Titel

 Bahnwelt Aktuell - News und Messeberichte - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kooperation mit der Fährreederei TT-Line 13.09.2019 - 14:02

Kombiverkehr richtet innerschwedische Verbindung ein

Die Kombiverkehr KG weitet das europäische Netzwerk in enger Zusammenarbeit mit der Fährreederei TT-Line mit einer Direktzug-Verbindung zwischen Trelleborg und Hallsberg aus. Durch diesen Neuverkehr wird das Angebot von und nach Nordeuropa erweitert und erstmals eine rein innerschwedische Relation angeboten. Am 5. November 2019 wird der Direktzug in Trelleborg zunächst mit drei Abfahrten je Woche und Richtung mit Anbindung an die TT-Line Fähren ab Trelleborg nach Lübeck Skandinavienkai, Rostock-Seehafen und Swinemünde starten.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Spitzentreffen beschließt neue Maßnahmen 12.09.2019 - 15:16

Bahnhöfe sollen sicherer werden

Im Rahmen eines Spitzentreffens der Bundesminister Horst Seehofer und Andreas Scheuer mit DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla wurden weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit auf Bahnhöfen beschlossen. Die bahnpolizeiliche Aufgabenwahrnehmung wird mit 1.300 zusätzlichen Dienstposten aus dem bereits erfolgten und bis 2021 vorgesehenen Stellenaufwuchs für die Bundespolizei deutlich gestärkt. Die Deutsche Bahn AG steigert ebenfalls die Präsenz eigener Sicherheitskräfte auf Bahnhöfen und in Zügen. 

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
200 Personen probten den Einsatz in einer Notsituation 12.09.2019 - 14:29

Notfallübung im Citytunnel Leipzig

In der Nacht vom 11. September auf den 12. September führte die Deutsche Bahn gemeinsam mit der Branddirektion Leipzig, der Bundespolizei, der Landespolizei und zahlreichen Rettungskräften eine Notfallübung am Haltepunkt Markt im Citytunnel Leipzig durch. Insgesamt waren circa 200 Personen an der Einsatzübung beteiligt. Damit alle Hilfskräfte im Ernstfall auf eine Gefahrensituation vorbereitet sind, wird ein Zugunglück/Unfall bestmöglich realitätsnah dargestellt. Ziel ist es, die Abläufe der Rettungskonzepte praktisch zu üben und zu überprüfen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Betreiber und Hersteller arbeiten an Abhilfe 11.09.2019 - 16:01

Mängel an den PESA-Fahrzeugen im Sauerland-Netz

Seit dem Einsatz der neuen Pesa-Link-Fahrzeuge im Sauerlandnetz kommt es aus verschiedenen technischen Gründen zu regelmäßigen Problemen. Der Betreiber DB Regio NRW arbeitet gemeinsam und intensiv mit dem Fahrzeughersteller Pesa an den erforderlichen Abhilfemaßnahmen. Derzeit durchlaufen alle Pesa Link-Neufahrzeuge  eine „Rollkur“, in der jedes Fahrzeug im Werk von Pesa optimiert und nachgebessert wird, um anschließend wieder in einen vertragskonformen, stabilen Betrieb überführt zu werden.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Roter Streifen wird grün 10.09.2019 - 15:31

Neues Außendesign für ICE-Züge

Die Deutsche Bahn verändert das Außendesign ihrer rund 280 ICE-Züge: An den beiden Wagen mit dem markanten ICE-Profil an der Spitze und am Ende des Zuges wird der rote Streifen durch einen grünen ersetzt. Ein zusätzliches grünes Stecker-Symbol zeigt, dass alle Fernverkehrszüge mit 100 Prozent Ökostrom unterwegs sind. Der DB-Vorstandsvorsitzende Dr. Richard Lutz und Enak Ferlemann, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur, stellten heute in Berlin den ersten ICE im neuen Design vor.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Umgestaltung der Station Altdorf 10.09.2019 - 13:33

