Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Ausbau der Breisacher Bahn 17.05.2019 - 15:17

Sperrung des Bahnhofs Breisach ab Juni

Für den Ausbau und die Elektrifizierung der Breisacher Bahn wird ab dem 22. Juni 2019 auch der Bahnhof Breisach vollgesperrt. Momentan laufen in diesem Bereich bereits die vorbereitenden Arbeiten. Bisher reichte die Vollsperrung nur von Freiburg bis vor den Bahnhof Breisach, um den Betrieb der Kaiserstuhlbahn von Breisach in Richtung Endingen aufrechtzuerhalten. In einer rund fünfmonatigen Bauzeit führt die Deutsche Bahn in Breisach zahlreiche Ausbaumaßnahmen durch. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Blankenauer Straße 17.05.2019 - 14:34

Bahn modernisiert Eisenbahnviadukt in Chemnitz

Die Deutsche Bahn erneuert und rekonstruiert in den kommenden Monaten das Eisenbahnviadukt über die Blankenauer Straße, um die Bahninfrastruktur für die Zukunft fit zu machen. Die Eisenbahnüberführung über die Blankenauer Straße in Chemnitz wurde 1869 bis 1871 als Teil der Bahnstrecke Neukieritzsch–Chemnitz erbaut und genügt den künftigen Anforderungen ohne die geplante Ertüchtigung nicht mehr. Das Steinviadukt, mit seinen neun Bögen erhält eine neue Stahlbetonfahrbahnwanne. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Baubeginn noch in diesem Monat 17.05.2019 - 13:29

Porta Westfalica rüstet sich für den Rhein-Ruhr-Express

Porta Westfalica rüstet sich für den Rhein-Ruhr-Express: Damit die neuen RRX-Züge auf der Linie des RE 6 im Vorlaufbetrieb zum Fahrplanwechsel 2019/2020 an den Bahnhöfen zwischen Minden und Neubeckum halten können, sind in Porta Westfalica Umbauarbeiten notwendig. Bei einem gemeinsamen Baustellenauftaktgespräch haben Bernd Hedtmann, Bürgermeister der Stadt Porta Westfalica, sowie Martin Nowosad, Bahnhofsmanager der DB für den Raum OWL, über die bevorstehenden Bauarbeiten informiert.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Einweihungsfeiern in Bondorf und Sulz 16.05.2019 - 15:02

Neue Bahnhöfe für die Gäubahn

Die Deutsche Bahn feiert zusammen mit der Gemeinde Bondorf und der Stadt Sulz am Neckar den Abschluss der Modernisierungsarbeiten und des barrierefreien Ausbaus der beiden Bahnhöfe an der Gäubahn mit einer gemeinsamen Einweihungsfeier. Am heutigen Donnerstag erfolgte die feierliche Einweihung der beiden Bahnhöfe.  Die Deutsche Bahn investierte gemeinsam mit dem Bund 6,2 Millionen Euro in Bondorf und weitere 4,9 Millionen Euro für den Bahnhof Sulz

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Tunnel Wittighausen 16.05.2019 - 13:45

Bahn schließt Tunnelvortrieb ab

Die Tunnelarbeiten in Wittighausen erreichen eine neue Bauphase. Der Tunnel auf der Bahnstrecke Lauda–Würzburg wird seit Januar 2019 grundlegend erneuert. „Seit Anfang des Jahres haben wir den Tunnelquerschnitt in bergmännischer Bauweise aufgeweitet. Diese Bauphase haben wir erfolgreich abgeschlossen, sodass wir nun die Betoninnenschale einbauen können“, sagt die DB-Projektleiterin Elisabeth Obiero. Durch die Aufweitung wird gemäß heutiger bahntechnischer Anforderungen das Regelprofil für Bahntunnel hergestellt 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Harzer Schmalspurbahnen 16.05.2019 - 13:14

Gast-Triebwagen im Pendeldienst zum Sachsen-Anhalt-Tag

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) erhöht während des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages ihr Fahrtenangebot zwischen Gernrode und Quedlinburg und bietet auf dem Abschnitt einen vergünstigten Sondertarif an. Zwischen beiden Bahnhöfen wird während des Festwochenendes ein besonderes Gastfahrzeug pendeln. So wird für fast alle Fahrten der historische Triebwagen „T 44“ des Deutschen Eisenbahn-Vereins e. V. (DEV) eingesetzt. Mit dem 69-jährigen Veteranen wird darüber hinaus im Juni noch eine Fotosonderfahrt veranstaltet.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrzeug der Baureihe 471 wird ab Mai ausgestellt 15.05.2019 - 15:51

