Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Investitionen von 43 Millionen Euro 18.04.2019 - 13:58

Umbau des Linzer Verschiebebahnhofs im laufenden Betrieb

Anfang Mai starten die Bauarbeiten für das nächste ÖBB-Großprojekt in Linz: Der Verschiebebahnhof Stadthafen (Linz Vbf. Stadthafen) im Linzer Industriegebiet wird mit Investitionen von 43 Millionen € vollständig modernisiert. Der für die ansässigen Betriebe wichtige Güterumschlagplatz wird elektrifiziert, zudem werden bestehende Gleise auf Güterzuglänge verlängert und ein zusätzliches Gleis verlegt. Geplant ist eine Elektrifizierung von Linz Vbf. Stadthafen inklusive der Zulaufstrecke vom Gleisdreieck nahe der A7-Abfahrt beim Chemiepark Linz.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Breiteres Angebot und Verbesserungen im Fahrplan 17.04.2019 - 15:18

Waldviertelbahn startet in die neue Saison

Eine Woche früher als bisher – also am 27. April – und damit rechtzeitig zur Holzfällereuropameisterschaft in Langschlag startet die Waldviertelbahn in die Saison. Bis 27. Oktober ist die traditionsreiche Schmalspurbahn zwischen Gmünd und Groß Gerungs beziehungsweise Gmünd und Litschau für die Gäste unterwegs. „Die Waldviertelbahn hat sich in den vergangenen Jahren zu einem starken Partner und Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens 16.04.2019 - 15:45

Tunnel und neue Station im Rohbau fertiggestellt

Für die S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens ist nach rund drei Jahren Bauzeit der Rohbau des rund zwei Kilometer langen Tunnels und der neuen unterirdischen S-Bahn-Station an der Bessie-Coleman-Straße planmäßig fertiggestellt worden. Nun beginnt mit dem Innenausbau und der Streckenausrüstung der Endspurt für die am 15. Dezember 2019 geplante Inbetriebnahme. Dann wird der am Frankfurter Flughafen gelegene neue Stadtteil ans S-Bahn-Netz angeschlossen und ist künftig direkt mit den Linien S8/S9 in ca. zehn Minuten vom Hauptbahnhof erreichbar.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Projektpartner prüfen neues Konzept 12.04.2019 - 14:29

Nahverkehrstest 60+ geht in die nächste Runde

Das Nahverkehrsunternehmen DB Regio NRW und die Landesseniorenvertretung (LSV) NRW haben die ersten Ergebnisse ihres gemeinsamen „Nahverkehrstest 60+“ ausgewertet: Die Tester der Generation 60+ wünschen sich vor allem während ihrer Reise seniorengerechtere Informationskanäle. Zwar gibt es bereits ein breites Angebot an Echtzeit-Informationen über Apps wie DB Navigator, Streckenagent, WhatsApp und Twitter. Allerdings nutzen viele ältere Fahrgäste kein Smartphone.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Internationalisierung im Fernverkehr 11.04.2019 - 18:59

Neue ÖBB-Direktverbindung nach Krakau

Internationalität bleibt weiterhin das große Markenzeichen der ÖBB. Ab 13. April bieten die ÖBB mit Wien-Krakau-Wien eine neue attraktive Direktverbindung. Kundinnen und Kunden reisen dann in rund 6 Stunden von Wien in die ehemalige Königsstadt mit historischer Altstadt, die seit 1978 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Zusätzlich zu dieser neuen Verbindung können Kundinnen und Kunden aus täglich drei direkten sowie einer Umsteigeverbindung im Tageszugverkehr zwischen Wien und Warschau

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
80 Prozent Ökostromanteil am Bahnstrommix bis 2030 10.04.2019 - 15:14

Die 15 größten Bahnhöfe in Deutschland nur noch mit Ökostrom

Die 15 größten Bahnhöfe in Deutschland werden ab sofort mit 100 Prozent Ökostrom versorgt. Rund 70 Gigawattstunden werden so durch „grünen“ Strom ersetzt. Das entspricht etwa 20 Prozent des jährlichen Gesamtstromverbrauchs aller Bahnhöfe in Deutschland. Die neue Ökostrom-Initiative umfasst die 15 meist frequentierten Verkehrsstationen im Land, darunter sechs Bahnhöfe in Berlin, die Hauptbahnhöfe Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und Nürnberg sowie München Hbf und München Marienplatz.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnverbindung Amsterdam - Berlin 10.04.2019 - 13:56

Verkehrsministerien wollen mehr Attraktivität

Die niederländische Staatssekretärin Stientje van Veldhoven und der deutsche Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr, Parlamentarischer Staatssekretär Enak Ferlemann, haben die Verbesserung der bedeutenden Bahnverbindung Amsterdam - Berlin erörtert. Gemeinsames Ziel ist es, den besonders umweltfreundlichen Verkehrsträger Schiene auf dieser Verbindung attraktiver zu gestalten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Umsatz im Jahr 2018 wächst um rund 9 Prozent. 09.04.2019 - 14:00