SBB baut Kantonsbahnhof Uri

Gemeinsam realisieren die vier Partner Kanton Uri, Gemeinde Altdorf, SBB und Urner Kantonalbank den neuen Kantonsbahnhof in Altdorf. Am Montag feierten über 100 Urner Schulkinder und ebenso viele Gäste den Start der umfangreichen Bauarbeiten. Ende 2021 – in etwas mehr als zwei Jahren – wird der Kantonsbahnhof in Altdorf den Betrieb aufnehmen. Dank den Investitionen der SBB in die Gleis- und Perronanlagen können künftig Intercity-Züge, die durch den Gotthard-Basistunnel verkehren, auch in Altdorf halten. Bereits ab Ende Dezember 2021 machen Fernverkehr- und Regionalzüge am Kantonsbahnhof halt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Pininfarina gestaltet Panoramazug 06.09.2019 - 10:34

Der Goldenpass Express wird zur Wirklichkeit

 
 
Ab nächstem Jahr können vier Millionen Touristen jährlich den Blick auf den Rand der Waadtländer und Berner Alpen von neuen Zügen aus genießen, die für die Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB) von Pininfarina neu gestaltet wurden. Der Goldenpass Express, der ab dem 13. Dezember 2020 den Betrieb aufnimmt, ist ein Traum auf Schienen. Er wird drei der wichtigsten Touristenziele in der Schweiz anfahren: Montreux, Gstaad und Interlaken.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bernmobil bestellt 27 Fahrzeuge 04.09.2019 - 14:17

Stadler gewinnt Ausschreibung für Berner Straßenbahn

Bernmobil wird in einer ersten Tranche 20 Zweirichtungsfahrzeuge sowie 7 Einrichtungsfahrzeuge des Typs TRAMLINK bei Stadler bestellen. Diese Fahrzeuge werden im Zeitraum 2023 bis 2025 einerseits die zwölf Vevey- und die neun RBS-Trams ersetzen, die dann das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Andererseits werden in dieser Tranche auch die Trams für die Verlängerung der Linie 9 nach Kleinwabern und eine Taktverdichtung der Linie 9 beschafft. Für die Erweiterung der Tramflotte im Zeitraum ab 2027 kann Bernmobil weitere Fahrzeuge abrufen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Seit Sonntagabend wieder zweigleisig 03.09.2019 - 15:15

Neue Wienerdammbrücke in Salzburg freigegeben

Seit Sonntagabend stehen auf der neuen Wienerdammbrücke der ÖBB in Salzburg wieder zwei Gleise für den Bahnbetrieb zur Verfügung. Die Bauarbeiten an den Streckengleisen der Brücke wurden am Abend abgeschlossen. Als erster Zug im Regelbetrieb konnte der RailjetXpress von Zürich nach Wien kurz nach 22 Uhr auch das zweite der beiden neuen Gleise befahren. Insgesamt wurden in den Neubau der ÖBB-Wienerdammbrücke rund neun Millionen Euro investiert. Der Zeitplan der Brückenbaustelle konnte eingehalten werden, Basis dafür war auch die gute Zusammenarbeit der bauausführenden Firmen mit den ÖBB als Auftraggeber.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Über 72.000 Trassenanmeldungen 03.09.2019 - 13:49

Der Fahrplan für 2020 steht

Der Fahrplan für das kommende Jahr steht. Bei der DB haben 140 Mitarbeiter in den vergangenen Wochen rund um die Uhr an einem stabilen Fahrplan für das Jahr 2020 gearbeitet. Insgesamt sind rund 72.000 Trassenwünsche bei den DB-Fahrplanern eingegangen. Über 3.000 Konflikte wurden dabei einvernehmlich gelöst. Diese können entstehen, wenn mehrere Bahnunternehmen den gleichen Schienen-Slot nutzen wollen. Das der Wettbewerb auf der Schiene weiter steigt, zeigen dabei die Anmeldungen von DB-externen Unternehmen für Fahrtrassen.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Anfrage der FDP-Fraktion 29.08.2019 - 09:40