Hamburger S-Bahn-Wagen im Deutschen Technikmuseum

Ein S-Bahn-Wagen der Baureihe 471 wird im Mai in die Dauerausstellung Schienenverkehr des Deutschen Technikmuseums aufgenommen. Die S-Bahn hatte den Triebwagen mit Baujahr 1954 im Auftrag des Berliner Museums im Instandhaltungswerk Ohlsdorf restauriert. Vor der Abfahrt nach Berlin wurde das Fahrzeug in Hamburg verabschiedet. Am 26. Oktober 2001 wurde der letzte Elektrotriebwagen 471 aus dem regulären S-Bahn-Betrieb verabschiedet. Ein vollständiger Zug der Baureihe mit drei Wagen bleibt der S-Bahn Hamburg weiter als Museumszug erhalten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
1,4 Millionen Gesamtinvestitionen 15.05.2019 - 14:55

NRW fördert letzte Meile im Schienengüterverkehr

Verkehrsminister Hendrik Wüst hat Förderbescheide für nicht bundeseigene Eisenbahnen (NE-Bahnen) in Höhe von insgesamt knapp 1,4 Millionen Euro an vier Eisenbahnunternehmen übergeben. Empfänger sind die LWS Lappwaldbahn Service GmbH Weferlingen, der Rheinhafen Krefeld, die Gelsen-Log. GmbH und die Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH. Die Förderung der NE-Bahnen hatte die Landesregierung im vergangenen Jahr wieder eingeführt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Tag der offenen Tore 15.05.2019 - 14:12

Familienfest im S-Bahnwerk Erkner

Am kommenden Wochenende wird das S-Bahn-Werk Erkner zum Treffpunkt für Eisenbahnbegeisterte und Familien. Die S-Bahn Berlin öffnet gemeinsam mit dem Verein Historische S-Bahn am 18ten und 19ten Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr die Tore und ermöglicht Einblicke in ihre Geschichte. Präsentiert werden nicht nur die legendären Züge, vom Bankierzug über den Stadtbahner bis zur Panorama-S-Bahn - bei einer kurzen Fahrt mit einem Stadtbahner aus dem Jahr 1928 oder der aktuellen Baureihe 481 kann S-Bahn-Luft geschnuppert werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zulassungsverfahren für neue Skoda-Züge dauert an 14.05.2019 - 15:36

Längeres Ersatzkonzept beim München-Nürnberg-Express

Beim München-Nürnberg-Express bleibt das Ersatzkonzept mit Wagen im IC-Komfort und zusätzlichen Doppelstockwagen länger als erwartet bestehen. Grund: Die Zulassung der geplanten neuen Skoda-Züge verzögert sich weiterhin. Für die Fahrgäste bedeutet das aber keine Nachteile: Sie profitieren weiterhin vom schnellsten Regionalverkehr Deutschlands. Seit 2006 wird mit ehemaligen IC-Zügen die Regionalverbindung zwischen den beiden größten Städten im Freistaat gefahren. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zusammenarbeit mit der Bundespolizei 14.05.2019 - 13:57

Schwerpunktkontrolle bei National Express

Am Donnerstag, 9. Mai 2019, führte das Unternehmen National Express Rail GmbH zusammen mit der Bundespolizeiinspektion Köln eine Schwerpunktkontrolle durch. Servicemitarbeiter überprüften von 12.00 bis 20.00 Uhr Fahrscheine auf der Linie RB 48 im Raum Solingen – Köln – Bonn. Die Bundespolizisten begleiteten die umfangreiche Kontrollaktion. Das Team der Servicekräfte führte während der Schwerpunktkontrolle insgesamt 1.117 Fahrscheinkontrollen durch. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
10.000 Nutzer pro Tag nutzen Angebot 13.05.2019 - 15:38

Kostenloses WLAN im SÜWEX

Bereits seit Ende November 2018 und damit deutlich vor dem eigentlichen Zieltermin im Februar 2019 ist die Gesamtflotte der SÜWEX-Züge der Baureihe 429 durch Nachrüstung der WLAN-Technik online. Das kommt gut an und ist in kürzester Zeit zu einem für die Fahrgäste selbstverständlichem Angebot geworden. Rund 10.000 Reisende nutzen im Durchschnitt täglich das kostenlose Angebot an Bord der Züge. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auszeichnung der Ausbildungsqualität 13.05.2019 - 14:48

IHK überreicht Gütesiegel an die S-Bahn Berlin

Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) hat am Freitag der S-Bahn Berlin das Gütesiegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ verliehen, und zwar für alle Berufe, für die als Abschluss eine IHK-Prüfung abgelegt werden muss. Jan Pörksen, Geschäftsführer Bildung und Beruf bei der IHK Berlin, überreichte den Preis im S-Bahnwerk Schöneweide persönlich. Ausgezeichnet wurde die Ausbildung u.a. in den Bereichen Triebfahrzeugführer/Industrie-Elektriker/-in (Lokführer), Elektroniker/-in für Betriebstechnik (Fahrzeug-Instandhaltung) und Mechatroniker/-in.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Hessische Landesbahn weit vorne 13.05.2019 - 13:01

