Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bei Onlinebuchungen für Dritte 04.10.2018 - 13:50

Verlust der bahn.bonus-Punkte droht

 
Das Online-Buchungssystem der DB gestattet Fahrscheine für Dritte zu kaufen. Die Gutschrift der bahn.bonus Punkte des Kaufs schließt die DB aus, verhindert dies technisch aber nicht und sanktioniert dann die Kunden. Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert eine fahrgastfreundliche Lösung. Das Buchungssystem der Deutschen Bahn gestattet es, Fahrscheine für Dritte online zu erwerben. Hierbei müssen jedoch die Nutzer des bahn.bonus Programms vorsichtig sein. In dessen Bedingungen ist nämlich festgelegt, dass, wenn Reisender und Buchender nicht identisch sind, nur der Reisende, sofern er selbst am bahn.bonus-Programm teilnimmt, die Punkte gutgeschrieben bekommen kann. Dies wird von der Deutschen Bahn nicht aktiv kommuniziert und ist daher kaum bekannt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrplan 2019 bringt Preiserhöhungen 04.10.2018 - 12:56

Mehr Komfort, mehr Platz, mehr Verbindungen

Neue Züge, mehr Sitzplatzkapazität und häufigere Fahrten auf nachfragestarken Verbindungen – das sind die Neuerungen im Fahrplanangebot 2019 der Deutschen Bahn. Zeitgleich mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember erhöht die DB die Fernverkehrspreise um durchschnittlich 0,9 Prozent und bleibt damit deutlich unterhalb der aktuellen Inflationsrate. Buchungsstart für den neuen Fahrplan mit allen Angeboten ist der 16. Oktober. Wer bis zum 8. Dezember seine Reise bucht, fährt noch zu den alten Preisen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Regional-Kommissarin besucht Projekte 03.10.2018 - 18:44

EU Investitionen in Griechenland

Diese Woche wird die für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissarin Corina Cretu nach Griechenland reisen, um drei große Verkehrs- und Umweltprojekte in Augenschein zu nehmen bzw. einzuweihen, für die insgesamt 1,3 Mrd. EUR aus EU-Fonds bereitgestellt wurden. Die  Vorbereitung und Umsetzung bzw. Vollendung dieser Projekte ist dem Plan „Ein Neustart für Arbeitsplätze und Wachstum in Griechenland“ zu verdanken. Diesen Plan hat die Kommission 2015 in Ergänzung zum Stabilitätshilfeprogramm aufgelegt, das am 20. August 2018 erfolgreich abgeschlossen wurde.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
SBB wertet Doppelstockwagen auf 03.10.2018 - 18:41

Interregio-Dosto erhalten zusätzlichen Komfort

Die SBB wertet 43 Kompositionen der IR-Dosto-Flotte mit mehreren Komfortmassnahmen auf. Damit gleicht sie die im Interregio-Verkehr eingesetzten IR-Dosto dem Fernverkehrs-Standard an und löst so das im Rahmen der Vergabe der Fernverkehrskonzession angekündigte Leistungsversprechen ein. In der 2. Klasse profitieren die Reisenden neu von Steckdosen – praktisch an jedem Sitzplatz im Wagen befindet sich künftig ein Stromanschluss. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Stadler Pankow GmbH 02.10.2018 - 16:25

Wechsel in der Geschäftsleitung

In der Geschäftsführung der Stadler Pankow GmbH kommt es zu einem Wechsel. Ulf Braker, CEO der Stadler Pankow GmbH, hat seine Aufgaben per 1. Oktober 2018 an Markus Bernsteiner, Leiter der Division Components, übergeben. Bernsteiner übernimmt interimistisch die operative Führung des Standortes. Für die Vertriebs- und Marketingaktivitäten zeichnet der stellvertretende Group CEO von Stadler, Peter Jenelten, verantwortlich. Der Wechsel geschieht in gegenseitigem Einvernehmen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erstes interkommunales Leihradsystem 02.10.2018 - 15:57

Die neuen Pedelecs von RegioRadStuttgart

RegioRadStuttgart hat seit dem 1. Oktober die größte Pedelecflotte, die bundesweit im Bikesharing unterwegs ist. 270 Exemplare der exklusiv für den Betreiber Deutsche Bahn Connect entwickelten neuesten Generation von E-Bikes, die das Radfahren elektrisch unterstützen, sind an rund 100 Ausleihstationen verfügbar. 150 von ihnen in Stuttgart, 120 in den angrenzenden Kommunen. Zur Flotte gehören weiterhin 700 Leihfahrräder konventioneller Bauart.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahn weitet Buchungsoptionen aus 02.10.2018 - 14:52