Kein Trend zu kürzeren Fernverkehrszügen

Laut Bundesregierung ist derzeit kein Trend zu kürzeren Fernverkehrszügen erkennbar. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Die Regierung beruft sich bei der Aussage auf Auskünfte der Deutschen Bahn AG (DB AG). In der Antwort heißt es weiter, für die Beurteilung des Verkehrsangebots und die Steigerung des Reiseverkehrsaufkommens im Personenverkehr sei nicht die Zuglänge entscheidend, sondern das Sitzplatzangebot.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Für die Régiolis Léman 28.08.2019 - 11:32

Alstom liefert erste Coradia Polyvalent-Regionalzüge aus

Alstom hat die ersten fünf Coradia Polyvalent Léman Express-Züge für die grenzüberschreitende CEVA-Linie an das SNCF-Technikzentrum in Annemasse geliefert. Bis Ende November werden nun fünf Züge pro Monat ausgeliefert, deren Inbetriebnahme für den 15. Dezember 2019 geplant ist. Insgesamt 17 Züge, die von der Region Auvergne-Rhône-Alpes finanziert werden, wurden von der SNCF für den Léman Express, Europas größtes grenzüberschreitendes Schienennetz, bestellt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Testeinsatz auf nicht-elektrifizierten Bahnstrecken 27.08.2019 - 14:29

Prototyp des ÖBB Cityjet eco unterwegs in Niederösterreich

Gemeinsam investieren ÖBB und Siemens Mobility viel Know-how, um die Zukunft des Personenverkehrs noch umweltfreundlicher zu gestalten. Am Samstag, den 24. August 2019, stellte Klaus Garstenauer, Leiter Nah- und Regionalverkehr der ÖBB Personenverkehr AG, gemeinsam mit Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko den neuen ÖBB Cityjet eco im Rahmen des 130-jährigen Jubiläum der Franz-Josefs-Bahn auf der nicht-elektrifizierten Kamptalbahn vor. Ab dem 2. September 2019 ist der Prototypzug im echten Fahrgastbetrieb unterwegs.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Kooperationsvereinbarung beider Bahngesellschaften 27.08.2019 - 12:04

SOB und SBB stellen Niederflurtriebzug Traverso vor

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) und die Schweizerischen Bundesbahnen AG (SBB) kooperieren im Fernverkehr auf zwei Strecken: Ab Dezember 2020 verkehrt die SOB stündlich mit dem kupferfarbenen «Traverso» alternierend ab Basel beziehungsweise Zürich über die Gotthard-Bergstrecke nach Locarno, ab Dezember 2021 von Bern über Zürich nach Chur. Gemeinsam haben die beiden Bahnunternehmen am 26. August 2019 in Bern ihre Kooperation und den «Traverso» vorgestellt.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Sieg zum dritten Mal in Folge 23.08.2019 - 09:58

Wien hat Österreichs schönsten Bahnhof

 
Der Wiener Hauptbahnhof hat den Hattrick geschafft - er wurde zum dritten Mal in Serie Testsieger beim VCÖ-Bahntest. Eine stolze Auszeichnung im Jubiläumsjahr. Denn heuer feiert der Hauptbahnhof Wien am 10. Oktober auch seinen 5. Geburtstag. Auf dem Podium der TOP3 Bahnhöfe des Landes steht außerdem der Salzburger Hauptbahnhof, dicht gefolgt vom Hauptbahnhof in Klagenfurt. Der am letzten Platz liegende Hauptbahnhof in Bregenz wird zudem in den nächsten Jahren mit 77 Millionen neu errichtet, der Baustart erfolgt demnächst.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Zehntägige Anschlussphase abgeschlossen 20.08.2019 - 10:29

