Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Runder Tisch berät Vorgehen 04.03.2019 - 16:48

Qualifizierung Geflüchteter als Triebfahrzeugführer

Die Vertreter von drei Eisenbahnverkehrsunternehmen, der Bundesagentur für Arbeit sowie des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg kamen am Freitag in Stuttgart zusammen, um die Qualifizierung von Geflüchteten als Triebfahrzeugführer weiter voranzutreiben. Neben der AVG saßen auch Go-Ahead und die MEV Eisenbahn-Verkehrsgesellschaft mbH am Runden Tisch in der Landeshauptstadt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr Züge im Teilnetz Westmecklenburg 04.03.2019 - 15:58

Zuschlag für Verkehrsnetz Westmecklenburg erteilt

Das Ministerium Energie, Infrastruktur und Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern hat den Zuschlag für den Verkehrsvertrag „Teilnetz Westmecklenburg“ erteilt: Auch nach dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 wird die Ostdeutsche Eisenbahn (ODEG) die Eisenbahnlinien RB 13: Rehna – Gadebusch – Schwerin – Parchim sowie RB 14: Parchim – Ludwigslust – Hagenow Land – Hagenow Stadt bedienen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Mehr Verkehr auf der Schiene 04.03.2019 - 12:36

Schweiz will Trassenpreise um rund 90 Millionen Franken senken

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) schlägt vor, die Entgelte für die Benutzung des Schienennetzes («Trassenpreis») ab 2021 um jährlich rund 90 Millionen Franken zu senken. Diese Entlastung soll an die Kunden weitergegeben werden: Im Güterverkehr stärkt dies die Verlagerungspolitik und im regionalen Personenverkehr können dank der Entlastung mehr Mittel in attraktive Angebote investiert werden. Beides verbessert die Wettbewerbsfähigkeit des Schienenverkehrs.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Faszination Modellbahn Mannheim 02.03.2019 - 16:12

Verlo(c)kende Miniaturwelten

Kuppeln, puffern, schalten, steuern, bauen, designen, vertonen, inszenieren – das Universum der Schienenminiaturen ist filigran, fantastisch und faszinierend. In wenigen Tagen können Fans und Familien in diese wunderbare Welt eintauchen. Vom Freitag 15. bis Sonntag 17. März 2019 öffnet die Faszination Modellbahn in Mannheim ihre Tore. Viele bekannte Branchengrößen sind dabei und präsentieren ihre brandneuen Produkte. Dabei werden viele erstmals öffentlich dem Publikum live und in Farbe gezeigt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten 01.03.2019 - 15:31

Service für die Semmering-Bergstrecke

Wie Autos brauchen auch Bahnstrecken regelmäßig ein umfassendes „Service“, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Bis der Semmering-Basistunnel 2026 in Betrieb geht, rollen täglich rund 180 Züge über die 160 Jahre alte Semmeringstrecke. Dieses Verkehrsaufkommen müssen wir auch in der topographisch anspruchsvollen Lage unter härtesten Witterungsbedingungen bewältigen. Große Temperaturschwankungen, Schnee und Frost setzen der Zuverlässigkeit der Gleisanlagen Grenzen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wiederaufnahme des Betriebes mit Ersatzfahrzeug 01.03.2019 - 14:58

Zugverkehr Kißlegg - Aulendorf ab 11. März

Die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) nimmt zum 11. März den Zugverkehr zwischen Kißlegg und Aulendorf wieder auf. Möglich wird dies durch den Einsatz eines Fahrzeugs der Westfrankenbahn. Nach dem Ende der Faschingsferien erfolgt der Zugverkehr zwischen Kißlegg und Aulendorf dann nach einem Ersatzfahrplan. Die derzeit verlängerten Reisezeiten durch den Schienenersatzverkehr vom württembergischen Allgäu in Richtung Aulendorf können dadurch deutlich reduziert werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Azubis und Quereinsteiger 01.03.2019 - 14:25

DB AG stellt 22.000 neue Mitarbeiter ein

Die Deutsche Bahn will nach Aussage der Bundesregierung im Jahr 2019 insgesamt rund 22.000 neue Mitarbeiter einstellen. Das geht aus der Antwort der Regierung  auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Zu den Neueinstellungen gehören der Antwort zufolge auch mehr als 2.000 neue Lokführer, "sowohl Berufserfahrene als auch Auszubildende und Quereinsteiger". Neben mehr Investitionen in Fahrzeuge und Infrastruktur seien auch mehr Beschäftigte eine Maßnahme der "Agenda für eine bessere Bahn", schreibt die Regierung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schulterschluss für Personennahverkehr in Baden-Württemberg 01.03.2019 - 13:48

DB Regio und Go-Ahead unterzeichnen Kooperationsvertrag

DB Regio und Go-Ahead haben heute im Beisein des baden-württembergischen Verkehrsministers Winfried Hermann einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Das gemeinsame Ziel: Den Betriebsübergang von DB Regio an Go-Ahead im Juni 2019 imöglichst reibungslos zu gestalten. Im Kern sieht die Vereinbarung der beiden Eisenbahnverkehrsunternehmen vor, dass DB Regio im Stuttgarter Netz zum Fahrplanwechsel am 9. Juni 2019 Go-Ahead mit Lokführern unterstützt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nach Unfall an Bahnübergang 01.03.2019 - 13:02

Einschränkungen im Ruhr-Sieg-Netz

In der Nacht von Donnerstag, 28.02., auf Freitag, 01.03., kollidierte bei Nachrodt-Wiblingwerde ein Fahrzeug der Linie RB 91 von Abellio mit einem auf dem Bahnübergang stehenden Auto. Der Unfall zog glücklicherweise nur einen Blechschaden nach sich. Alle im Zug befindlichen Personen blieben körperlich unverletzt. Die Insassen des PKW konnten diesen vor der Kollision mit dem Zug verlassen. Das Unfallfahrzeug wurde noch in der Nacht zur Begutachtung der Schäden in das Abellio-Betriebswerk nach Hagen überführt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eisenbahninfrastruktur 01.03.2019 - 12:28

Bundesregierung teilt Kritik des Bundesrechnungshofes nicht

Die Kritik des Bundesrechnungshofs (BRH) an den Zielen der Bundesregierung bei den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn AG (DB AG) über eine dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) für die bestehende Eisenbahninfrastruktur wird von der Bundesregierung überwiegend nicht geteilt." Das schreibt die Regierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen . Die Grünen hatten in ihrer Anfrage darauf verwiesen, dass der BRH in seinem Bericht von schwerwiegenden Mängeln gesprochen habe.

Artikel 41 bis 50 von 721