Titel

Eisenbahnunfälle
1946 - 1975

1946 01.11. Tröglitz Umsiedlerzug durch Fehlleitung auf Prellbock gefahren

30 T, 23 V

1947 23.08. Velten Brand im Zug 26 T, 50 V
22.12. Neuwied Zusammenstoß D 269 und D 48

42 T, 116 V

1950 12.07. Hartenstein Zusammenstoß P 4930 mit Nahgüterzug

18T, 63 V

1951 08.11. Walpertskirchen Zusammenstoß P 1102 mit Güterzug

16 T, 41 V

1956 25.02. Normitz Zusammenstoß D 94 und rangierender Güterzug

43 T, 55 V

1958 14.09. Drachenfelsbahn Entgleisung

18 T, 112 V

1959 20.06. Lauffen Zusammenprall E 867 mit einem Bus

45 T, 27 V

1960 15.05. Leipzig Zusammenstoß E 237 und P 466

54 T, 206 V

1961 13.06. Esslingen Zusammenstoß von zwei Triebwagen

34 T, 92 V

05.10. Hamburg Zusammenstoß S-Bahn mit Bauzug

26 T, 55 V

1963 01.02. Hannover Unfall des Nachttriebwagens Hannover - Hameln
Der Triebwagen-, der Zugführer sowie ein Postbeamter
wurden getötet. 

3 T, ? V

1964 01.11. Langhagen Zusammenstoß D 1993 mit Güterzug

44 T, 70 V

1965 12.08. Lampertheim Zusammenstoß des TEE 77 "Helvetia" mit ab-
gestellten Güterwagen

3 T, 21 V

1967 06.07. Langenweddingen Zusammenprall P 852 mit Tankfahrzeug

94 T, 40 V

1969 22.06. Hannover-Linden Explosion eines Munitionswagens

12 T, 30 V

1970 29.05. Rosenheim Flankenfahrt zweier Güterzüge

2 V

1971 09.02. Aitrang Entgleisung TEE 56 "Bavaria"

28 T, 42 V

27.05. Dahlerau Zusammenstoß Schienenbus und Nah-
güterzug (Radevormwald)

45 T, 26 V

21.07. Rheinweiler Entgleisung des D 370 "Schweiz-Express", durch
überhöhte Geschwindigkeit. Möglicherweise nach
Versagen der AFB an der Zuglok 103-106. Die
genaue Ursache konnte nie ermittelt werden.

23 T, 142 V

1972 30.10. Schweinsburg-Culten Zusammenstoß Ex 69 und D 348

25 T, 66 V

1973 05.11. Guntershausen Zusammenstoß DC 973 und 453

14 T, 65 V

1975 07.03. München-Allach Zusammenprall N 4208 mit Bus

12 T, 5 V

08.06. Warngau Zusammenstoß E 3591 und E 3594, Fahrplanfehler;
"Luftkreuzung"auf eingleisiger Strecke

41 T, 122 V

22.07. Hamburg-Hausbruch Zusammenstoß Personen- und Güterzug

11 T, 125 V

T: Tote, V: Verletzte