Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Finazierungsvereinbarung zum Erhalt der Schmalspurbahn

Sachsen-Anhalt und Thüringen schließen Verträge mit den HSB

Das Land Sachsen-Anhalt und der Freistaat Thüringen engagieren sich für den Erhalt der Harzer Schmalspurbahnen. Grundlage der künftigen Finanzierung der HSB ist eine neue Rahmenvereinbarung der drei Partner, die zum 1. Januar 2021 in Kraft tritt und die bisherigen Länderverträge ablöst. Unterzeichner der Vereinbarung sind Verkehrsminister Thomas Webel für das Land Sachsen-Anhalt, Infrastrukturminister Benjamin-Immanuel Hoff für den Freistaat Thüringen und HSB-Geschäftsführer Matthias Wagener.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Elektrifizierung und Ausbau zwischen Metzingen und Bad Urach

Land und Bund fördern Regionalstadtbahn Neckar-Alb

Das Verkehrsministerium hat am Dienstag die Förderung des Landes für das Modul 1 der Regional-Stadtbahn Neckar-Alb freigegeben. Anlässlich der Übergabe des Förderbescheides sagte Verkehrsminister Winfried Hermann: „Die neuen Förderbedingungen des Bundes und des Landes haben sich deutlich verbessert. Das Warten hat sich für die Kommunen gelohnt. Ihr Finanzierungsanteil sinkt.“ Bisher wurde das Modul 1 auf Basis einer sogenannten Unbedenklichkeitsbescheinigung gebaut in der Hoffnung auf bessere, neue Konditionen. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auftakt in Essen Hbf

Neuer Anti-Corona-Lack für NRW-Bahnhöfe

Die Deutsche Bahn lackiert an insgesamt 209 Bahnhöfen in NRW häufig genutzte Kontaktflächen wie Aufzugknöpfe und Handläufe mit einem speziellen Anti-Viren-Lack. Das ist ein weiterer Baustein im Hygienekonzept der DB an den Bahnhöfen in Nordrhein-Westfalen. Dazu gehören unter anderem die Bereitstellung von Desinfektionsspendern, ein Wegeleitsystem und Abstandsmarkierungen sowie häufigere Reinigung. Den Auftakt macht die Deutsche Bahn am Essener Hauptbahnhof. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verband Region Stuttgart

Erste S-Bahn im neuen Außendesign

Das in diesem Jahr vom Verband Region Stuttgart beschlossene Redesign der S-Bahnen ist ab sofort für die Fahrgäste nicht nur in Visualisierungen erlebbar. Seit heute gibt es einen ersten Elektrotriebzug im neuen Außendesign.„Das lichtgraue Fahrzeug der Baureihe 423 mit den schwarzgrauen Türbereichen sowie den in gelber und blauer Farbe markierten 1. Klasse- und Mehrzweckbereichen wird bereits ab der kommenden Woche im laufenden Betrieb eingesetzt“, sagt Dr. Dirk Rothenstein, Vorsitzender der Geschäftsführung. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Baureihe 483/484 wartet auf den Einsatz

Premiere in der Silvesternacht

Zwei Wochen vor Inbetriebnahme am 1. Januar sind die Züge der neuen Baureihe 483/484 rundum startklar und warten auf ihren Einsatz. In der Silvesternacht rollt der erste Zug vom Hof und beginnt seinen Dienst auf der S47 zwischen Spindlersfeld und Hermannstraße. Zehn Vorserienzüge (fünf Zwei-Wagen- und fünf Vier-Wagen-Einheiten) gehen in Betrieb. Grundlage ist der neue Verkehrsvertrag mit den Ländern Berlin und Brandenburg für die Ringbahn, der ab dem 1. Januar 2021 in Kraft tritt. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Dreiseenbahn

Auf der modernisierten Strecke fahren wieder Züge

Ab 21. Dezember fahren wieder Züge auf der Dreiseenbahn zwischen Titisee und Seebrugg: Die Deutsche Bahn AG und die beteiligten Firmen haben die Arbeiten für die neue Leit- und Sicherungstechnik auf der Dreiseenbahn jetzt erfolgreich abgeschlossen. Bereits ab Samstag sind erste Testzüge auf der Strecke unterwegs. Die DB investiert auf dieser Strecke rund fünf Millionen. Moderne elektronische Stellwerktechnik steuert jetzt den Zugverkehr auch auf dem 19 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Titisee und Seebrugg. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erprobung autonomer Fahrzeuge

Verkehrsgesellschaft Frankfurt erhält RMV-Innovationspreis

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) erhält den RMV-Innovationspreis 2020. Als technischer Partner beim autonomen Fahren und im Kampf gegen das Coronavirus im eigens gegründeten „C19-Lab“ hat sich die VGF unter Federführung ihres Geschäftsführers Michael Rüffer besonders hervorgetan. Als herausragendes Ergebnis des C19-Labs entstand die RMV-Auslastungsprognose, mit der Fahrgäste sich geringer ausgelastete Routen im ÖPNV anzeigen lassen können. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Fahrzeugpark wird erneuert