Verband der Bahnindustrie zieht positive Jahresbilanz

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018: „Die Bahnindustrie in Deutschland ist auf robustem Wachstumskurs.“, so Volker Schenk, VDB-Präsident. Mit 12 Milliarden Euro erreicht die Bahnindustrie den höchsten Umsatz seit drei Jahren. Mit einem Anteil von rund 72 Prozent ist das Geschäft mit Fahrzeugen am umsatzstärksten, auf den Infrastrukturbereich entfallen 28 Prozent. Besonders stark steigt der Inlandsumsatz

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Eisenbahndamm zwischen Münster – Lünen 08.04.2019 - 12:29

Sanierung startet mit Vorarbeiten ab November

Die Deutsche Bahn hat in den letzten Monaten drei technische Bau-Varianten geprüft, wie und in welchem Zeitraum die dauerhafte Sanierung des Eisenbahndammes zwischen Münster und Lünen durchgeführt werden kann. Ziel der Planungen ist es, die Planungs- und Bauzeiten möglichst gering zu halten. Die verträglichste Lösung ist der Einbau eines Spundwand-Stützbauwerks in den Dammkörper. Dabei werden auf Länge von rund fünf Kilometern an zwei Bereichen beidseitig der Gleise Spundwände eingebracht und horizontal miteinander verspannt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Jahresrückblick 2018 28.03.2019 - 15:37

BLS Cargo baut Marktanteil aus

BLS Cargo hat im Jahr 2018 den Umsatz gesteigert und schliesst mit einem Gewinn von 5.4 Millionen Franken ab. Durch die geplante Übernahme der belgischen Güterbahn Crossrail im Jahr 2019 stärkt BLS Cargo ihre Position auf dem Nord-Süd-Güterverkehrskorridor. Grosse Herausforderung bleiben Baustellen und Streckensperren auf dem Schienennetz. Im Jahr 2018 erwirtschaftete die BLS Cargo AG einen Umsatz von CHF 235 Millionen (+15.8%; 2017: CHF 203 Mio.) und steigerte den Jahresgewinn um CHF 1.9 Millionen auf CHF 5.4 Millionen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB stellt Bilanz 2018 vor 28.03.2019 - 12:10

Erneuter Fahrgastrekord im Fernverkehr

Bahnfahren wird immer beliebter. Die Zahl der Reisenden im Fernverkehr der Deutschen Bahn (DB) ist 2018 zum vierten Mal in Folge deutlich gestiegen. Rund 148 Millionen Fahrgäste nutzten im vergangenen Jahr die Fernverkehrszüge der DB. Das sind 5,7 Millionen oder vier Prozent mehr als 2017 – ein neuer Spitzenwert. Auch infolgedessen stieg der bereinigte Umsatz des DB-Konzerns in diesem Zeitraum um 3,1 Prozent auf 44,02 Milliarden Euro.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Lückenschluss zwischen Graz und Weitendorf 27.03.2019 - 12:48

Baustart für das letzte Koralmbahn-Puzzlestück

Es ist das letzte große Puzzlestück der Koralmbahn, das in Angriff genommen wird: Zwischen Graz und Weitendorf entstehen in den nächsten Jahren ein viergleisiger Ausbau bis Feldkirchen, eine Neubaustrecke im Bereich des Grazer Flughafens sowie eine Anbindung an den Güterterminal Süd. Zusätzlich werden mehrere Haltepunkte für die Koralmbahn fit gemacht. Die 130 Kilometer lange Strecke zwischen Graz und Klagenfurt befindet sich dann zu 100 Prozent in Bau. Zeitlich werden die Arbeiten auf mehrere Etappen aufgeteilt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Schienenersatzverkehr mit Bussen 26.03.2019 - 13:48

Karwendelbahnstrecke zwei Wochen für Zugverkehr gesperrt

Aufgrund wichtiger Bahnbauarbeiten entlang der Strecke wird die Karwendelbahnstrecke im Zeitraum von Samstag, 30. März 2019 bis Montag, 08. April 2019, zwischen Innsbruck Hbf. und Bf. Klais (DB) sowie von Samstag, 30. März 2019, bis Sonntag, 14. April 2019 zwischen Innsbruck Hbf und Seefeld für den Zugverkehr gesperrt. Während der Dauer der Sperren werden alle Züge im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt. Insgesamt dauern die Bahnbauarbeiten von 25. März bis 19. April 2019.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
DB rüstet Flotte um 26.03.2019 - 12:33

