Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zwischen Schwerin und Bad Kleinen 02.06.2018 - 22:31

Züge rollen wieder durchs Moor

Die Züge zwischen Schwerin und Bad Kleinen fahren auf neuer Fahrbahn durch das Moor bei Kronshof. Reisende können wieder uneingeschränkt den Zug benutzen. Die Arbeiten auf der Baustelle werden fortgesetzt und liegen nun wieder im Zeitplan. Es folgt das zweite Gleis, das zum Fahrplanwechsel im Dezember dieses Jahres in Betrieb geht. Der Streckenabschnitt Schwerin-Carlshöhe–Lübstorf–Bad Kleinen wird von Grund auf modernisiert. Unter anderem werden der Gleisunterbau, die Gleise und Weichen sowie die Oberleitung erneuert. Ein neues Elektronisches Stellwerk in Lübstorf, das vom Fahrdienstleiter aus der Berliner Betriebszentrale bedient wird, steuert jetzt schon den Zugverkehr.

Nach Abschluss der Arbeiten im Dezember dieses Jahres entspricht der Abschnitt technisch und betrieblich zukünftigen Anforderungen. Durch die bis zu 160 km/h schnellen Züge werden kürzere Reisezeiten möglich. Die Arbeiten begannen mit dem offiziellen Spatenstich am 3. Juli 2017. In das gesamte Projekt werden rund 62 Mio Euro investiert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zugunglück vor 20 Jahren 02.06.2018 - 14:02

Eschede ist bis heute in den Köpfen

Am 3. Juni 1998 hören die Bewohner des Ortes Eschede in der Lüneburger Heide um 10:59 Uhr ein schreckliches, krachendes Geräusch. Einige glauben zu dieser Zeit an einen Flugzeugabsturz oder einen schweren Verkehrsunfall. Eine Anwohnerin blickt aus dem Fenster und kann kaum fassen, was sie sieht. Die Straßenbrücke, welche über die Bahnstrecke Hannover-Hamburg führt, ist eingestürzt und davor liegt ein Zug, ein ICE, zusammengefaltet wie ein Zollstock. Es ist der ICE 884 „Wilhelm-Conrad-Röntgen“ aus München.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eisenbahnbundesamt erteilt Genehmigung 01.06.2018 - 14:00

Grünes Licht für Chemnitzer Bahnbogen

Mit dem heute ergangenen Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamtes , Außenstelle Dresden, zum Projekt Chemnitzer Bahnbogen ist der Neubau von vier Brücken und zwei Haltepunkten im Chemnitzer Teil der Sachsen-Franken-Magistrale genehmigt. Den geplanten Ersatzneubau des Chemnitztalviadukts („Beckerbrücke“) hat das EBA aus denkmalschutzrechtlichen Gründen abgelehnt. Für das Chemnitztalviadukt wird der Deutschen Bahn aufgegeben, eine Planänderung einzureichen. Der Planfeststellungsbeschluss wurde vom EBA auf folgender Seite veröffentlicht: www.eba.bund.de.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Baden-Württemberg 30.05.2018 - 19:10

Bahn frei für 1.000 neue Jobs

Über-50-Jährige, Studienabbrecher, ehemalige Soldaten oder Quereinsteiger: Bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter setzt die Deutsche Bahn auch in Baden-Württemberg verstärkt auf neue Zielgruppen. Rund 1.000 freie Stellen hat der Konzern aktuell im Südwesten. Besonders gefragt sind Lokführer (180 freie Stellen, vor allem in Mannheim, Plochingen und Heilbronn), Elektriker/Elektroniker/Mechatroniker in der Instandhaltung (100 freie Stellen, vor allem in Karlsruhe, Stuttgart und Kornwestheim) und Fahrdienstleiter (80 freie Stellen, vor allem in Karlsruhe, Singen (Hohentwiel) und Stuttgart).

