 - 14:43

Konzept für mehr Fernverkehr NRW-Berlin

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und die Deutsche Bahn (DB) haben im NRW-Landtag ein  neues Gesamtkonzept für den Fernverkehr vorgestellt. Dieses wurde gemeinsam mit dem NRW-Verkehrsministerium, dem Kompetenzcenter Integraler Taktfahrplan NRW, der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachen (LNVG), der Region Hannover, dem Regionalverband Großraum Braunschweig, dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Nahverkehr Rheinland (NVR) entwickelt.

Artikel 31 bis 40 von 452
Anzeige