Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schweizer Bahnbranche entwickelt Verkehrsmanagement-System 29.01.2019 - 12:49

Startschuss für stabileren Fahrplan und bessere Informationen

Die Schweiz verfügt über das europaweit am dichtest befahrende Bahnnetz. Das Branchenprogramm smartrail 4.0 hat zum Ziel, die bereits hohe Auslastung des Personen- und Güterverkehrs bei bestehender Infrastruktur nochmals um bis zu 30 Prozent zu steigern. Mit smartrail 4.0 machen die SBB, die BLS, die Schweizerische Südostbahn AG (SOB), die Rhätische Bahn (RhB) und der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) gemeinsame Sache und führen die Bahn in die digitale Zukunft.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zusätzliches Personal an entscheidenden Stellen 29.01.2019 - 12:31

DB stellt über 2.000 Lokführer ein

Die Deutsche Bahn stellt in diesem Jahr massiv neues Personal ein, dazu zählen über 2.000 Lokführer und 1.500 Fahrdienstleiter sowie rund 3.300 Instandhalter und 1.300 Servicekräfte in den Zügen. Das sind in diesen Berufsgruppen deutlich mehr als im Jahr zuvor. Sie werden an neuralgischen Punkten im Eisenbahnsystem helfen, die Qualität für die Kunden zu verbessern. Aktuell plant die DB, 2019 insgesamt rund 22.000 neue Mitarbeiter an Bord zu holen, sowohl Auszubildende als auch Quereinsteiger und Berufserfahrene.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Abschluss der knapp dreimonatiger Ausbildung 28.01.2019 - 16:39

Schülerbegleiter aus Ebersberg erhalten Zertifikate

21 Schüler/innen der Mittelschule und der Realschule Ebersberg haben am Montag nach Abschluss ihrer Ausbildung zu DB Schülerbegleitern ein Zertifikat erhalten. Dieses Schriftstück können sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz ihren Bewerbungsunterlagen beilegen. Zusätzlich zum Zertifikat überreichten Vertreter der S-Bahn München und der Bundespolizei den Schülern noch einen DB Schülerbegleiter-Ausweis.Die Aufgabe der DB Schülerbegleiter besteht nicht darin, auf Fehlverhalten aufmerksam zu machen

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
NRW-Verkehrsminister Wüst übergibt Urkunden 28.01.2019 - 16:02

40 weitere Kommunen im Zukunftsnetz Mobilität

Wie soll die Mobilität in NRW-Kommunen in der Zukunft aussehen? Welche Konzepte greifen vor Ort? Um diese Fragen ging es heute bei der Veranstaltung „Chefsache Mobilität“  im Düsseldorfer Ständehaus. Rund 180 Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte und Verkehrsexperten folgten der Einladung des Zukunftsnetzes NRW und des Ministeriums für Verkehr NRW. Minister Hendrik Wüst übergab 40 Urkunden an Kommunen, die sich neu dem Zukunftsnetz angeschlossen haben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sonderzüge zum Rennwochenende 28.01.2019 - 15:38

ÖBB brachten über 50.000 Fans nach Kitzbühel

Wenn es auf der berühmt-berüchtigten Streif in Kitzbühel um Hundertstel auf Schnee geht, dann herrscht schon traditionell auch auf der Schiene Hochbetrieb. Am Hahnenkammwochenende sind Schienen, Weichen, Signale und Bahnsteige rund um Kitzbühel von vornherein den höchsten Anforderungen ausgesetzt. Bereits zum 23. Mal haben die ÖBB in diesem Jahr im Auftrag des Veranstalters, des Kitzbüheler Skiclubs, das Mobilitätskonzept mit dem dichtesten Zugfahrplan des Jahres umgesetzt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB und Bund müssen Probleme bei der Wurzel packen 28.01.2019 - 12:33

Wettbewerbsbahnen schlagen alternativen DB-Aktionsplan vor

Einen eigenen „Fünf-Punkte-Aktionsplan für die DB“ hat das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) vor der dritten Krisenrunde von DB und Bundesverkehrsministerium veröffentlicht. NEE-Vorstandsvorsitzender Ludolf Kerkeling sagte: „Klar ist: weder ein personeller Wechsel an der DB-Spitze noch Kapitalerhöhungen oder neue Gesetze aus Berlin allein können die Krise entschärfen. Berlin muss dafür sorgen, dass der DB-Konzern die von ihm verwaltete, monopolistisch organisierte Schieneninfrastruktur vom Hemmschuh zum Erfolgsfaktor macht.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neuer Verkehrsvertrag bis 2034 25.01.2019 - 15:57

ODEG bedient künftig beide M-V-Strecken im Netz Elbe-Spree

Mit der Erteilung des Zuschlags wurde in dieser Woche das größte Vergabeverfahren im deutschen Schienenpersonennahverkehr (SPNV) beendet. Im Rahmen dieses Verfahrens waren auch die Linien RE2 Wismar-Berlin sowie RB17/18 Wismar-Ludwigslust ausgeschrieben worden. Der Zuschlag für die Linien ging an die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (ODEG). Somit wird diese die RE2 über den aktuellen Verkehrsvertrag hinaus nach Dezember 2022 weiterbetreiben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
2.600 neue Leihräder auf über 200 Stationen 25.01.2019 - 15:11