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neues Angebot Super Sparpreis 29.05.2018 - 20:07

City-Ticket für alle Preise

Ab 1. August ist in allen Spar- und Flexpreistickets das City-Ticket enthalten. Damit können Fahrgäste kostenlos öffentliche Verkehrsmittel wie S- und U-Bahn, Tram oder Bus für Fahrten im Stadtgebiet des jeweiligen Start- bzw. Zielbahnhofs nutzen. Damit ermöglicht die DB bei Reisen über 100 Kilo­meter die Nutzung von Fern- und öffentlichem Nahverkehr mit nur einer Fahrkarte. Das City-Ticket wurde gemeinsam von der DB und vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) entwickelt und galt bislang nur für BahnCard-Kunden.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
25.000 Brücken im Netz der DB 29.05.2018 - 14:18

Deutschland, deine Bahnbrücken

Groß, klein, jung, alt, aus Beton, Ziegel oder Stahl, einige Meter oder viele Kilometer lang: Die DB unterhält in Deutschland mehr als 25.000 Eisenbahnbrücken unterschiedlichster Couleur. Über 2.100 sind es allein in Hessen – darunter die zweitälteste Bahnbrücke der Bundesrepublik, die noch regulär für den Zugverkehr genutzt wird, in Nied. Paul Camille von Denis errichtete das 40 Meter lange und neun Meter breite Bauwerk auf der Taunuseisenbahn. 1839 ging die Bogenbrücke über die Nidda in Betrieb.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
40 Jahre S-Bahn Rhein-Main 29.05.2018 - 11:15

Eine Torte zum S-Bahn-Geburtstag

Die S-Bahn Rhein-Main feiert Geburtstag: Vor 40 Jahren, am 28. Mai 1978, rollte die erste S-Bahn von der Frankfurter Galluswarte über den Hauptbahnhof bis zur Hauptwache. Nach 16 Jahren Planung und Bauzeit fiel damals der Startschuss für die neue Stadtschnellbahn, die bald für Millionen von Menschen im Rhein-Main-Gebiet zum Alltag gehören sollte. Gemeinsam mit der Region ist die S-Bahn seitdem stetig gewachsen. Zum Beispiel 1983, als der City-Tunnel von der Hauptwache bis zur Konstablerwache verlängert, oder 1990 als die S-Bahn unter dem Main hindurch bis nach Sachsenhausen und Frankfurt Süd ausgebaut wurde.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Nach barrierefreiem Umbau 29.05.2018 - 11:13

Bahnhof Bad Zwischenahn wiedereröffnet

Am Montag haben der niedersächsische Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann, Carmen Schwabl, Geschäftsführerin der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) und Bärbel Aissen, Regionalbereichsleiterin Nord der DB Station&Service AG, den barrierefrei ausgebauten Bahnhof Bad Zwischenahn feierlich eröffnet. Das Land Niedersachsen, die Deutsche Bahn und die LNVG, die das Finanz-management des Landes für den gesamten ÖPNV koordiniert, haben seit Sommer 2017 gemeinsam rund drei Millionen Euro in die Modernisierung investiert.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Familienfest im S-Bahn-Werk 24.05.2018 - 14:15

90 Jahre elektrisch nach Erkner

Ganz unter dem Motto „90 Jahre elektrisch nach Erkner“ öffnen die S-Bahn Berlin und der Verein Historische S-Bahn e.V. am ersten Juni Wochenende die Tore des Instandhaltungswerkes Erkner. 1928 wurde die Dampflok abgelöst, die Kleinstadt im Südosten Berlins elektrisch an die Spreemetropole angebunden und das Werk Erkner nahm seine Arbeit auf. 90 Jahre – darüber lässt sich viel erzählen. Nicht nur im Gerätezug ist fachsimpeln erlaubt. Hier erwartet das S-Bahn-Museum mit seinem umfänglichen Wissen die Besucher.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
S-Bahn Hamburg 24.05.2018 - 14:12

