Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wechsel an der Führungsspitze 19.07.2019 - 15:11

Dr. Michael Peterson neuer Vorstand von DB Fernverkehr

Dr. Michael Peterson übernimmt ab 1. August den Vorstandsvorsitz der DB Fernverkehr AG. Dies hat der Aufsichtsrat des Unternehmens heute beschlossen. Bereits seit Ende 2018 führt Peterson den Vorsitz interimistisch und in Personalunion mit seiner Funktion als Marketing-Vorstand. Peterson kam 2014 als Leiter Produktmanagement Fernverkehr zur Deutschen Bahn. Im April 2016 übernahm er den Posten als Marketingvorstand der DB Fernverkehr AG.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Europäisches Zugsicherungssystem 19.07.2019 - 13:51

Bundesregierung befürwortet Einführung von ERTMS

Die Bundesregierung sieht in der Einführung der europäischen Leit- und Sicherungstechnik in Kombination mit digitalen Stellwerken einen "zentralen Baustein für die Digitalisierung der Schiene". Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/11482) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/10796). Darin hatte sich die Fraktion nach der "Ausrüstung der deutschen Infrastruktur und von rollendem Material mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ERTMS" erkundigt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
ÖBB saniert Bahnstationen 18.07.2019 - 16:09

55 Mio. Euro für die Bahninfrastruktur im Bezirk Lienz

Mit Investitionen in Höhe von 55 Millionen Euro machen die ÖBB, das Land Tirol und die Osttiroler Gemeinden die Bahn in der Region noch attraktiver. Im Rahmen des Osttirol-Paketes werden mehrere Bahnhöfe und Haltestellen im Bezirk Lienz modernisiert. Neben dem Ausbau des Bahnhofs Lienz zur Mobilitätsdrehscheibe und der Modernisierung des Bahnhofs Sillian werden auch kleinere Stationen durch Sanierung oder Neubau aufgewertet. Ein neues, modernes Gesicht erhält auch die Haltestelle Tassenbach in der Gemeinde Strassen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wahl voraussichtlich im November 18.07.2019 - 15:29

Torsten Westphall neuer EVG-Vorsitzender

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft bekommt einen neuen Vorstand. Die vom EVG-Bundesvorstand Ende Juni einstimmig Nominierten haben sich in den zurückliegenden drei Wochen in den sechs Regionen der EVG persönlich vorgestellt und ihre Ziele deutlich gemacht. Designierter Vorsitzender ist der amtierende Bundesgeschäftsführer, Torsten Westphal. Martin Burkert, bereits Vorstandsmitglied, soll zu einem der beiden stellvertretenden Vorsitzenden gewählt werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
EVG besteht auf Luftverkehrsabgabe 18.07.2019 - 14:58

Forderung für deutsche Kerosinsteuer wird konkreter

In die Debatte um die Besteuerung von Kerosin kommt Bewegung. Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Medienberichten zufolge dem Klimakabinett ein umfassendes Klimapaket vorlegen. Darin enthalten ist auch die Verteuerung des Flugverkehrs. Damit kommt sie einer Forderung der EVG nach. Auch der Flugverkehr müsse die Kosten der Klimagasemissionen tragen, hieß es in dem Bericht. Damit würde das Fliegen teurer werden. Schulze sprach sich für ein europaweites Vorgehen aus.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Größere Hallen und erweiterte Lager 18.07.2019 - 12:59

Deutsche Bahn baut ICE-Werke aus

Die Deutsche Bahn investiert rund eine halbe Milliarde Euro in die Instandhaltung ihrer Fernverkehrsflotte und damit in die Verbesserung von Pünktlichkeit und Qualität der ICE- und IC-Züge. Größere Hallen, erweiterte Werkstätten und Lager sowie neue Behandlungs- und Abstellgleise sorgen dafür, dass die Züge künftig schneller und besser instandgehalten werden können. Auch die Digitalisierung und Automatisierung werden weiter vorangetrieben. Zudem schafft die DB bundesweit 1.000 zusätzliche Stellen in den Werken.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zeichen für Vielfalt gesetzt 17.07.2019 - 14:38

Bahnchef hisst die Regenbogenflagge

Aus Anlass der diesjährigen Pride Week haben DB-Chef Richard Lutz und DB-Personalvorstand Martin Seiler heute am Berliner Hauptbahnhof die Regenbogenflagge gehisst. „Wir wollen damit zeigen: Die DB ist bunt - und wir sind überzeugt, dass diese Vielfalt uns hilft, die Bahn stark zu machen“, erklärte Lutz. Das Symbol der Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender wird zwei Wochen lang in Berlin und anderen Bahnhöfen wehen, zum Beispiel in Saarbrücken, Kiel, Rostock, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt und Essen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Hohe Emissionen durch Individualverkehr 17.07.2019 - 14:03