Senat beschließt BVG-Verkehrsvertrag 2020 bis 2035

Der Berliner Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, den Nachträgen zum neuen Verkehrsvertrag für die Jahre 2020 bis 2035 mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG AöR) zugestimmt. Der Mantelvertrag dazu war bereits im Juli beschlossen worden und ist seit September in Kraft.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Auftrag der DB Regio für die S-Bahn Stuttgart

Bombardier modernisiert die Baureihen 423 und 430

Der globale Mobilitätsanbieter Bombardier Transportation hat von der Deutschen Bahn (DB) den Auftrag erhalten, die bestehende Stuttgarter S-Bahnflotte der Baureihen 423 und 430 zu modernisieren und damit die Reisequalität zu erhöhen. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 103 Millionen Euro (125 US-Dollar). Der Auftrag umfasst die Erbringung von Engineering-Leistungen für Redesign-Maßnahmen an den Flotten der Baureihen 423 und 430 der S-Bahn Stuttgart sowie den Umbau und Lieferung von jeweils drei umgerüsteten Prototypenfahrzeugen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Coradia Continental übernimmt auf der RB 33

Neue Zugflotte zwischen Aachen und Essen

Eine ganze Generation lang war der Klassiker unter den Regionalbahnen – der ET 425 – auf der Rhein-Niers-Bahn zuverlässig unterwegs. Kurz vor dem Fahrplanwechsel, ab dem 6. Dezember 2020, nimmt jetzt eine komplett neue Zugflotte mit zehn Fahrzeugen den Betrieb auf – eigens konfiguriert für die Strecke zwischen Aachen und Essen. Mit den unterschiedlich großen Wagenteilen reagieren Nahverkehr Rheinland (NVR), Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und DB Regio NRW auf die Besonderheiten der Streckenführung und der Nachfrage

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wegfall von Tarifgrenzen

NRW führt einheitlichen Nahverkehrstarif ein

Mit dem landesweit einheitlichen elektronischen Tarif (eTarif NRW) wird Bus- und Bahnfahren in Nordrhein-Westfalen so einfach wie nie zu vor. Tarifgrenzen spielen beim Buchen und Bezahlen einer Fahrt keine Rolle mehr. In einer gemeinsamen Absichtserklärung haben sich der Aachener Verkehrsverbund, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, der Verkehrsverbund Rhein-Sieg, die WestfalenTarif GmbH, der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe und das Verkehrsministerium Nordrhein-Westfalen verständigt, den neuen eTarif NRW gemeinsam umzusetzen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Marketingkampagne von DB Regio Mitte

Die S-Bahn Rhein-Neckar wächst zusammen

Zur Inbetriebnahme der neuen Mireo-Züge im S-Bahn-Netz Rhein-Neckar (Los 2) am 13. Dezember haben DB Regio Mitte und die Aufgabenträger der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen heute die Marketingkampagne gestartet. Unter dem Motto „Die S-Bahn wächst zusammen“ präsentiert sich die S-Bahn dabei neu mit einem Musikvideo, das ab sofort auf Youtube und weiteren Social-Media-Kanälen zu sehen sein wird.Ab dem 13. Dezember sind die Mireo-Züge im neuen Design, neben der heutigen S-Bahn unterwegs

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Verkehrsbetriebe Karlsruhe

Neue Tramstrecke nach Knielingen eröffnet

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben am 28. November die neue Tramstrecke nach Knielingen-Nord eröffnet. An der Wendeschleife in der Egon-Eiermann-Allee durchschnitten Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, die Knielinger Bürgervereinsvorsitzende Ursula Hellmann sowie Dr. Alexander Pischon, Ascan Egerer und Christian Höglmeier von der VBK-Geschäftsleitung am Mittag symbolisch ein rotes Band zur Freigabe der Strecke, bevor eine Niederflurbahn der Linie 2 auf ihrer Jungfernfahrt in Richtung Karlsruher Innenstadt rollte.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Rheinland-Pfalz

Land fördert Instandsetzung der Holzbachtalbahn

Die Holzbachtalbahn zwischen Altenkirchen, Selters und Siershahn wird fast ausschließlich für den Güterverkehr genutzt. Der Bund, das Land Rheinland-Pfalz sowie der Westerwaldkreis fördern nun die grundhafte Ertüchtigung der Strecke mit insgesamt rund 14,1 Millionen Euro. Die Gesamtkosten für die Instandsetzung betragen rund 14,1 Millionen Euro. Die Hälfte der Kosten wird über Bundesmittel finanziert, das Land Rheinland-Pfalz übernimmt knapp 4,8 Millionen Euro und der Westerwaldkreis beteiligt sich mit 2,05 Millionen Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnknoten Köln

Planung der S 11 bis Bergisch Gladbach beauftragt

Der nächste Baustein auf dem Weg zu einem leistungsstarken und zukunftsfähigen Bahnknoten Köln ist erreicht: Die Deutsche Bahn AG (DB) hat ein weiteres Planungspaket für den Ausbau der S 11 vergeben. Für den Streckenabschnitt von Köln-Holweide bis zum Bahnhof Bergisch Gladbach ist die Entwurfs- und Genehmigungsplanung beauftragt und gestartet. Das Paket umfasst ein Finanzvolumen von knapp vier Millionen Euro. 

Seite:123»41
Artikel 1 bis 15 von 608