Countdown für StadtRAD Hamburg 2.0 läuft

Die Deutsche Bahn hat die Ausschreibung der Hansestadt gewonnen und wird den Betrieb von StadtRAD Hamburg fortführen. StadtRAD Hamburg 2.0 startet am 1. Februar. Erstmals in einem deutschen Fahrradverleihsystem werden auch Lastenräder mit elektrischer Unterstützung angeboten. Innerhalb der zehnjährigen Vertragslaufzeit soll die Gesamtflotte auf 4.500 Räder, 70 Lasten-Pedelecs und 350 Ausleihstationen anwachsen. Ziel ist die Vollabdeckung des Hamburger Stadtgebiets.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kompensationsmaßnahme für die Zugbildungsanlage 25.01.2019 - 14:54

Ökologischer Waldumbau in Halle-Trotha

Das Waldgebiet in Halle-Trotha zwischen verlängerter Mötzlicher Straße, Karl-Ernst-Weg und S-Bahn-Trasse wird derzeit gezielt ökologisch aufgewertet. Dabei müssen u.a. nicht gebietsheimische Bäume wie Hybrid-Pappeln, Robinien und Eschen-Ahorn entfernt werden. Ziel ist es, den Wald mittel- bis langfristig mit naturnahen und gebietsheimischen Baumarten aufzustocken. So sollen gute Bedingungen für eine Vielfalt an einheimischer Flora und Fauna geschaffen und das Gebiet aus Sicht des Naturschutzes aufgewertet werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ausbau Breisgau-S-Bahn 2020 25.01.2019 - 13:01

Spatenstich für die Breisacher Bahn

Die Deutsche Bahn beginnt am 1. Februar 2019 mit der Modernisierung und dem Ausbau der Breisacher Bahn zwischen Breisach und Freiburg. Damit sind neben den Arbeiten auf der Höllentalbahn Ost zwischen Titisee-Neustadt und Donaueschingen dann zwei große Bauabschnitte der Breisgau-S-Bahn 2020 im Bau. Die Ausbaumaßnahmen auf dem rund 23 Kilometer langen Abschnitt dauern bis Ende November 2019. Für die zehnmonatige Streckensperrung wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB Regio und ODEG entscheiden Vergabe für sich 25.01.2019 - 12:44

Netz Elbe-Spree im Wettbewerb vergeben

Mit dem Netz Elbe-Spree bringen die vier beteiligten Bundesländer mehr Angebote, mehr Züge und mehr Qualität auf die Schiene. Fünf Millionen mehr Zugkilometer werden ab 2022 gefahren, die Kapazitäten werden durch eine dichtere Taktung und längere Züge erhöht. Jetzt steht das Vergabeergebnis fest, welche Bahnverkehrsunternehmen die Strecken in Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt und MecklenburgVorpommern ab 2022 bedienen werden. Der VBB hatte das Vergabeverfahren im Auftrag der Länder durchgeführt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ausbaustrecke München–Mühldorf–Freilassing 24.01.2019 - 15:18

Projektbeirat ABS 38 stellt Neuerungen vor

Neben dem kompletten zweigleisigen Ausbau zwischen Tüßling und Freilassing kommen weitere ergänzende Maßnahmen zur Ausbaustrecke München-Mühldorf-Freilassing (ABS 38) hinzu. Im überarbeiteten Bundesverkehrswegeplan wird die Walpertskirchener Spange dem Großprojekt zugerechnet, ebenso wie das Fernbahngleis zum Flughafen (Teilprojekt Erdinger Ringschluss). Zudem beinhaltet der neue Planungsauftrag Reisezeitverkürzungen zwischen Markt Schwaben und Ampfing.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Aktion der Initiative „Rail Freight Forward“ 24.01.2019 - 14:37

Noah's Train in Berlin angekommen

„Noah’s Train“, das längste mobile Kunstwerk der Welt, macht heute auf seiner Reise durch Europa Zwischenstopp in Berlin. Mit diesem besonderen Zug, benannt nach der biblischen Arche Noah, werben die europäischen Güterbahnen für die Verlagerung von mehr Verkehr auf die Schiene. Street-Art-Künstler besprühen dazu bei jedem Halt zwei Container mit Tiermotiven. Ziel der Initiative ist es, den Anteil der Schiene am gesamten Güterverkehr bis 2030 auf 30 Prozent zu erhöhen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Strukturwandel in der Lausitz 24.01.2019 - 13:40

Pro Bahn fordert Investitionen in Ostsachsen

Das Thema Strukturwandel in der Energieregion Südbrandenburg-Ostsachsen ist aktuell eines der wichtigsten Themen in der Lausitz. In diesem Zusammenhang gibt es zahlreiche Vorschläge, was alles getan werden muss, um die Lausitz auch zukünftig als wettbewerbsfähige Region aufzustellen. Ein wichtiger Baustein ist dabei die Entwicklung einer zukunftsfähigen Infrastruktur. Dabei kann es nicht nur um die Beseitigung bestehender Infrastrukturmängel gehen, sondern um Zukunftsinvestitionen, die noch sehr langfristig wirken müssen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Unterrichtung des Bundestages 24.01.2019 - 13:19

Bundesrechnungshof kritisiert Bahnpolitik

Der Bundesrechnungshof (BRH) kritisiert die Bahnpolitik der Bundesregierung. In seinem "Bericht nach Paragraf 99 der Bundeshaushaltsordnung zur strukturellen Weiterentwicklung und Ausrichtung der Deutschen Bahn AG am Bundesinteresse", der als Unterrichtung vorliegt, kommt der BRH zu der Einschätzung, dass die mit der Bahnreform 1994 verfolgten Ziele nicht erreicht worden seien und die Bundesregierung zu den Fehlentwicklungen bei der Deutschen Bahn AG "durch eigene Entscheidungen und Versäumnisse" wesentlich beigetragen habe.

Artikel 1171 bis 1185 von 1721