Klimaziele nur durch Verkehrswende erreichbar

Nur mit einer Verkehrswende kann Deutschland seine Klimaziele erreichen.“ Darauf weist Dirk Flege, Geschäftsführer des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses Allianz pro Schiene, vor den Beratungen des Klimakabinetts hin. „Umweltfreundliche Mobilität muss günstiger, umweltschädliche teurer werden“, sagte Flege am Mittwoch in Berlin. „Daher begrüße ich, dass sich das Klimakabinett mit dem Preis für klimaschädliche Emissionen beschäftigt.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
ABS Oldenburg–Wilhelmshaven 15.07.2019 - 14:44

Planfeststellungsbeschluss für ersten Abschnitt liegt vor

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat am 5. Juli den Planfeststellungbeschluss für den Planfeststellungsabschnitt 1 (PFA1) der Ausbaustrecke Oldenburg–Wilhelmshaven erlassen. Somit liegt das Baurecht für die Ertüchtigung und Elektrifizierung des vorhandenen zweigleisigen Streckenabschnitts zwischen Oldenburg und Rastede-Neusüdende sowie die Aufhebung des Bahnübergangs Alexanderstraße vor. Das EBA hat mit diesem Beschluss die Planungsinhalte und die Variantenentscheidung der DB Netz AG für den Ausbau der Bestandsstrecke bestätigt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verstöße werden geahndet 10.07.2019 - 16:17

Sommertour des Flying Scotsman mit Sicherheitswarnung

Der beliebte Dampfzug "Flying Scotsman" fährt auch dieses Jahr wieder am am 20. Juli auf der Westküsten-Strecke von Crewe nach Carnforth und am 3. August von Crewe nach Carlisle. Der Betreiber, Network Rail, sieht sich jedoch veranlasst, anlässlich dieser Fahrten eine Sicherheitswarnung herauszugeben, nachdem sich Fahrgäste während der letzten Fahrten gefährlich und illegal verhalten hatten. Die Bahngesellschaft und die Polizeit teilen mit, dass der Zug von Sicherheitskräften begleitet und Verstößte notfalls zur Anzeige gebracht werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Prokuristen bestellt 10.07.2019 - 15:12

Lukas Hagemann neuer Betriebsleiter bei Keolis Deutschland

 
Seit dem 01. Juni ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), M.Sc., Lukas Hagemann bei Keolis Deutschland als Eisenbahnbetriebsleiter tätig und verantwortet als Bereichsleiter den Bereich Health, Safety, Quality. In dieser Funktion ist der 34-Jährige für die Sicherstellung des sicheren Eisenbahnbetriebes inklusive der betrieblichen Sicherheit und des Arbeitsschutzes von Keolis Deutschland zuständig. Zuvor war Hagemann als Örtlicher Betriebsleiter und zuletzt als Stellvertretender Eisenbahnbetriebsleiter innerhalb des Unternehmens tätig.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kürzere Wartezeiten bei der Fahrzeuginstandhaltung 10.07.2019 - 13:56

Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

 
Funkensprühend verschweißt der dunkelblaue Lichtbogen im 3D-Drucker Schicht für Schicht die einzelnen Drähte aus Edelstahl, bis der Radsatzlagerdeckel für die Rangierlokomotive Form annimmt. Der schützt die Lok unter anderem vor aufwirbelnden Schottersteinen. Ohne diesen Radsatzlagerdeckel steht das Fahrzeug still. Keine Seltenheit, da das Ersatzteil auf herkömmlichem Weg bei Gießereien nur schwer zu beschaffen ist. Warte- und Lieferzeiten liegen bei diesen Spezialteilen häufig bei bis zu 24 Monaten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Festakt zum Jubiläum 08.07.2019 - 17:48

ÖBB und Bundesheer feiern 35 Jahre Partnerschaft

Die ÖBB sind der bedeutendste Österreichische Mobilitätsdienstleister und das Bundesheer eine unverzichtbare Einheit, vor allem in puncto Zivilschutz. Aber auch Assistenzdienstdienstleistungen im Rahmen des Infrastrukturausbaus sind wichtiger Bestandteil der Partnerschaft der "Villacher Pioniere" mit den ÖBB. Heute erneuerten Brigadekommandant Horst Hofer und Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG Michaela Huber die langjährige und erfolgreiche Partnerschaft, von der auch die Bahnkundinnen und -kunden profitieren.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Neue Gespräche zwischen BLS und SBB 05.07.2019 - 14:41

SBB sistiert Verfahren zur Fernverkehrskonzession

Seit einigen Wochen führen BLS und SBB wieder konstruktive Gespräche bezüglich der zukünftigen Zusammenarbeit im nationalen Fernverkehr. Die beiden Bahnunternehmen wollen eine einvernehmliche Lösung finden. Die SBB beantragt deshalb beim Bundesverwaltungsgericht die Sistierung der laufenden Beschwerde gegen die Verfügung des BAV. Wie bekannt ist beim Bundesverwaltungsgericht eine Beschwerde der SBB gegen die Verfügung des Bundesamts für Verkehr (BAV) in Sachen Fernverkehrskonzession anhängig.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gesellschafterversammlung 2019 03.07.2019 - 15:47