Neues Stellwerks in Linz in Betrieb genommen

Die ÖBB-Infrastruktur AG hat zwischen 9. und 18. August am Hauptbahnhof Linz das neue Stellwerk ins Netz aufgenommen. Das Großprojekt, an dem bis zu 150 Personen mitgearbeitet haben, wurde nach zehn Tagen erfolgreich abgeschlossen. Während der Inbetriebnahmephase musste der Zugverkehr rund um Linz sowie im Linzer Hauptbahnhof für einige Tage eingeschränkt werden. Betroffen waren die Summerauer,- Pyhrn,- Donauufer- und Salzkammergutbahn sowie zum Teil die Weststrecke.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Erneuerung der Infrastruktur im Zuge der Elektrifizierung 14.08.2019 - 15:47

ÖBB errichten neue Brücke über die Gail bei Arnoldstein

Bis zum 15.12.2019 erneuert die ÖBB-Infrastruktur AG die gesamte Infrastruktur der Gailtalbahn. Zusätzlich zur Elektrifizierung verfügt künftig die Strecke von Arnoldstein über moderne Bahnhöfe und Haltestellen im S-Bahn-Standard, Park&Ride Anlagen und vieles mehr. Ein weiteres Bauwerk ist gerade im Entstehen: die neue Gailbrücke bei Arnoldstein. Rund 60 Mio. Euro investieren die ÖBB in das infrastrukturelle Upgrading, das im Vorjahr begonnen und heuer im Dezember abgeschlossen wird.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Bahnstrecken in Oberösterreich 12.08.2019 - 15:15

Mehr Schutz vor Steinschlägen und Lawinen

Steinschlag-, Lawinen-, Hochwasser- und Wildbachverbauungen sind ein wesentlicher Bestandteil für einen sicheren Betrieb auf den Bahnstrecken der ÖBB. In Oberösterreich werden 2019 rund 4,3 Millionen € in Steinschlagverbauungen, Lawinenschutz- und Hochwasserschutzbauten investiert. Im Focus stehen die Ennstalstrecke, die Pyhrnstrecke, die Summerauerstrecke,  die Mühlkreisbahn und die Strecke Lambach-Laakirchen

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
ÖBB setzt 10-Punkte-Plan um 09.08.2019 - 15:18

Rollende Landstraße soll Tirols Straßen entlasten

Beim Verkehrsgipfel Ende Juli in Berlin haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen 10-Punkte-Plan zur Entlastung der Bevölkerung am Brennerkorridor vom gewerblichen Schwerverkehr verabschiedet. Der positive Ausgang der Gespräche wurde auch von den ÖBB ausdrücklich begrüßt. Aktuell finden in der Tiroler Landeshauptstadt Gespräche auf Beamtenebene zur Umsetzung des 10-Punkte-Plans statt. Die Rollende Landstraße ist dabei wirksames Instrument zur Verringerung der Verkehrsbelastung der Tiroler Bevölkerung.

Bahnwelt AKTUELL - Hobby-Modelleisenbahn.de
Festakt im Bahnhof Bellinzona 09.08.2019 - 13:58

Erste Giruno-Zugtaufe im Tessin

Am Donnerstag wurde der erste Giruno-Zug im Bahnhof Bellinzona offiziell auf den Namen «San Gottardo» getauft. In Anwesenheit der SBB Spitze, der politischen Behörden der Stadt Bellinzona sowie der Kantone Tessin, Uri und Graubünden wurde der neue Triebzug geehrt. Ab Dezember 2019 erfolgt die schrittweise Einführung der neuen Flotte auf der Nord-Süd-Achse. Neben Komfort und technischen Innovationen steht der Zug auch für die Mobilität der Zukunft. Die neue Giruno-Flotte stammt vom Schweizer Hersteller Stadler Rail 

Seite:123»19
Artikel 1 bis 20 von 370