NWL veröffentlicht Qualitätsbericht 2018

Der NWL hat am 9. Mai die 12. Auflage des NWL-Qualitätsberichts veröffentlicht. Die Hessische Landesbahn, im NWL mit zwei Netzen in Südwestfalen unterwegs, konnte erstmals das Qualitätsranking für sich entscheiden. Nach einer seit 2015 andauernden kontinuierlichen Verbesserung und der „Silbermedaille“ im Jahr 2017 konnte die HLB mit Bestwerten im Bereich der Fahrzeuge und der Ausfälle sowie einer überzeugenden Gesamtpünktlichkeit den Sieg erringen. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kooperationsvertrag unterzeichnet 10.05.2019 - 15:54

VRR schreibt RE 13 in die Niederlande aus

Am Donnerstag, 9. Mai, fand die offizielle Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen statt, die eine direkte Zugverbindung von Eindhoven nach Düsseldorf ermöglichen. In Anwesenheit der niederländischen Staatssekretärin Stientje van Veldhoven, des Verkehrsministers von Nordrhein-Westfalen (NRW), Hendrik Wüst sowie Vertretern der Provinz Nordbrabant und des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) wurde der Startschuss für die Ausschreibung der neuen Zugverbindung gegeben.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Präsentation der neuen DB-Information 4.0 10.05.2019 - 15:19

Informationstag auf dem Chemnitzer Hauptbahnhof

Die Deutsche Bahn lädt am Dienstag, 14. Mai von 14 bis 18 Uhr zu einem Informationstag auf den Querbahnsteig des Chemnitzer Hauptbahnhofs ein. Interesssierte Reisende und Gäste können sich in dieser Zeit an verschiedenen Infoständen über Baumaßnahmen der Deutschen Bahn, über Reiseangebote bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen und dem Verkehrsverbund Mittelsachsen informieren. Höhepunkt ist die Vorstellung und Präsentation der neuen DB Information auf dem Querbahnsteig zwischen Bahnsteig 9 und 10. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Abschluss der dreimonatigen Ausbildung 10.05.2019 - 14:48

Schülerbegleiter aus Erding und Markt Schwaben zertifiziert

Zehn Schüler/innen der Realschule Markt Schwaben und der Mädchenrealschule Erding haben am Freitag nach Abschluss ihrer Ausbildung zu DB Schülerbegleitern ein Zertifikat erhalten. Zusätzlich zum Zertifikat überreichten Vertreter der S-Bahn München und der Bundespolizei den Schülern noch einen DB Schülerbegleiter-Ausweis. Die Schülerbegleiter sollen mit ihren Mitschülern sprechen und sie davon überzeugen, ihr Verhalten zu ändern. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Laufdisplays werden umgestellt 09.05.2019 - 13:53

Softwareupdate für Dynamische Schriftanzeiger in Bayern

Bis Ende Mai erhalten alle 1014 Dynamischen Schriftanzeiger an kleineren bayerischen Bahnhöfen eine Softwareanpassung, mit der die planmäßigen Abfahrtszeiten von Zügen angezeigt werden. Bisher informierten die einzeiligen Laufdisplays ausschließlich über Abweichungen vom Regelfahrplan. Damit bekommen Fahrgäste künftig alle Informationen über ihre Verbindung auf einen Blick. Sie brauchen dann nicht mehr auf den Aushangfahrplan zu schauen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Entschärfung am Abend 09.05.2019 - 09:03

Weltkriegsbome legt Münsteraner Hauptbahnhof lahm

Eine 125-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat gestern Abend, mitten im Berufsverkehr, den Verkehr am Hauptbahnhof Münster zum Erliegen gebracht. Der Sprengkörper wurde am Nachmittag bei Tiefbauarbeiten in der Nähe entdeckt. Etwa 1000 Anwohner im Umkreis von 200 Metern um den Fundort mussten daraufhin evakuiert werden. Rund 150 Kräfte von Polizei, Feuerwehr und freiwilligen Helfern waren dazu im Einsatz. Gegen 17:15 Uhr stellte auch die Deutsche Bahn den Verkehr am Hauptbahnhof ein

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kooperationsvereinbarung unterzeichnet 08.05.2019 - 16:12

Straßen.NRW und Bahn wollen enger zusammenarbeiten

Mit der Unterzeichnung eines „Letter of Intent“ haben die Deutsche Bahn und Straßen.NRW im Verkehrsministerium in Düsseldorf eine engere Kooperation bei der Koordination ihrer Baustellen vereinbart. Über die projektbezogenen Kontakte hinaus wollen sich Bahn und Straßen.NRW künftig vierteljährlich treffen, um die geplanten Baustellen aufeinander abzustimmen. Im Fokus liegt dabei die Verträglichkeit der Maßnahmen für den Verkehrsfluss. Droht der Verkehr zu sehr ins Stocken zu geraten oder ist die vermutete Staugefahr zu hoch, sollen Baumaßnahmen angepasst oder verschoben werden.

Seite:123»14
Artikel 1 bis 20 von 274