Verbindungen nach Frankreich online buchbar

Die Deutsche Bahn baut die grenzüberschreitenden und ausländischen Buchungsoptionen weiter aus. Jetzt sind auch Angebote der französischen SNCF sowie Verbindungen mit Thalys-Hochgeschwindigkeits-zügen auf bahn.de und über den DB Navigator buchbar. Ab 8. Oktober kommen Eurostar-Verbindungen hinzu. Dies war bislang nur für ausgewählte Verbindungen online und teilweise im personenbedienten Verkauf möglich. Reisende profitieren von tagesaktuellen Sparpreisen der Auslandsbahnen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr Barrierefreiheit 02.10.2018 - 13:53

Umbau des Bahnhofs Essen-Horst

Der Bahnhof Essen-Horst wird ab kommender Woche barrierefrei umgebaut. Im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms des Bundes werden die bestehenden Rampen so umgebaut, dass diese nach der Modernisierung von mobilitätseingeschränkten Reisenden genutzt werden können. Zudem werden die taktilen Leitstreifen auf den beiden Bahnsteigen und der Zuwegung nachgerüstet und die Beleuchtung erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am 8. Oktober und werden voraussichtlich im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Versunkene Lok im Rhein 02.10.2018 - 13:23

Bergung der Rhein abgesagt

„Ich bin bestürzt und ratlos. Ich kann mir nicht erklären, welche Anomalie wir bei unseren jahrelangen, wiederholten Messarbeiten an der Buhne 527 bei Germersheim ausgemacht haben“, sagte Prof. Dr. Bernhard Forkmann am späten Montagabend bei einem Treffen aller Projektbeteiligten der Suche nach der ältesten Dampflok Deutschlands in Mainz. Wolfhard Neu vom Bergungsunternehmen OHF hatte zuvor mitgeteilt, dass bei der großflächigen Suche am ausgemachten Bergungsort keine Kessler-Lok „Rhein“ ausfindig zu machen sei.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Förderprojekte ausgewählt 01.10.2018 - 17:45

EU investiert in saubere Mobilität

Von 14 förderwürdigen deutschen Projekten, die sich für eine EU-Förderung in Höhe von insgesamt 169,4 Mio. Euro beworben hatten, wurden drei Vorschläge ausgewählt. Hinzu kommen weitere drei Vorschläge ohne deutsche Beteiligung, die aber auf deutschem Gebiet liegen.  Das Geld stammt aus der Europäischen Konnektivitätsfazilität (CEF – Connecting Europe Facility), mit der die EU Infrastruktur fördert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schweden vor 100 Jahren 01.10.2018 - 16:50

Der Unfall von Geta

Nach einem ungewöhnlich trocknenen Sommer in Schweden im Jahr 1908 war der September von starken Regenfällen geprägt und der Regen war es auch, der am Ende das schwerste Eisenbahnunglück in der Geschichte Schwedens auslöste. Am 1. Oktober setzte sich gegen kurz vor 19 Uhr der Zug von Norrköping mit dem Ziel Stockholm Central in Bewegegung. Nichts deutet auf etwas ungewöhnliches hin, als Lokführer Wahlström seinen Zug südlich der Ortschaft Getå bis auf 70 km/h beschleunigte.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Investition von 825 Millionen Euro bis 2023 01.10.2018 - 15:57

Sanierung der Hochgeschwindigkeitsstrecken

Nach fast 30 Jahren Zugverkehr auf den Hauptmagistralen Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart werden hunderte Kilometer Schienen, Weichen und Technik runderneuert. Den Auftakt der Schnellfahrstreckensanierung bildet die Verbindung Hannover–Würzburg. Die Bauarbeiten an Gleisen, Weichen und Technik finden sukzessive in  vier Abschnitten ab Juni 2019 statt. tt. Allein zwischen Hannover und Würzburg erneuert die Bahn insgesamt 532 Kilometer Gleise und 224 Weichen und verlegt 800.000 neue Schwellen und 500.000 Tonnen Schotter.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zusätzliche Schichten notwendig 29.09.2018 - 12:50

Feiertagsarbeit auf der Höllentalbahn

Der Ausbau der westlichen Höllentalbahn zwischen Freiburg und Titisee geht in die finale Phase. Viele Teilmaßnahmen sind bereits weitgehend abgeschlossen. So sind beispielsweise die neuen Bahnsteige und die vom Projekt betroffenen Bahnübergänge nahezu fertiggestellt.
Auch die neue Stellwerkstechnik ist aufgebaut und die Stromversorgung gegeben, lediglich die anspruchsvolle Verkabelung steht noch aus.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Chance für das Schienennetz 28.09.2018 - 14:50

Digitale Schiene Deutschland

Die Deutsche Bahn will mit der Digitalisierung des gesamten Schienennetzes die Kapazitäten für den Zugverkehr um bis zu 20 Prozent erhöhen und damit tausende zusätzliche Züge am Tag ermöglichen. „Wir werden einen noch nie dagewesenen Entwicklungsschub verwirklichen: mehr Züge, zudem pünktlicher und noch umweltfreundlicher. Das ist ein zentraler Baustein, um das verkehrspolitische Ziel ‚mehr Verkehr auf die Schiene zu holen‘ umzusetzen“, sagte DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schlussbericht der Machbarkeitsuntersuchung Elbtal 28.09.2018 - 13:23