Kombiverkehr sieht Klimaschutzziele der Regierung gefährdet

 
 
Unter den aktuellen Rahmenbedingungen kann der Transportanteil der Schiene nicht wie von der Bundesregierung erhofft bis 2030 auf 25 bis 30 Prozent steigen. Davon zeigten sich Robert Breuhahn und Armin Riedl auf der Gesellschafterversammlung von Kombiverkehr KG in Frankfurt überzeugt, die ganz im Zeichen des 50-jähriges Bestehens stand. Prinzipiell halten beide Geschäftsführer im europäischen intermodalen Verkehr eine jährliche Steigerung des Verkehrsaufkommens im Kombinierten Verkehr (KV) von mehr als zehn Prozent für möglich.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Symbolisches Einheben des letzten Wandelements 03.07.2019 - 14:56

1,2 Kilometer Schallschutz in Friedberg (Hessen)

Die Deutsche Bahn hat den Bau der drei Schallschutzwände in Friedberg (Hessen) mit einer Gesamtlänge von 1.210 Metern nahezu abgeschlossen. Der Bau der Wände ist Teil des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen der Eisenbahnen des Bundes“. Lediglich eine 70 Meter lange Lücke im Bereich der Haagstraße wird als Sonderbauwerk zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt. Über diese Maßnahmen hinaus können in insgesamt 1.016 Wohneinheiten passive Schallschutzmaßnahmen, wie der Einbau von schalldämmenden Fenstern und Lüftern gefördert werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Für den Western & Central Asia Cluster 02.07.2019 - 15:35

Guillaume Tritter zum Managing Director ernannt

Alstom hat Guillaume Tritter zum Managing Director im Western & Central Asia Cluster ernannt. Guillaume war zuvor Managing Director für Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan mit Sitz in Nur-Sultan, Kasachstan. Guillaume Tritter ist seit 2007 für Alstom tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Mobilitätsbranche. Er arbeitete zunächst als Bid Manager für Lokomotiven und arbeitete mehr als 5 Jahre in dieser Position in Belfort, Frankreich.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Abgeordnete wollen Prüfung 02.07.2019 - 14:49

Linke fordert Baustopp bei Stuttgart 21

Die Fraktion Die Linke verlangt einen umgehenden Baustopp beim Bahnhofsprojekt Stuttgart 21. In einem Antrag fordern die Abgeordneten die Bundesregierung auf, darauf hinzuwirken, "dass dieses Moratorium solange aufrechterhalten wird, bis belegt ist, dass Stuttgart 21 die im Koalitionsvertrag geforderte Verdoppelung der Fahrgastkapazitäten leistet, dass der Intergrale Taktfahrplan gefahren werden kann, dass mit Stuttgart 21 keine Überflutungen bei Starkregenereignissen zu befürchten sind und dass eine Klima- beziehungsweise Umweltverträglichkeitsbilanz für alle weiteren Baumaßnahmen beschlossen ist und positiv ausfällt

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Von über 100 auf fünf und schließlich auf eine Trasse 01.07.2019 - 15:27

Die Trassenauswahl am Brenner-Nordzulauf

Vor vier Jahren starteten DB und ÖBB mit den Planungen für eine Neubaustrecke zwischen dem Tiroler Inntal bis vor die Tore Münchens und starteten begleitend dazu einen Dialog mit Bürgern und Kommunen. Schritt für Schritt ermittelten die Fachplaner Bereiche, die für eine Streckenführung in Frage kommen könnten. Im Januar 2019 begann die Bahn mit der Reduzierung der zahlreichen Grobtrassen-Ideen. Dabei galt es auch 110 Vorschläge von Bürgern zu alternativen Trassenverläufen zu prüfen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Alternative Stoffe bis 2025 27.06.2019 - 13:59

SBB testet Alternativen zum Einsatz von Glyphosat

Um die Sicherheit des Bahnbetriebes zu gewährleisten, muss die SBB die Vegetation im Bereich ihrer mehr als 7600 Gleiskilometer stetig kontrollieren und regulieren. Damit diese Arbeiten so umweltschonend wie möglich ausgeführt werden können, prüft die SBB mögliche Alternativen zum bisher eingesetzten Herbizid Glyphosat. Ziel ist, bis 2025 auf dessen Einsatz zur Beseitigung von Unkraut im Fahrbahnbereich zu verzichten. Glyphosat ist in der Schweiz der einzige zugelassene Wirkstoff zur Bekämpfung von Unkraut im Bereich von Bahnanlagen.

Seite:123»18
Artikel 1 bis 20 von 353