Baureihe 490 startet Probebetrieb

Werbebanner in der ganzen Stadt hatten es bereits angekündigt, seit heute können die Kunden der S-Bahn Hamburg selbst im neuen Elektrotriebzug 490 (ET 490) mitfahren. In Bergedorf ist die erste S-Bahn des neuen Typs auf der Linie S21 mit Fahrgästen an Bord gestartet. Im Juni sollen bereits acht Fahrzeuge im Hamburger S-Bahn-Netz eingesetzt werden und im Dezember 2018 ist die offizielle Einführung der 60 bestellten Fahrzeuge geplant. Wenn die alte Baureihe 472 aus dem Betrieb genommen wird, stehen der S-Bahn dann 20 S-Bahn-Züge mehr als heute zur Verfügung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
4.900 autonom gefahrene Kilometer 23.05.2018 - 14:09

10.000 Fahrgäste nutzen Elektro-Kleinbus

Bereits 10.000 Fahrgäste sind in das erste selbstfahrende Fahrzeug im deutschen Straßenverkehr eingestiegen. Der autonome Elektrobus gehört im niederbayerischen Kurort Bad Birnbach im Landkreis Rottal-Inn mittlerweile zum Stadtbild: Geräuschlos und umweltfreundlich fährt er durch die Straßen – ohne Fahrer, ohne Lenkrad und auch ohne Gaspedal. Lediglich ein Fahrtbegleiter ist an Bord, der bei Bedarf eingreifen kann.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erkenntnisse aus dem Rastatt-Zwischenfall 23.05.2018 - 14:06

Handbuch zum Notfallmanagement

Die Vorsitzenden des Schienengüterverkehrs­korridors Rhein-Alpen haben ihr Bekenntnis zur engen Zusammenarbeit im Schienengüterverkehr bekräftigt. Beim aktuell stattfindenden jährlichen Treffen der Entscheider in Leipzig wurden vor allem die erreichten Fortschritte in den fünf Schwerpunkten des Memorandum of Understanding aus dem Jahr 2017 gewürdigt. Hierzu zählen unter anderen positive Produktentwicklungen, Verbesserung in der Koordination von Baustellen und grenzüberschreitender Interoperabilität und der ETCS-Roll-out.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrzeuge in der Werkstatt 19.05.2018 - 14:05

Züge mit weniger Kapazität unterwegs

Fahrgäste der S-Bahn München müssen in den Pfingstferien damit rechnen, dass teilweise Taktverstärkerzüge in der Hauptverkehrszeit ausfallen und einzelne Züge mit weniger Kapazität unterwegs sind. Da derzeit mehr Fahrzeuge als sonst zur Behandlung in der Werkstatt sind, fehlen Fahrzeuge für den Fahrbetrieb. Grund für den erhöhten Schadstand im Werk Steinhausen sind Lieferverzögerungen bei Ersatzteilen, die für die fristgerechte Instandhaltung der Züge benötigt werden.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Größeres Angebot zwischen Berlin und Cottbus 18.05.2018 - 14:04

Zusätzliche Züge ab Pfingsten bei der ODEG

Die ODEG, die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH weitet zum Saisonstart ihr reguläres Angebot aus. Im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg setzt die ODEG ab dem 19. Mai 2018 bis zum 4. November 2018 zusätzliche Züge auf der RE2 zwischen Berlin und Cottbus ein. So können die Fahrgäste sicher, bequem und komfortabel ihre Ausflugsziele an den Wochenenden erreichen. Zum Saisonstart werden in den ODEG-Zügen der RE2 viel mehr Fahrgäste von und nach Cottbus erwartet, denn der Spreewald lockt mit seinem Angebot – Kahnfahrten, Radfahren, Paddeln.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking 18.05.2018 - 14:02

Schülerbegleiter erhalten Zertifikate

Neun Schüler/innen des Rainer-Maria-Rilke Gymnasiums in Icking haben am Freitag nach Abschluss ihrer Ausbildung zu DB Schülerbegleitern ein Zertifikat erhalten. Dieses Schriftstück können sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz ihren Bewerbungsunterlagen beilegen. Zusätzlich zum Zertifikat überreichten Vertreter der S-Bahn München und der Bundespolizei den Schülern noch einen DB Schülerbegleiter-Ausweis. Im Schülerverkehr kommt es an Bahnsteigen oder in Zügen der S-Bahn immer wieder zu Vorfällen, bei denen Fahrzeuge beschädigt, der Zugverkehr behindert oder Fahrgäste gestört werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Der Kunde hat die Wahl 18.05.2018 - 14:01

