Titel

 BRB-Züge fahren nach Füssen und Landsberg
Ab dem Fahrplanwechsel 09.11.2018 - 14:42

BRB-Züge fahren nach Füssen und Landsberg


Foto: DB/AG
Ab dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 wird die Bayerische Regiobahn GmbH (RBR) die Zugverkehre von Augsburg über Bobingen und Kaufering nach Landsberg/Lech und von Augsburg und München nach Füssen von DB Regio übernehmen. Diese Verkehre wurden durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft in einem Wettbewerbsverfahren ausgeschrieben und an die BRB vergeben.

Bereits ab dem 12. November werden Bahnreisende die neuen Fahrzeuge auf den genannten Strecken antreffen. DB Regio ermöglicht es der BRB, bereits vor dem offiziellen Start die Fahrzeuge nach Landsberg und Füssen einzusetzen und ihre Mitarbeiter für den künftigen Einsatz zu schulen und erste Praxiserfahrungen zu sammeln. "Auch wenn uns der Verlust dieser Strecken sehr betroffen gemacht hat, stehen für uns unsere Kunden im Fokus", so Bärbel Fuchs, die für die Verkehrsverträge zuständige Verantwortliche von DB Regio Bayern. "Diese Kooperation ist ein erster Schritt für eine zukünftig gute Zusammenarbeit der Verkehrsunternehmen im Allgäu und Lechfeld."

Für die Fahrgäste ändern sich zunächst nur die Farbe einzelner Züge und das Outfit der Mitarbeiter im Zug. Die Tarif- und Beförderungsbedingungen bleiben bis zum Fahrplanwechsel gleich. (DB)

ZurueckZurück
DruckversionDrucken
Anzeige