Im Oberen Elbtal wird es leiser

Gut ein Jahr nachdem die Ergebnisse der Machbarkeitsuntersuchung Elbtal erstmals vorgestellt wurden liegt nun der Schlussbericht vor. Kommunen und Anwohner hatten in den letzten Monaten die Möglichkeit, sich mit Anregungen und Ergänzungen an der Maßnahmenplanung zu beteiligen. So sollen in den nächsten Jahren Lärmschutzwände auf mehr als 25 Kilometer Länge die Anwohner entlang der Eisenbahnstrecke zwischen Dresden und der deutsch/tschechischen Grenze besser vor Lärm schützen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Freistaat Sachsen werden knapp 60 Millionen Euro in einen verbesserten Lärmschutz investieren.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
16 Millionen Euro für Betrieb und Instandhaltung 27.09.2018 - 16:03

Sofortprogramm für die Marschbahn

Zusätzliche Fahrzeuge, mehr Mitarbeiter sowie ein intensiver Instandhaltungs-Plan für alle Wagenparks und Loks: Dies sind die zentralen Bausteine eines 16-Millionen-Euro-Programms der DB Regio AG für eine bessere Betriebsqualität auf der Marschbahn. Dr. Jörg Sandvoß, Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG, hat das entsprechende Sofortprogramm für die Marschbahn heute in Kiel Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz vorgestellt. „Wir müssen und werden für einen verlässlicheren Betrieb auf der Strecke zwischen Hamburg-Altona und Westerland sorgen“, sagte Dr. Sandvoß.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrsverbünde stellen neues Außendesign vor 27.09.2018 - 15:29

Neues Outift für Siemens Mireo

In der S-Bahn-Werkstatt Ludwigshafen haben die für das Angebot im Schienenpersonennahverkehr verantwortlichen Aufgabenträger der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz (Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd) und Hessen (Verkehrsverbund Rhein-Neckar) sowie die Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg (SFBW) das neue Außendesign des künftigen S-Bahn-Fahrzeuges vom Typ Mireo für das erweiterte S-Bahn-Netz Los 2 vorgestellt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue ICE4 und zweites ICE1-Redesign 27.09.2018 - 14:35

DB investiert über eine Milliarde Euro in neue Züge

Die Deutsche Bahn bestellt zusätzliche ICE-4-Züge. Sie stockt damit die bisherigen Investitionen von 5,3 Milliarden Euro um weitere 700 Millionen Euro auf. Der Aufsichtsrat des Konzerns gab dazu gestern grünes Licht. Darüber hinaus investiert die DB rund 320 Millionen Euro für die Modernisierung des ICE 1. Die neue Fahrzeugbestellung beim Hersteller Siemens umfasst den Kauf von 18 neuen ICE-4-Zügen („7-Teiler“) und den Kauf von 50 Einzelwagen, mit denen bereits bestellte zwölfteilige ICE-4 verlängert und damit zu so genannten 13-Teilern werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Aufsichtsrat beschließt neue Geschäftsverteilung im DB-Vorstand 26.09.2018 - 18:48

Alexander Doll übernimmt das Finanz-Ressort

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat heute Änderungen in der Geschäftsverteilung des Vorstandes beschlossen. Während einer turnusmäßigen Sitzung übertrug das Gremium Logistik- und Cargo-Vorstand Alexander Doll zusätzlich die Verantwortung für das Ressort Finanzen. Die Neuregelung gilt ab dem 1. Januar 2019. Mit der heutigen Entscheidung will Bahnchef Richard Lutz, der das Amt als Finanzchef seit seiner Amtseinführung im März 2017 bisher in Doppelfunktion ausgeübt hat, nun verstärkt die strategische Weiterentwicklung des Konzerns vorantreiben, hieß es in einer Erklärung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Stationskontrolle in Schleswig-Holstein 26.09.2018 - 15:59

Zustand der Bahnhöfe leicht verbessert

Nach dem schlechten Ergebnis im Winter hat sich die Bahnhofsqualität in Schleswig-Holstein im 1. Halbjahr 2018 wieder positiv entwickelt. Die Erhebung ergab mit der Note 2,58 ein leicht verbessertes Ergebnis gegenüber dem Winter (Note 2,63). Bei der im Juni und Juli 2018 durchgeführten systematischen Erhebung nahmen die Gutachter den Zustand aller 182 Bahnstationen in Schleswig-Holstein unter die Lupe. Besonders an den Stationen im Bereich der DB Station&Service AG bestehen noch zahlreiche Mängel.

Artikel 781 bis 800 von 1004