Bundesweite Einführung des Komfort Check-in

Bahnkunden, die gerne ungestört reisen möchten, können sich mit dem neuen digitalen Service Komfort Check-in (KCi) selbst im ICE einchecken. Fahrgäste, die den Service nutzen, reisen ohne ungewollte Unterbrechungen durch die Ticketkontrolle, auch nach Personalwechsel. „Mit dem Komfort Check-in können unsere Gäste ihre Reisezeit entspannt nutzen, wie sie gerade möchten“, sagt Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr. „Service mit Mehrwert statt Ticketkontrolle – der Komfort Check-in entspricht damit voll und ganz unserem Gastgeberverständnis und ist ein weiterer Meilenstein in Richtung „digitale Bahn“.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Einschränkungen ab Ende Mai 18.05.2018 - 13:59

Strecke Erfurt - Leinefelde wird modernisiert

Von Ende Mai bis zirka Mitte September modernisiert die Deutsche Bahn (DB) ihre Infrastruktur auf Streckenabschnitten der Strecken Erfurt–Bad Langensalza beziehungsweise Gotha–Leinefelde. Zwischen Bad Langensalza und Döllstädt werden Gleise erneuert und das Gleisbett gereinigt. Zwischen Mühlhausen und Leinefelde saniert die DB drei Bahnübergänge, eine Eisenbahnbrücke, sechs Durchlässe, rund 4,5 Kilometer Gleise, wechselt Schwellen aus und ertüchtigt auf 800 Metern den Gleisunterbau. Dafür werden die betreffenden Abschnitte gesperrt. Es kommt zu Einschränkungen im Zugverkehr und teilweise auch im Straßenverkehr.
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
InnoTrans 2018 in Berlin 17.05.2018 - 13:55

Nationales und Internationales Know-how

(ots) - Gemeinschaftsstände bieten Messebesuchern die ideale Gelegenheit, sich direkt, schnell, kompakt und ausführlich über branchenbezogene Angebote und Kompetenzen zu informieren. Entsprechend wächst das Interesse von Unternehmen und Institutionen an gemeinsamen Auftritten, so auch auf der InnoTrans 2018. Vom 18.-21. September geben Gemeinschaftsstände auf der Weltleitmesse für Verkehrstechnik gebündelte Einblicke in deren regionales, nationales und internationales Branchen-Know-how.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
„Aktionsplan Vegetation“ 15.05.2018 - 13:50

Waldbestand am Gleis wird untersucht

Bei der Bahn steht aktuell die intensive Inspektion des Waldbestandes an. Forstexperten sind dafür mit Spezialtechnik im gesamten Bundesgebiet unterwegs, um den Zustand von Bäumen und Pflanzen im Umfeld von Gleisen zu ermitteln und zu dokumentieren. Die Maßnahmen sind Teil des Anfang 2018 gestarteten neuen „Aktionsplans Vegetation“ hin zu einem nachhaltigen, sturmsicheren Waldbestand. Bis zu 150 Forstarbeiter sollen noch in diesem Jahr die mehr als tausendköpfige Vegetationsmannschaft bei der Inspektion verstärken.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zugverkehr Schwerin - Bad Kleinen 14.05.2018 - 13:40

Bauarbeiten fast abgeschlossen

Entgegen anderslautenden Informationen gibt sich die Deutsche Bahn zuversichtlich, dass Reisende zwischen Schwerin und Bad Kleinen ab 1. Juli wieder den Zug benutzen könne. Die Arbeiten auf der Baustelle liegen nach Konzernangaben im Zeitplan. Die beauftragten Firmen und alle Beteiligten sind jetzt dabei, die zur Inbetriebnahme des ersten Gleises notwendigen Arbeiten abzuschließen. Grundlage dafür ist ein übergreifend abgestimmter Terminplan für alle Bauleistungen, Prüfungen und Abnahmen.
Artikel 1481 bis 1500 von 1607