Kostenloses WLAN für den gesamten Fernverkehr

Die Deutsche Bahn rüstet ab Sommer 2019 ihre Intercity-Flotte schrittweise mit einem kostenfreiem Internetzugang aus. Erste testweise mit WLAN ausgerüstete Intercity-Wagen sind bereits seit Mitte März 2019 unterwegs. „WLAN steht auf der Wunschliste unserer Kunden ganz oben. Diesen Wunsch erfüllen wir jetzt auch im Intercity und nehmen dafür rund 30 Millionen Euro in die Hand. Ab Ende 2021 wird es in allen DB-Fernverkehrs­zügen WLAN geben – ohne jede Ausnahme“, sagt Berthold Huber, Vorstand Personenverkehr der DB.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Gewerkschaft fordert ehliche Bilanz 25.03.2019 - 14:14

EVG: Nicht von Zahlen blenden lassen

50 Milliarden Euro will der Bund in den nächsten zehn Jahren in das Schienennetz investieren, so hieß es am Wochenende in Medienberichten. Das klingt gewaltig. Aber: Über Jahre hinweg ist zu wenig Geld ins Netz geflossen. Folge: es ist so marode, dass 50 Milliarden Euro nicht ausreichen werden. Der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner fordert daher auch einen „großen Wurf“.„Der Bund muss so viel Geld investieren, dass der Verfall der Schieneninfrastruktur endlich gestoppt und die Infrastruktur wieder leistungsfähiger wird“, so Kirchner. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Wettbewerb „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ 22.03.2019 - 15:58

Hamburger Bahn-Azubis organisieren Sonderfahrt nach Berlin

„Ein schöner Tag“ soll der kommende Samstag, 23. März, für rund 180 Menschen werden, die schwere Schicksalsschläge hinter sich haben oder sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Denn dann geht es für sie mit einer Sonderfahrt von Hamburg nach Berlin und zurück. Im Rahmen des konzernweiten Wettbewerbs „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ organisieren vier Projektgruppen mit insgesamt 39 Auszubildenden eine Sonderfahrt nach Berlin.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Strecke Bellinzona–Giubiasco 22.03.2019 - 13:52

Bauphase im Dragonato-Tunnel

An den letzten zwei Märzwochenenden, 23. bis 25. März und 30. März bis 1. April, ist der Abbruch des alten Dragonato-Tunnels in Bellinzona geplant. Dazu wurde ein neuer Tunnel um den alten herum gebaut. Diese besonderen und heiklen Arbeiten erfordern einen Totalunterbruch auf der Gotthardlinie zwischen Bellinzona und Giubiasco. Für die Kunden verkehren Ersatzbusse. Der doppelspurige Dragonato-Tunnel zwischen Bellinzona und Giubiasco stellt ein wichtiges Element in den Projekten der SBB dar.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Betriebseinschränkungen wegen Personalmangels 21.03.2019 - 15:49

Sommerfahrplan bei der HSB tritt am 27. April in Kraft

Am 27. April tritt bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) der Sommerfahrplan in Kraft. Er gilt bis einschließlich 26. Oktober und enthält zeitlich begrenzte Einschränkungen im Zugverkehr zum Brocken. Bereits ab dem 6. April kommen auch Diesellokomotiven planmäßig zum Einsatz. Ursache für die Maßnahmen sind anhaltender Personal- und Fahrzeugmangel. Der Sommerfahrplan  enthält erneut ein vielfältiges Fahrtenprogramm auf dem Streckennetz zwischen Wernigerode, Quedlinburg, Nordhausen und dem Brocken.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Energiesparendes Fahren 19.03.2019 - 13:36

Deutsche Bahn weist Bericht der BILD-Zeitung zurück

Die Deutsche Bahn weist Behauptungen in einem Bericht der BILD-Zeitung von heute mit der Überschrift „Um Kosten zu sparen – Bahn dreht Fahrgästen den Strom ab“ zurück. „Weder gibt es Anweisungen, in den Zügen die Klimaanlagen oder die Steckdosen für die Kunden abzustellen, noch werden Lokführer angehalten, auf Kosten der Pünktlichkeit besonders energiesparend zu fahren“, sagt DB Regio-Vorstand Oliver Terhaag. „Das stimmt einfach nicht.“

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Preissenkungen angekündigt 19.03.2019 - 12:34

Schweizer Bundesbahn schließt 2018 erfolgreich ab

Die SBB beförderte 2018 täglich 1,25 Millionen Passagiere (+ 0,8 Prozent). Rückläufig war die Kundenpünktlichkeit: 90,1 Prozent der Fahrgäste (- 0,1) kamen pünktlich an; die Anschlüsse erreichten 97,0 Prozent (- 0,1). Unbefriedigend war die Pünktlichkeit in der Romandie und im Tessin sowie im 4. Quartal auf stark ausgelasteten Strecken wie Bern-Zürich. Die Sicherheit blieb auf hohem Niveau: Es gab weniger Berufs-, Rangier- und Zugsunfälle als im Vorjahr.

Seite:123»14
Artikel 1 bis 20 von 272